Tipps für den Erfolg – Negativität ausblenden

Lesezeit: 3 Minuten

Einer der wichtigsten Tipps für den Erfolg ist für mich, nicht auf Negativität zu hören. Man muss sie sogar mit aller Entschlossenheit ausschalten. Wie oft hatten Sie schon eine großartige Idee und haben sie jemandem mitgeteilt, von dem Sie dachten, er würde Sie unterstützen, und wurden dann von dessen Antwort regelrecht erdrückt? Diese Antworten würden wahrscheinlich lauten,

„Bist du verrückt?“

„Machst du Witze?“

„Es ist eine tolle Idee, aber ist dir klar, dass…?

„Mach es, wenn du willst, aber ich würde es nicht tun!“ und noch subtiler: „Ich bewundere dich wirklich, aber es ist Wahnsinn.“

Die Liste ließe sich fortsetzen. Aber was wäre, wenn die Gebrüder Wright auf die damalige Meinung gehört hätten, einen schweren Gegenstand in die Luft zu stoßen? Oder wenn Edison auf die Leute gehört hätte, die ihm sagten, dass es reine Fantasie sei, einen Raum künstlich zu beleuchten? Wir würden immer noch in einem kleinen Umkreis von unseren Häusern leben und immer noch bei Kerzenlicht essen!

In diesem Artikel über Erfolgstipps möchte ich auf die hochgradig magnetische Qualität der Negativität hinweisen. Das Merkwürdige daran ist, dass dieser Ratschlag sehr oft nicht von außen kommt. Ist Ihnen klar, dass Ihr inneres Geplapper einen Traum genauso gründlich zerstören kann wie Ihr bester Freund?

Ein Freund von mir hatte einmal die Idee, eine Frühstücksbar für Surfer zu eröffnen, direkt am Strand. Niemand hatte das je zuvor getan, aber mein Freund erkannte, dass dies ein echtes Bedürfnis erfüllen könnte. Die Surfer brauchen ein reichhaltiges Frühstück, um sich für die stundenlangen Auseinandersetzungen mit der starken Strömung zu stärken. Die meisten von ihnen waren junge Männer, die in Junggesellenwohnungen direkt am Meer lebten.

Ihr erster Gedanke am Morgen war, aufzustehen und mit ihren Brettern zum Strand zu rennen, um die Brandung zu prüfen. Wenn die Brandung großartig war, glauben Sie, dass sie dann nach Hause gehen und Steak und Eier kochen wollten, um sich für den Tag zu ernähren? Nein, natürlich nicht! „Die „Surfie’s Breakfast Bar“ war die perfekte Lösung. Alle, die ich kannte, sagten ihr, dass sie es nicht tun könne. „Was ist mit der Lizenz, den Tagen, an denen die Brandung nicht rollt“ und so weiter.

Glücklicherweise beschloss meine hartgesottene Freundin, es zu versuchen. Sie hat an ihre Idee geglaubt. Und nun raten Sie mal, wer die Heldin der Surfies ist und wer 3 Surfie-Frühstücksriegel hat? Interessanterweise erzählte sie mir später, dass ihr härtester Kampf war, als sie nachts allein in ihrem Zimmer saß und auf ihre eigenen Selbstgespräche hörte, die ihr sagten, dass sie vielleicht ausnahmsweise einmal auf einen praktischen Ratschlag hören sollte, und dass es möglich war, dass alle ihre Freunde falsch lagen und nur sie selbst Recht hatte.

Ein weiterer wichtiger Tipp für den Erfolg ist, sich nicht von der Negativität überwältigen zu lassen, wenn man anfangs scheitert. Denken Sie daran, dass niemand als Experte anfängt. Der Wissenschaftler Neil Bohr, der den Nobelpreis gewonnen hat, hat gesagt, dass ein Experte jemand ist, der zuerst alle möglichen Fehler in einem engen Bereich gemacht hat. Der Weg, wie wir wirklich etwas lernen, ist durch Erfahrung. Das bedeutet, dass wir etwas ausprobieren, einen Fehler machen, unseren Fehler betrachten und bewerten und dann mit einer neuen Vision weitermachen. Versuchen Sie, es so zu sehen. Scheitern ist nur eine Rückmeldung! Es sagt uns genau, was wir in Zukunft vermeiden sollten.

Wenn ich die drei wichtigsten Tipps für den Erfolg zusammenfassen müsste, würden sie alle in die Kategorie der Bekämpfung von Negativität fallen. Ich würde sagen: Blenden Sie negative Kommentare aus, egal ob sie von der Person kommen, die Sie zufällig in der Bar getroffen haben, oder von Ihrem besten Kumpel. Dann lassen Sie sich von den Momenten des Scheiterns nicht überwältigen. Denken Sie einfach an das Konzept „Scheitern ist Feedback“. Konzentrieren Sie sich darauf, diese drei Faktoren auszuschalten, und Sie werden überrascht sein, welchen Unterschied das in Ihrem Leben machen wird. Tipps für den Erfolg konzentrieren sich in der Regel auf das Positive. Unterschätzen oder ignorieren Sie aber nicht die subtile Macht des Negativen. Konzentrieren Sie sich darauf, sie zu beseitigen!

„Das Leben schrumpft oder dehnt sich aus, je nachdem, wie viel Mut man hat.“ – Anais Nin

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.