Tiefenentspannung – Wie Selbsthypnose die Entspannung vertiefen kann

Lesezeit ca: 2 Minuten

Techniken der Tiefenentspannungshypnose sind äußerst wirksam, um Ihren entspannten Zustand während Ihrer Trance zu maximieren. Sie können den tiefsten Bereich der Sammlung von Ruhe erreichen, wenn Sie sich mit Hypnotherapie und Selbsthypnose entspannen. Diese Ebene ist in Ihrem Bewusstsein unmöglich zu erreichen.

Blockaden des bewussten Verstandes

Wenn Sie versuchen, Ihren bewussten Geist zu benutzen, um eine tiefe Entspannung zu erreichen, arbeiten Sie gegen den natürlichen Entspannungsprozess. Sie versuchen zu sehr, sich ohne Einsatz des Unterbewusstseins in einen Alpha-Zustand zu zwingen. Das macht den Eintritt in die selbst herbeigeführte Trance unmöglich, da der Alpha-Zustand tief im Unterbewusstsein verwurzelt ist.

Möglicherweise empfinden Sie Frustration, wenn Sie versuchen, sich zur Entspannung zu zwingen, und wenn Sie in Ihrem Bewusstsein einen Mentaldialog beginnen, der kontraproduktiv ist. Ihre Gedanken weisen auf die Unfähigkeit hin, sich selbst zu beruhigen und zu entspannen, und dies kann Stress und Angst verursachen.

Sie beginnen, sich einzureden, dass Sie sich nicht entspannen können, und Ihre Gedankenprozesse arbeiten weiterhin gegen Ihren Fortschritt. Die Angst führt dazu, dass Sie Ihre Muskeln automatisch anspannen und anspannen, und Sie werden nervöser, nachdem Sie versucht haben, sich durch das Bewusstsein in einen entspannten Zustand zu zwingen.

Öffnung des Unterbewusstseins

Wenn Sie den Weg zum Unterbewusstsein öffnen, sind Sie besser in der Lage, sich tief zu entspannen. Der Grund dafür ist, dass das Unterbewusstsein das Tor zu Ihren automatischen Reaktionen, Emotionen und Empfindungen ist. Wenn Sie diesen Bereich in Ihrer tief entspannenden Hypnose-Übung verwenden, beginnen Sie ohne Anstrengung in einen sehr entspannten tranceähnlichen Zustand zu fallen.

Manche bezeichnen die Empfindung der Öffnung des Unterbewusstseins als Loslassen, und das ist sehr passend. Sie spüren, wie der Stress und die Angst weggleiten, wenn Sie in diesen ruhigen Geisteszustand eintreten. Das hilft Ihnen, sich auf das Entspannen zu konzentrieren, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, dass Sie versuchen, sich auf einer bewussten Ebene zu entspannen.

Tiefenentspannungshypnose ist natürlich

Sie können sich natürlich mit wenig Aufwand in einen hypnotischen Zustand versetzen. Ihr Körper bewegt sich den ganzen Tag über auf natürliche Weise in und aus dem Alpha-Trance-ähnlichen Zustand. Der Vorgang ist ähnlich wie bei einem einfachen Tagtraum, in dem Ihr Geist mit angenehmen Gedanken und ruhigen Gefühlen schwebt.

Ihre Vorstellungskraft und die Fähigkeit, im Geist zu visualisieren, sind wichtige Komponenten, die die Tiefe Ihres entspannten Zustands maximieren können. Die Bilder, die Sie in Ihrem Geist erzeugen, können Sie an einen ruhigen Ort bringen, den Sie tatsächlich in Ihrem Körper spüren können.

Dieses Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen Realität und Imagination. Wenn Sie sich durch Visualisierung und imaginative Techniken an einen ruhigen Ort bringen, glaubt Ihr Unterbewusstsein, dass Sie tatsächlich dort sind. Sie können in Ihrem Geist jede entspannende Umgebung schaffen, die Sie wollen.

Sie haben die Kontrolle in sich selbst, um die Entspannung auf eine sehr tiefe Ebene zu vertiefen. Dies ist förderlich für eine gute Gesundheit, Ruhe und die Befreiung von Stress und Ängsten. Mit Tiefenentspannungshypnose-Strategien können Sie ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. von J. Seymour

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]