Terminologie zur Selbstverbesserung: Funktionieren Visualisierungen und Affirmationen wirklich?

Lesezeit ca: 3 Minuten

Wenn Sie  dem Film „Das Geheimnis“gesehen haben, dann werden Ihnen Begriffe wie „Visualisierung“ und „Affirmation“ vertraut sein.

Die Frage ist: „Funktionieren sie wirklich?“

Beginnen wir damit, zu definieren, was genau diese beiden Begriffe bedeuten, und dann gehen wir der Frage nach, ob sie Ihre Zeit wert sind oder nicht.

Visualisierung

Wenn Sie visualisieren, durchlaufen Sie den mentalen Prozess, in Ihrem Geist zu sehen, was immer es ist, das Sie erreichen wollen.

Für einige Menschen wird das eine erfolgreiche Gewichtsabnahme sein, für andere wird es ein massiver finanzieller Erfolg sein, einige Menschen wollen erfüllende Beziehungen, andere wollen berufliche Zufriedenheit. Jeder hat seine eigene Agenda, wenn es darum geht, seine Ziele zu erreichen, und der Schlüssel zur Visualisierung dieses Erfolges ist es, den Erfolg zuerst im Kopf zu schaffen, und dann wird die „reale Welt“ folgen.

Es gibt verschiedene Schulen des Denkens über die richtige Art der Visualisierung. Einige Leute sind der Meinung, dass die Visualisierung alle möglichen Details enthalten sollte, während andere glauben, dass man sich auf das Gefühl konzentrieren sollte, das man haben wird, wenn man Erfolg hat.

In beiden Fällen ist jedoch ein klares geistiges Bild der „Szene“, die Sie visualisieren, von größter Bedeutung für Ihren Erfolg, denn eines ist sicher:

Wenn Sie sie nicht in Ihrem Kopf sehen können, werden Sie sie mit Sicherheit nie in Ihrem Leben sehen!

Bekräftigung

Affirmationen funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die Visualisierung, nur dass man sich mit Affirmationen eher Worte als Bilder gibt.

Wenn Sie sich zum Beispiel vorstellen würden, ein brandneues Auto zu besitzen, würden Sie sich das tatsächliche Auto vorstellen, das Sie haben möchten. Wenn Sie Affirmation üben würden, um zu diesem neuen Auto zu gelangen, könnten Sie die folgende bewährte Affirmationsformel verwenden:

Auf einfache und entspannte Weise, auf eine gesunde und positive Art und Weise, ist es meine Absicht, einen schwarzen 2007er Mercedes oder etwas noch Besseres zu besitzen“.

Was hat es mit all den zusätzlichen Worten auf sich, fragen Sie? Die Kurzfassung der Erklärung ist, dass Sie bestätigen müssen, dass Sie bekommen, was Sie wollen, aber nicht so, dass es Negativität in Ihrem Leben verursacht.

Wenn Sie einen schwarzen 2007er Mercedes bekommen, dafür aber zwei Jahre lang 18-Stunden-Tage am Stück arbeiten müssen, Ihr Ehepartner Sie verlässt und der Händler Ihren Hund überfährt, wenn er das Auto ausliefert, dann wäre das wahrscheinlich den Preis nicht wert, oder?

Außerdem ein großes Lob an Dr. Joe Vitale für die Hinzufügung des Satzes „oder etwas noch Besseres“. Dieser Teil der Affirmation ist entscheidend, denn das Universum wird Ihnen immer die Dinge liefern, die Sie sich wünschen. Wenn Sie jedoch „oder etwas noch Besseres“ hinzufügen, lassen Sie die Tür für die Mächte offen, die Ihnen etwas bringen sollen, das Sie noch glücklicher machen würde als das, was Sie ursprünglich gefordert haben.

Klingt großartig, aber funktioniert das alles?

Hier kommen Sie ins Spiel, lieber Leser. Als Antwort auf die Frage, ob das alles funktioniert, frage ich:

„Glauben Sie, dass es funktioniert?“

Denn das ist das EINZIGE, worauf es bei Visualisierungen und Affirmationen ankommt – Ihr Glaubensniveau. Sie können Erfolg visualisieren und Ihre Affirmationen den ganzen Tag lang, jeden Tag, lesen oder sagen, aber wenn Sie nicht daran glauben, dass Sie das, was Sie visualisieren und affirmieren, auch wirklich bekommen werden, dann werden Sie es nicht bekommen!

Das Universum (Gott, Heiliger Schutzengel, Buddha, wie auch immer SIE es nennen) „sieht“ Ihre Visualisierungen nicht wirklich, oder „hört“ Ihre Affirmationen. Das Ding, auf das immer und ausschließlich eingewirkt wird, ist das Gefühl, das Sie immer dann ausdrücken, wenn Sie visualisieren und affirmieren.

Wenn Sie Zweifel, Furcht oder Ungewissheit empfinden, dann werden Ihnen prompt mehr Dinge geliefert, die Sie anzweifeln, fürchten und über die Sie unsicher sind.

Wenn Sie jedoch Erfolg, Zuversicht und Glück empfinden, weil Sie glauben, dass Sie das bekommen werden, was Sie visualisieren oder bejahen, dann wird das Universum Ihnen diese Dinge bringen, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Erfolg, Zuversicht und Glück empfinden.

Klingt das wie ein Bündel mystischer Mojo, das keine wissenschaftliche Grundlage hat und deshalb unmöglich funktionieren kann? Wenn es das ist, wonach es sich für Sie anhört, dann machen Sie sich nicht die Mühe, den Versuch zu unternehmen.

Diejenigen unter Ihnen jedoch, die bereit sind, die Tatsache wahrhaftig anzunehmen, dass Sie ein universell mächtiges Wesen sind, das buchstäblich alles haben kann, was Sie sich im Leben wünschen, indem es Ihre Wünsche an sich zieht, dann lade ich Sie ein, nach Herzenslust zu visualisieren und zu bestätigen!

p.s. – Für diejenigen unter Ihnen, die bereit sind, an Ihre universelle Macht zu glauben, machen Sie Ihre „Prinzessinnenwelle“ bereit. Wir werden sie benutzen müssen, wenn wir mit unseren nagelneuen Autos an der Gruppe von Leuten vorbeifahren, die sie für ein mystisches Mojo halten! Quelle: todayisthatday.com

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]