Techniken zur Gedankenkontrolle, die Sie bei sich selbst anwenden können

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn man bedenkt, dass es heutzutage verschiedene Möglichkeiten gibt, den Verstand zu beeinflussen, ist es erstaunlich, welches Potenzial wir haben, um unsere Verstandeskräfte zu stärken und den Vorsprung im Leben zu erlangen, den wir uns immer gewünscht haben. Wenn wir davon sprechen, die Kontrolle über den Verstand zu übernehmen, geht es buchstäblich darum, in den Kern des Gehirns vorzudringen und die festgelegten Methoden der Hirnrinde zu unserem eigenen Vorteil zu verändern.

Die Technologie basiert auf Gehirnwellen, und das ist der Schlüssel, um zu verstehen, wie der Verstand funktioniert. Bei den Gehirnwellen handelt es sich um elektromagnetische Impulse, die in der Hirnrinde und der Kortikalis des Gehirns freigesetzt werden, weil die verschiedenen Bereiche des Gehirns miteinander kommunizieren müssen. Wenn dies geschieht, geben die Milliarden von Neuronen im Gehirn diese Impulse entlang des Neuro-Netzwerks im Kortex ab.

Vor langer Zeit stolperte die Wissenschaft dann über die Tatsache, dass diese Wellen durch den Einsatz von EEG-Geräten oder ähnlichen Geräten, die die winzigen und nicht wahrnehmbaren Auswirkungen, die sie innerhalb der Struktur des Gehirns machen, auffangen können.

Mit dieser Entdeckung wurde uns klar, dass wir eine der Funktionsweisen des Gehirns aufgedeckt haben, aber das führte zu etwas viel Interessanterem. Neben diesen Impulsen gibt es eine weitere Gruppe von Wellenlängen, die von denselben Neuronen auf die gleiche Art und Weise ausgesendet werden, aber auf eine völlig andere Weise funktionieren.

Diese Wellenlängen scheinen immer vorhanden zu sein und liegen unter den turbulenten Impulsen, die immer dann übertragen werden, wenn das Gehirn seinen internen Kommunikationsmechanismus anwerfen muss. Vereinfacht gesagt, werden fünf verschiedene Wellenlängen gemessen, manche sagen auch sechs, aber im Allgemeinen werden sie in fünf Kategorien eingeteilt, die von den niedrigeren Wellenlängen von Alpha bis zu den höheren Thetas reichen können.

Das Wichtigste an dieser Entdeckung ist die Tatsache, dass diese Technologie noch eine andere, viel interessantere Anwendung hat. Es scheint, dass das Gehirn, wenn es sich in einem bestimmten Zustand befindet, viel empfänglicher für eine Neuprogrammierung des Unterbewusstseins ist. Das bedeutet, dass sich das Gehirn in einem viel entspannteren Zustand befindet und die Abwehrmechanismen des kritischen Denkens und der logischen Prozesse nicht auf ihrem höchsten Niveau sind. In diesem Stadium ist es möglich, das Unterbewusstsein durch Affirmationen oder positive Stimulationen umzuprogrammieren.

Das Problem ist, dass wir uns meist in diesem Zustand befinden, wenn wir im Tiefschlaf sind. Wie können wir dieses Problem also überbrücken? Nun, es gibt eine Lösung dafür, und die heißt Brainwave-Entrainment. Dabei werden künstlich erzeugte und eingebettete Klänge mit unterschiedlichen Frequenzen verwendet, um eine Reaktion der Hirnrinde zu bewirken.

Auf diese Weise brauchen Sie nicht zu schlafen, um die Vorteile eines viel bewussteren und empfänglicheren Unterbewusstseins zu nutzen, und wie Sie wissen, kann die Kontrolle über das Unterbewusstsein im Bereich der Psychologie und Neurologie viele gute Vorteile haben.

Sollten Sie daran interessiert sein, Brainwave-Entrainment-Produkte zu kaufen, dann tun Sie dies auf seriösen Websites, die dafür bekannt sind, dass sie qualitativ hochwertige Therapien zum Brainwave-Entrainment anbieten. Ihr Verstand ist die Hauptquelle für Leistung, daher wird die Beherrschung Ihrer Verstandeskraft Ihnen helfen, die Art von Erfolg zu erreichen, die Sie sich in Ihrem Leben wünschen.

Die Zukunft des Mental Trainings – Frequenzanwendungen für dein Leben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.