Lesedauer 4 Minuten Gedankenspeicher Wir haben bereits gesehen, dass wir in einer toten Welt leben, die erst in unserer Psyche (griech.: Hauch, Seele, Leben) zum Leben erwacht. Lebendig wird die Welt also erst, wenn wir sie empfinden, sie fühlen, hören, sehen, riechen, schmecken, kurz gesagt, sie wahrnehmen; und zwar gedanklich wahrnehmen. Die WeltContinue Reading