Steh wieder auf! – Motivation

Lesezeit ca: 5 Minuten

Ausschnitte aus den folgenden Filmen: An jedem verdammten Sonntag, Blow, Der große Diktator, Das Glücksprinzip, Das Streben nach Glück, Rocky Balboa, Rocky V, Scrubs, Never Back Down, Coach Carter

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie an und handelt!”
Dante Alighieri
„Erfolg hat nur, wer etwas tut,
während er auf den Erfolg wartet.“
Thomas Alva Edison
„Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad
von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“
Arthur Schopenhauer
„Nichts ist unmöglich;
es gibt Wege, die aus jeder Situation führen,
und wenn unser Wille stark genug ist,
werden wir immer die notwendigen Mittel finden.
Es ist oft lediglich eine Ausrede,
wenn wir sagen Dinge seien unmöglich.“
François VI. de La Rochefoucauld
„Der Geduldige hat allen Reichtum der Welt.“
liberianische Weisheit
„Gute Vorsätze sind nutzlose Versuche,
sich mit gelehrten Thesen abzugeben.
Ihr Ursprung ist Eitelkeit,
ihr Erfolg ist absolut Null.“
Oscar Wilde
„Es gibt drei Möglichkeiten, klug zu handeln:
1. Durch Nachahmen – das ist die leichteste.
2. Durch Nachdenken – das ist die edelste.
3. Durch Erfahrung – das ist die bitterste.“
Konfuzius
„Ideen sind mächtiger als Körperkraft.“
Sophokles
„Furcht tut nichts Gutes.
Darum muss man frei und mutig
in allen Dingen sein und fest stehen.“
Martin Luther
„Ein kluger hässlicher Mann
hat hin und wieder Erfolg bei den Frauen,
aber ein hübscher Dummkopf
ist unwiderstehlich.“
William Makepeace Thackeray
„Die Arbeit hält drei große Übel fern:
die Langeweile, das Laster und die Not.“
Voltaire
„Wie viele Freuden werden zertreten,
weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken,
und, was zu ihren Füssen liegt, nicht achten.“
Catharina Elisabeth Goethe
„Zufriedenheit hält einem sogar eine Erkältung vom Leibe.“
Friedrich Nietzsche
„Geduld und Humor sind zwei Kamele,
die dich durch jede Wüste bringen.“
arabische Weisheit
„Zum Segen des Glücks
bekennen sich nur die Unglücklichen;
die Glücklichen führen alle ihre Erfolge
auf Klugheit und Tüchtigkeit zurück.“
Jonathan Swift
„Es ist unmöglich, einen Mann,
dem durch seine Art zu verfahren,
viel geglückt ist, zu überzeugen,
er könne gut daran tun,
anders zu verfahren.
Daher kommt es,
dass das Glück eines Mannes wechselt;
denn die Zeiten wechseln,
er aber wechselt nicht sein Verfahren.“
Niccolò Machiavelli
„Nicht der Glanz des Erfolges,
sondern die Lauterkeit des Strebens
und das treue Beharren in der Pflicht,
auch der geringscheinenden,
wird den Wert eines Menschenlebens entscheiden.“
Helmuth Karl Bernhard Graf von Moltke
„Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.“
deutsche Weisheit
„Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“
Mark Aurel
„Es trocknen in der Einsamkeit die Säfte des Gemütes,
es stockt der Gedankenlauf,
ich muss hinaus in mancherlei Gemeinschaft mit andern Geistern.“
Friedrich Schleiermacher
„Nur die Sache ist verloren, die man selbst aufgibt.“
Gotthold Ephraim Lessing
„Vergiss nicht, Glück hängt nicht davon ab,
wer du bist, oder was du hast,
es hängt nur davon ab, was du denkst.“
Andrew Carnegie
„Erfolgreich ist der Mensch,
wenn er bei 100 Entscheidungen
51 mal die Richtige trifft.“
John Pierpont Morgan
„Mann der Arbeit, aufgewacht!
Und erkenne deine Macht!
Alle Räder stehen still,
wenn dein starker Arm es will.“
Georg Herwegh
„Der Erfolg ist der Lehrer der Toren.“
(lat.: „Eventus stultorum magister est.“)
Titus Livius
„Nichts ist überzeugender als Erfolg.“
Franz Leopold Ranke
„Das was du heute denkst, wirst du morgen sein.“
Buddha
„Die Weisheit ist in Allem;
der sie sucht, dem kommt sie aus allem entgegen.“
Friedrich Wilhelm Joseph Schelling
„Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.“
Leo Tolstoi
„Ich habe stets beobachtet, dass man,
um Erfolg in der Welt zu haben,
närrisch scheinen und weise sein muss.“
Charles de Secondat, Baron de Montesquieu
„Der Müßiggang, nicht die Arbeit,
ist der Fluch der Menschen.“
Samuel Smiles
„Die Redlichkeit,
die mittelmäßige Geister hindert ans Ziel zu kommen,
ist ein Mittel mehr zum Erfolg der Geschickten.“
Luc de Clapiers
„Glaubst du, es gäb’ ein Sandkorn in der Welt,
das nicht gebunden an die ewige Kette von Wirksamkeit,
von Einfluss und Erfolg?“
Franz Grillparzer
„Die Erfolge des Tages gehören der verwegenen Mittelmäßigkeit.“
Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach
„Mit Logik kann man Beweise führen,
aber keine neuen Erkenntnisse gewinnen,
dazu gehört Intuition.“
Jules Henri Poincaré
„Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
dass er ständig erfolgreich lügen könnte.“
Abraham Lincoln
„Kleine Gelegenheiten sind oft
der Anfang zu großen Unternehmungen.“
Demosthenes
„Der Weg zum Glück besteht darin,
sich um nichts zu sorgen,
was sich unserem Einfluss entzieht.“
Epiktet
„Ein angenehmes und heiteres Leben
kommt nicht von äußeren Dingen,
der Mensch bringt aus seinem Innern
wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.“
Plutarch
„Solange wir leben,
kämpfen wir,
solange wir kämpfen,
ist es ein Zeichen,
dass wir nicht unterlegen sind
und der gute Geist in uns wohnt.
Und wenn dich der Tod nicht als Sieger antrifft,
soll er dich wenigstens als Kämpfer finden.“
Augustinus
„Der Beginnende,
solange er auf bekannten Wegen fortschreitet,
so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten sucht, hat einen augenblicklichen Erfolg für sich.
Gelangt er dahin,
sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen,
so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer.
Er verliert die Sympathien,
bis die Bedeutung des neuen Weges,
vielleicht nach langen Jahren erst,
zum Bewusstsein gekommen ist.
Der Beifall, den man spendet,
gilt in der Regel nicht dem Höheren.
Er gilt dem Gewohnten.“
Karl Franz Brendel
„Wenn jemand ein Problem erkannt hat
und nichts zur Lösung des Problems beiträgt,
ist er selbst ein Teil des Problems.“
indische Weisheit
„Indem man das, was man zu tun hat, aufschiebt,
läuft man Gefahr, es nie tun zu können.“
Charles-Pierre Baudelaire
„Alles überwindet der Mensch;
aber nur, wenn die Überwindung für
ihn eine Notwendigkeit ist –
alles vermag er, wenn er muss.“
Ludwig Andreas Feuerbach
„Die Idee ist da, in dir eingeschlossen.
Du musst nur den überzähligen Stein entfernen.“
Michelangelo
„In der Strategie gibt es keinen Sieg.
Der strategische Erfolg ist, von der einen Seite,
die glückliche Vorbereitung des taktischen Sieges.
Je größer dieser Erfolg ist,
um so unzweifelhafter wird der Sieg im Gefecht.
Von der anderen Seite ist der strategische Erfolg
die Ausnutzung des erfochtenen Sieges.“
Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz
„Wenn die Kunst abwärts geht,
so tragen daran zumeist die Künstler selber die Schuld.
Denn bestochen und hingerissen
durch vorübergehende äußere Erfolge erniedrigen sie sich,
dem frivolen Instinkt und Geschmack der Menge nachzugeben.“
Louis Théodore Gouvy
„Faulheit ist die Angewohnheit,
sich auszuruhen, bevor man müde ist.“
Jules Renard
„Wer etwas Wichtiges vorhat,
sollte nicht lange Reden halten,
sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.“
indianische Weisheit
„Ohne Arbeit gelangt man nicht zur Ruhe
und ohne Kampf nicht zum Siege.“
Thomas von Kempen
„Der Erfolg hat viele Väter,
der Misserfolg ist immer ein Waisenkind.“
englische Weisheit
„Die Menschen leben von ihrer Vorstellungskraft.“
Henry Havelock Ellis
„Zuhören können ist der halbe Erfolg.“
John Calvin Coolidge Junior
„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“
Demokrit
„Mit viel Geschmack und wenig Geist
kann man immer noch Erfolg haben,
niemals aber mit viel Geist und wenig Geschmack.“
Charles Joseph Fürst de Ligne
„Der Weg zum Erfolg führt bergauf.
Versucht deshalb nicht,
Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen.“
„Blind“ Blake
„Alles, was im Menschen tüchtig ist,
wird gesteigert,
gibt er sich einer großen Aufgabe hin.“
Gustav Freytag
“Willst du reich werden, so gib.
Geben macht reich, Festhalten arm.
Benutze jede Gelegenheit,
um mitzuteilen, und Liebe zu geben.”
Eva von Tiele-Winckler
„Es gibt wenige Frauen, welche fähig sind,
den Mann um des Genius willen zu lieben.
Es ist die Person und der Erfolg, was sie begehren.“
Anselm Feuerbach
„Man muss was sein,
wenn man was scheinen will.“
Ludwig van Beethoven
„Hab Geduld, alle Dinge sind schwierig,
bevor sie leicht werden.“
französische Weisheit
„Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln,
nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen.“
Herodot von Halikarnass(os)
„Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen,
wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen.“
Henry David Thoreau
„Der Erfolg eines Menschen setzt sich
aus seinen Fehlschlägen zusammen.“
Ralph Waldo Emerson
„Wer sich selbst alles zutraut,
wird andere übertreffen.“
chinesische Weisheit
„Vergiss nicht, Erfolg ist die Belohnung für schwere Arbeit.“
Sophokles
„Heiterkeit,
körperliche Bewegung
und Mäßigkeit
sind die besten Ärzte.“
Friedrich Melchior Grimm

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]