Wissenswertes

So überwindest du JEDE SUCHT

Selbstheilung ist machbar

Heute zeige ich dir den Ursprung jeder Sucht UND wie du diese überwinden kannst!

35 Kommentare

  1. Vielen lieben Dank! !!!
    Ja..immer diese Gefühle. .die sich soo scheußlich anfühlen und leider auch vertraut weil sie schon immer da waren …weil ich diese nicht ertrage..rauche ich dann wieder ..
    Voll der Teufelskreis. .
    Vielleicht hilft mir ja diese Bewusstheit u Achtsamkeit. .

    1. Man kann sich natürlich auch antrainieren gute Gefühle zu manifestieren und sich darauf fokussieren, denn wir wollen uns ja an sich gern gut fühlen, warum vergißt man das immer? Weil das Außen einen wegzieht, oder wo will man hin?

  2. körperkontakt ist wichtig eine Umarmung ist wichtig für unser Wohlbefinden aber man kann sich nicht selber umarmen wenn man einsam und alleine ist und das sind viele

    1. @Ichbin Aufyoutube Wow so ist es bei mir gar nicht, ich sehne mich sehr nach Umarmung und Freundschaft, blockiere es aber jedes mal, da ich mich noch nicht genug akzeptiere, Ängste habe ect.

    1. Aber nicht die Kranken,Verletzten oder sogar Toten nicht.
      Auch potenzielle Straftaten,zu denen es gekommen ist !
      Für Alltagsdinge,wie Handy,fernsehen,Social Medien etc. stimme ich zu.

    2. ZDF ist der größte dreck. Meinungsbildung ist es mehr nicht. ZDF würde sowas nie zulassen das man den Menschen vermittelt sie könnten frei sein!!

    3. @meister-Miene 003 Interessant. Welche Meinung wollen die denn Ihreres Erachtens den Zuschauern aufgedrängt werden?
      Schließlich sind da Sendungen aus der stark konservative, aber auch linksorientierten Richtung. Nicht zu vergessen neutrale Berichterstattungen und Programme die einfach nur der Unterhalt dienen

    4. Laszlo Nagy: ZDF? ( Zentrale der Finsternis) …. die haben grundsätzlich kein Interesse etwas auszustrahlen, was gut ist für unsere Gesundheit und Bewusstsein. Das trifft für alle Mainstream Medien und co.zu….. zahlst du noch, oder schläfst du noch?

  3. Super Video, ganz ehrlich. Ich bin schon zweimal durch diese Leere gegangen gezwungenermaßen. Trügerischer weise denken viele Menschen das viel Geld Glücklich macht. Dabei wird nur ein Fass ohne Boden gefüllt. Durch meine tägliche Meditation habe ich erkannt, dass dies der Weg ist um mit dem unterbewusstsein in Kontakt zu treten, um mir im klaren zu werden was ich wirklich brauche. Danke für dieses Video.

  4. Hey, schön, dass du hier bist! Ich würde mich mega freuen, wenn du einen Daumen nach oben/Abonnement da lässt, wenn es dir gefallen hat.
    Dadurch wird das Video auch anderen Nutzern angezeigt. Nur so können wir die Nachricht in die Welt tragen.

    Herzlich
    Dein Peter Beer

    1. Hallo danke für das Video. Hast du was angedeutet zum Thema ibogain? Ich war mir nicht sicher.. Ich kenne das Feuer von was du redest. Ich glaube für manche ist das iboga besser da es dich zwingt.. Für manche wäre es zu viel.. Aufjedenfall danke für deinen Beitrag und deine motivation
      Alles Liebe sophie

  5. Wow. Ich bin stark berührt. Das ist die Wahrheit die man erstmal schlucken muss. Puhhh. Bin echt geflasht. Kenne mich leider zu gut mit Süchten, egal ob stoffgebundene oder nichtstofflichgebundenen Süchte, aus. Aber so klar wie heute hab ich das noch nie gehört, auch in der Entzugsklinik nicht. Muss echt weinen…und gleichzeitig bin ich dankbar für die Wahrheit. Danke Peter Beer❤

  6. Du bist ein psychologe der den titel wirklich verdient hat. Selbst durchs feuer gegangen und nicht nur theorie studiert. Ich habe mich die letzten 1,5 jahre gravierend zum positiven verändert. Vom aggressiven, fetten fastfoodjunkie und kettenraucher, vom alkoholiker und vom selbsthasser hin zu einem ausgeglichenen lebensgenießer der weis was dankbarkeit heisst. Ich hab Dinge ausprobiert die gescheitert sind und dinge die mir geholfen haben. Achtsamkeit war der durchbruch und das hab ich durch deine videos gelernt. Du bist ein unfassbar inspirierender mensch der noch dazu einfach dermaßen geil erklären kann dass es wirklich jeder checkt.

    Daumen hoch und danke dass es dich gibt!

  7. Yesss! Das war DER Input den ich benötige um von meinem Laster (der tägliche Tanz mit Marie-Johanna) Abstand zu nehmen. Seit nunmehr 10 Jahre den immer selben Tanz. Er blockiert mich in so vielen Facetten meiner Entwicklung aber nunja was soll ich sagen? . . . . . Wie bei Frauen. Es geht nicht mit und es geht nicht ohne, you know what I mean. Aber now it’s time to say good bye. Danke danke danke für die Motivation.
    Hallo neues Leben, ich komme . . . .

  8. Das Wort „Ablenken“ sagt ja bereits aus, dass man von seinem Weg abweicht, dass man nicht tut, was einem gut tut. Ein bewusster Umgang mit sich selbst ist grundlegend wichtig!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.