Wissenswertes

So einfach kannst Du mit negativen Menschen umgehen

PSYCHOLOGIE MASTER: Praktische Psychologie für Deinen Alltag

Die Gefahr im Umgang mit negativen Menschen ist, selbst negativ zu werden oder schlimmer noch, sich verletzen oder kränken zu lassen. Wir alle kennen diese Menschen, die uns entweder verbal angreifen oder mit ihrer Negativität unser Leben beeinträchtigen. Im heutigen Video möchte ich dir zeigen, wie du gesund mit diesen Menschen umgehen kannst und sogar gestärkt aus solchen Begegnungen hervorgehst.

MEDITATION ►Hier geht es zu deiner geführten Meditation "Heile dein inneres Kind": https://goo.gl/YmNcJk

20 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich habe in meiner Klasse einen, der wirklich eine sehr toxische Persönlichkeit hat.

    Er nutzt jede Gelegenheit um einen bloßzustellen oder sich über jemanden lustig zu machen. Das macht er bei allen. Was kann ich tun?

    Häufig denke ich dann auch länger darüber nach also wenn der mich angreift ( verbal natürlich ).
    Ich weiß, dass es eigentlich sein Problem ist. Nur zieht es eben auch den sozialen Status den man hat herunter und man läuft Gefahr auch von den anderen schlecht behandelt zu werden, wenn man sich mal verletzlich zeigt.

    Ps: Deine Videos sind sehr gut und helfen mir immer!

    1. Ich habe so einen auf der Arbeit. Ich hab irgendwann ihn zur Seite genommen und ihm ins Gesicht gesagt, dass es nervt und er das bei mir unterlassen soll. Was meinst du wie klein der auf einmal wurde.
      Du musst verstehen, dass solche Menschen immer Publikum brauchen. Alleine unter 4 Augen sind sie unsicher.

    2. @Simon B. Naja. Der mit dem ich es zu tun habe, der ist ein echt harter Brocken. Außerdem ist er sehr pubertär und sie wissen ja wie manch einer da so drauf ist.

      Aber ich glaube auch, dass er im Kern nur ein verletztes Kind ist.
      Ich weiß zum Beispiel, dass seine Eltern sich getrennt haben.

    3. Je größer deine Reaktion ist desto mehr wird er es machen.. Er bekommt so seine Aufmerksamkeit. Das ist in der kindheit eingespieltes muster. Bleib du bei dir, ihm kannst du nicht ändern. Das ist mein rat, bleib bei dir denn dann kannst du nur darüber lächeln

  2. Jau, alles greift ineinander, aber ich finde es noch mühsam, von der Gefühlsebene auf die Verstandesebene umzuschalten und cool zu bleiben, wenn ich mich angegangen fühle. Das braucht definitiv Übung. Danke für die Anregung!

  3. Wieder tolles Video.
    Hatte auch mal ein Problem mit einer Person, welches soweit ging dass es mich psychisch extrem belastet hat und was ich mit meiner Therapeutin besprechen musste. Sie meinte dann, ich solle aufhören zu sagen „XY muss aufhören mich zu beleidigen etc damit ICH glücklich bin“ weil so mach ich mich von XY abhängig.

    Ich hab es in der Hand ob ich mich verletzt fühle.
    Also quasi das angewendet was du auch erzählst

  4. Als ich dein Video mir so angeschaut hab, kam mir eine Person in den Sinn.
    Aber so wie du das beschrieben hast, hab ich das noch nie betrachtet.
    Danke für die Anregung zum umdenken und handeln

  5. Hallo Peter ich finde du bist ein Wunderbarer Mensch! Ich hoffe du hast ein ganz Langes Leben und bleibst uns und mir lange noch erhalten!
    vielen vielen Dank das es dich gibt!

    Grüße Aus Hopsten ! Michael

  6. Hallo Peter, danke für das tolle neue Video!
    Ich handle/ denke bereits auf diese Weise, habe jedoch einen negativen Menschen in meinem Umfeld, bei dem mir dieses nicht gelingen möchte… Kannst du mir vielleicht einen Rat bezüglich getrenntlebende Eltern geben, bei denen ein Elternteil immer mal wieder Kämpfe über’s Kind austrägt, also sein unsicheres inneres Kind dadurch zum Ausdruck bringt, indem es den anderen Elternteil eins auswischen will, womit er dem Kind sogar schadet?
    Das wäre wirklich lieb… denn als Mama ist das nur schwer zu verkraften und auszuhalten.

  7. Guten Morgen lieber Peter, gutes Video zum perfekten Zeitpunkt. Danke. Ich bin gerade dabei, mich von negativen Menschen zu befreien. Dabei lerne ich gerade, dass ich mich dabei auch von meiner eigenen Negativität trennen muß, darf, kann…… Auf der Wut oder der Enttäuschung über diese Menschen „hängen“zu bleiben, scheint mir in meinem Menschsein unangemessen und zu einfach. Daher Daumen hoch für Deinen Impuls.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.