Sie sind ein Erfolg

Lesezeit ca: 3 Minuten

Es gibt viele Definitionen für Erfolg. Eine der gebräuchlichsten ist das Erreichen von etwas Erstrebenswertem, Geplantem oder Versuchtem. Für viele Menschen ist es gleichbedeutend mit Erfolg, dreiundzwanzig Pfund zu verlieren und fit auszusehen.

Aber hier ist meine Einstellung zum Erfolg:

Erfolg ist das, woran man sich an Sie erinnert. Es ist das Bild, das sie von Ihnen haben, nachdem Sie gegangen sind. Es ist der Eindruck, den Sie während Ihrer gemeinsamen Zeit hinterlassen. Und entweder fühlen sie sich dann gut mit Ihnen oder nicht.

Wenn Sie also einer Lebensmitteleinkäuferin helfen, ihre Tüten aufzuheben, nachdem sie ihren Einkaufswagen versehentlich vom Gehsteig gerollt hat – dann haben Sie Erfolg. Sie haben ein gutes Selbstwertgefühl. Sie hat ein gutes Gefühl bei Ihnen.

Aber wenn Sie zur Post gehen, nachdem Ihnen jemand an der Autobahnausfahrt den Weg abgeschnitten hat – dann sind Sie ebenfalls erfolgreich. Und wie? Weil Sie erfolgreich etwas erreicht haben, das Sie sich gewünscht, geplant und versucht haben.

Natürlich kann es sein, dass der Postweg nicht Ihr ursprüngliches Ziel war. Die Autobahnausfahrt war es. Und doch haben Sie beides erreicht.

Nun sind Sie vielleicht nicht der Meinung, dass der Postweg erfolgreich ist. Und ich bin auf Ihrer Seite. Oberflächlich betrachtet, ist es das nicht. Aber auf einer tieferen Ebene ist es etwas, womit sich die Leute erfolgreich an Sie erinnern werden.

Machen wir es uns zum Ziel, KEINEN negativen Eindruck zu hinterlassen. Lassen Sie uns härter an uns arbeiten, damit sich die Menschen an positive Dinge über uns erinnern. Lassen Sie uns zu jemandem werden, der über jeden Vorwurf erhaben ist. Lassen Sie uns die Art von Erfolg werden, zu der sich die Menschen hingezogen fühlen.

Hier sind meine drei schnellen Schlüssel zum Erfolg:

1) Sie sind ein Erfolg, wenn Sie es versuchen. Das ist einfach genug. Versuchen Sie sich an etwas Neuem. Etwas Gewagtes. Etwas Ungewöhnliches. Etwas Provokatives.

Bei meinem ersten Flug im Alter von vier Jahren wurde ich von einer großen Dosis Luftkrankheit befallen. Von da an hatte ich eine fehlgeleitete Angst vor dem Fliegen. Als ich Jahre später mit einem Freund geschäftlich nach Nevada flog, drängte sich diese Angst in eine Ecke.

Später brachte mich derselbe Freund dazu, allein in ein Flugzeug zu steigen. Er sagte, er habe einen früheren Flug genommen, wartete aber in Wirklichkeit an einer der Haltestellen des Flughafens auf mich. Uff! Heute kann ich überall hinfliegen. Es ist mir gelungen, meine Angst zu überwinden, weil ich es versucht habe.

2) Sie sind ein Erfolg, wenn Sie scheitern. Oberflächlich betrachtet klingt das unlogisch – aber Versagen ist Teil der Erfolgsformel. Scheitern ist nur ein Ergebnis. Es ist nicht Ihr Endziel. Wenn es sein muss, versagen Sie so lange, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Wenn Sie in sechs Monaten 25 Pfund verloren haben, aber Ihr Startziel bei 50 lag – sind Sie dann ein Misserfolg? Die Antwort lautet nein. Sie haben Ihr Ziel (50 Pfund zu verlieren) nicht erreicht, aber ich sage Ihnen, die Leute werden Sie bemerken und denken, dass Sie ein Erfolg sind.

Sie werden Sie mit Komplimenten überschütten, obwohl Sie denken, dass Sie versagt haben. Aber Sie haben nicht wirklich versagt. Sie haben nur Ihr gewünschtes Ergebnis nicht erreicht. Wirklicher Misserfolg kommt dann zum Tragen, wenn Sie es nicht einmal versuchen.

3) Sie sind ein Erfolg, wenn Sie es noch einmal versuchen. Wenn Sie es einmal versucht haben, können Sie es noch einmal versuchen. Und dann noch einmal. Hoffentlich werden Sie mit jedem Versuch besser.

Ich habe meine erste Ladung Zimtbrötchen von Grund auf neu gemacht. Um ehrlich zu sein, sahen sie nicht wie die Brötchen aus, die man im Donut-Laden findet. Sie kamen in Mini-Größe aus dem Ofen, und ein Teil des Zuckers und des Zimts sickerte in die Brötchenböden und wurde hart.

Sie waren nicht ansprechend, doch ich brachte fünf der am besten aussehenden Brötchen zu einem Geschäftstreffen am Nachmittag mit. Die Damen in dieser Gruppe waren angenehm überrascht, dass ich so etwas versuchen würde. Sie aßen sie auf und gaben mir einige ermutigende Worte mit auf den Weg.

Ich gebe nicht auf. Ich garantiere, dass meine Zimtbrötchen beim nächsten Mal besser aussehen und schmecken werden. Ich möchte, dass die Leute darauf bestehen, dass meine besser schmecken als die des Donut-Ladens.

Erfolg zu haben ist mehr als das Erreichen Ihrer Ziele und Wünsche. Es ist das Bild, das die Menschen von Ihnen haben. Malen Sie ein positives Bild von Ihnen und Sie werden in den Augen aller immer ein Erfolg bleiben.Tommy Yan 

„Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine!“

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]