Selbstbehauptungstraining – 3 zuverlässige Selbstbehauptungsübungen

Lesezeit: 2 Minuten

Ein Selbstbehauptungstraining online zu absolvieren, ist heutzutage zweifellos eine bevorzugte Option. Dennoch ist es wichtig, dass Sie Übungen zum Selbstbehauptungstraining anwenden, um die Lücke zwischen dem Wissen und der Umsetzung in die Praxis zu schließen. Mit diesen Übungen können Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern und Ihre Selbstsicherheit in schwierigen Situationen steigern.

Im Folgenden finden Sie einige wirkungsvolle Übungen zum Selbstbehauptungstraining, die Ihnen dabei helfen, loszulegen:

1. Kreative Visualisierung

Das Schwierigste daran, sich in vielen Situationen durchzusetzen, ist die Angst vor einem schlechten Ergebnis. Haben Sie sich jemals gefragt, warum diese Angst Sie so stark davon abhält, die Dinge zu tun, die Sie eigentlich tun wollen? Wahrscheinlich liegt es daran, dass Sie sich das unerwünschte Ergebnis immer wieder vorgestellt haben, bis Sie überzeugt waren, dass es mit Sicherheit eintreten würde.

Das ist ein Beispiel für kreative Visualisierung in Aktion, und mit dem richtigen Wissen können Sie diese Fähigkeit nutzen, um Ihre Durchsetzungskraft zu steigern, anstatt sich selbst einzuschränken. Sie müssen sich nur Ihre Vorstellungskraft zunutze machen und sich vorstellen, wie Sie mit diesen schwierigen Umständen selbstbewusst umgehen. Je öfter Sie sie in Gedanken durchspielen, desto ruhiger und gelassener werden Sie sein. Wenn die Situation dann tatsächlich eintritt, können Sie problemlos dem mentalen Skript folgen, das Sie sich zurechtgelegt haben.

2. Rollenspiele

Rollenspiele bringen die ganze Routine noch weiter, indem Sie durchspielen, was Sie sagen wollen und wie Sie es im wirklichen Leben sagen wollen. Für diese Übung zum Selbstbehauptungstraining benötigen Sie einen Partner. Die Person wird die Position des Angreifers in einer Situation einnehmen, in der Sie sich normalerweise nicht selbst verteidigen würden.

Durch Rollenspiele in Situationen, in denen Sie normalerweise Probleme haben, sich gegenüber anderen Menschen durchzusetzen, können Sie Ihr Selbstvertrauen in einer sicheren Umgebung stärken. Darüber hinaus kann Ihr Partner Ihnen nützliche Ratschläge zu Ihrer nonverbalen Kommunikation, Ihrem Tonfall und der allgemeinen Wirksamkeit Ihres Vorgehens geben.

3. Fangen Sie klein an

Natürlich kann Sie keine noch so große Anzahl von Selbstbehauptungsübungen auf eine reale Situation vorbereiten, in der Sie sich durchsetzen müssen, aber Sie haben die besten Aussichten auf Erfolg, wenn Sie klein anfangen. Sie können Ihre brandneuen Selbstbehauptungsfähigkeiten in Situationen anwenden, die eigentlich keine Rolle spielen, wie z. B. das Ablehnen eines Telefonverkäufers oder das Zurückgeben von minderwertigem Essen in einem Restaurant.

Auf diese Weise haben Sie keinen nennenswerten Stress, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, und sammeln obendrein wertvolle Erfahrungen. Je mehr Selbstvertrauen Sie gewinnen, desto mehr schwierige Situationen können Sie bewältigen. Jeder kleine Sieg zählt, und Durchsetzungsvermögen wird für Sie in kürzester Zeit zur Selbstverständlichkeit werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.