Seinen Träumen nachjagen ist Glück

Lesezeit ca: 2 Minuten

Damit jemand ein Leben voller Glück führen kann, muss er sowohl die Reise als auch das Ziel genießen. Die Jagd nach Träumen sollte lustvoll sein. Oft sind die Menschen, die ihre Ziele erreichen, im Kopf schon da, so dass es, wenn sie tatsächlich ankommen, ziemlich enttäuschend sein kann. Wenn sie die Reise auf dem Weg dorthin nicht genießen würden, wären sie also überhaupt nicht glücklich.

Sie fragen also: Wie kann ich die Reise genießen, wenn viele der Dinge, die ich durchmachen muss, um meine Ziele zu erreichen, mit Widrigkeiten gefüllt sind? Das ist eine sehr gute Frage, eine Frage, die eine gute Antwort verdient. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihr großes Ziel in viele kleine Ziele auf dem Weg zu zerlegen. Wenn Sie dann jedes Ihrer kleinen Ziele erreicht haben, bedanken Sie sich, gratulieren Sie sich und freuen Sie sich über Ihre wunderbaren Leistungen bis zu diesem Punkt der Reise.

Es macht auch Sinn, sich auf dem Weg zu belohnen, also sollten Sie sich nicht nur während der Reise selbst gratulieren, sondern sich auch etwas gönnen, was Sie wirklich gerne tun. Sie müssen die Reise zu Ihrer Liebe machen, denn die Jagd nach Ihren Träumen muss eine angenehme Erfahrung sein, so angenehm oder mehr als das Erreichen Ihrer Ziele.

Träumen ist eine wunderbare Erfahrung, und solange Sie diese Träume während Ihrer Reise behalten, werden Sie glücklich sein, wo auch immer Sie hingehen. Sie haben das Recht, nach Glück zu streben, und wenn Sie das Streben zu einem guten Teil dessen machen, was Glück für Sie bedeutet, dann werden Sie immer glücklich sein, egal wo Sie sich auf dem Weg befinden. Selbst wenn Ihnen die Räder vom Wagen fallen oder Ihr Reifen platt geht. Bitte denken Sie also über all dies nach und denken Sie darüber nach. von Lance Winslow 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]