Sechs einfache Schritte, um ein Leben zu beginnen, das für immer fit und ewig jung ist

Lesezeit ca: 3 Minuten

Wollen Sie toll aussehen, sich großartig fühlen und mehr „Leben“ in Ihrem Leben haben? Wie das alte chinesische Sprichwort sagt: „Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt“… und für viele von uns ist der erste Schritt zu einem gesunden Lebensstil die Rückgewinnung der Fitness unserer Jugend (oder vielleicht der Beginn eines Fitnessprogramms zum ersten Mal!).

Einen fitten und gesunden Lebensstil zu beginnen und beizubehalten kann eine Herausforderung sein, wenn Sie nicht über die richtigen Informationen und Ressourcen verfügen, um Ihren Erfolg zu sichern. Um diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich ihn auf die folgenden sechs einfachen Schritte reduziert:

Erste Schritte

1. Besuchen Sie Ihren Arzt

Meine eigene Reise, um für immer fit zu werden, begann vor Jahrzehnten mit einem „Weckruf“-Bürobesuch bei einem Arzt, der mir in einfachen Worten sagte, dass ich, wenn ich meine Gewohnheiten nicht ändere (Sie kennen den Drill – „Essen Sie besser / Bewegen Sie sich mehr / Passen Sie auf sich auf)“…, dass ich vielleicht wie mein eigener Vater enden und meine eigenen Kinder nicht mehr aufwachsen sehen würde. Seitdem bin ich „wach“ und freue mich, sagen zu können, dass die Integration gesunder Gewohnheiten mein Leben tatsächlich verbessert hat. Bevor Sie mit einem Bewegungsprogramm beginnen, lassen Sie sich von Ihrem eigenen Arzt auf gesundheitliche Probleme untersuchen, die Sie davon abhalten würden, ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm zu beginnen.

2. Ziele des Essens

Müssen Sie Gewicht verlieren (oder zunehmen)? Wollen Sie einfach Ihr aktuelles Gewicht halten? Besprechen Sie Ihre Essziele – konzentrieren Sie sich auf das „Essen“, nicht auf das, was Sie „nicht essen können“;) – mit Ihrem Arzt zusammen mit der Besprechung Ihrer Pläne für den Beginn eines Bewegungsprogramms. Um Ihr Essprogramm aufzuladen (ich persönlich mag das Wort „Diät“ nicht – es scheint sich mehr auf das zu konzentrieren, was ich nicht haben kann, und ich konzentriere mich lieber auf das, was ich KANN), sollten Sie in Erwägung ziehen, sich mit einem Ernährungsberater zu treffen, der Ihnen bei der Festlegung und Aufrechterhaltung Ihrer Essziele hilft. Wie auch immer Sie Ihre Reise zu gesünderer Ernährung beginnen, ich wette, dass Sie – wie ich – feststellen werden, dass kleine Änderungen Ihrer Essgewohnheiten nach und nach zu großen Ergebnissen führen werden.

3. Übungsziele

Wollen Sie Gewicht verlieren, schlanke Muskeln aufbauen, Kraft oder Ausdauer steigern? Ja, Sie können all dies tun… denken Sie nur daran, klein anzufangen und sich nicht zu überfordern. Bestimmen Sie, wie Sie Ihre Fitnessziele am LEICHTESTEN in Ihr Leben integrieren können, indem Sie das „Leichte“ im Vordergrund Ihrer Zielsetzungen halten… dies ist eine Reise, und wie bei den meisten Reisen wird die Planung für die Reise die eigentliche Reise angenehmer machen.

4. Beginn eines fitten Lebensstils

Stellen Sie fest, welche Art von Bewegung für Sie interessant wäre und Sie in einem fitten Lebensstil halten würde. Ich gehe jetzt gerne ins Fitnessstudio (ich empfinde es als eine Pause von den anderen täglichen Routinen des Lebens und genieße den sozialen Aspekt) – aber glauben Sie mir, das Einbeziehen täglicher Ausflüge ins Fitnessstudio war ein erlerntes Verhalten. Andererseits ziehen Sie es vielleicht vor, sich jeden Tag ausserhalb des Tages zu bewegen – denken Sie an Spaziergänge, Wandern oder Laufen (was alles allein oder mit einer gleichgesinnten Gruppe von Leuten gemacht werden kann, wie Sie es vorziehen. Oder vielleicht nehmen Sie an einer Lieblingssportart für Einzelpersonen oder Gruppen teil… vielleicht an einer, die Ihnen vor Jahren gefiel, bevor das Leben zu geschäftig wurde; es ist nie zu spät, wieder damit zu beginnen. Denken Sie an den Fortschritt, nicht an die Perfektion (ist Ihnen jemals aufgefallen, dass die meisten „Perfektionisten“ in Wirklichkeit „Unvollkommenheitisten“ sind)?

5. Mieten Sie einen zertifizierten Fitnesstrainer

Brauchen Sie einen Schub, um Ihr Fitnessprogramm auf Kurs zu bringen? Finden Sie es einfacher, etwas Neues zu beginnen, wenn jemand da ist, der Sie anleitet und ermutigt? Ich habe im Laufe der Jahre einige Male Personal Trainer eingesetzt, um mich in Schwung zu bringen und auf Kurs zu halten. Ziehen Sie in Erwägung, mit einem zertifizierten Fitnesstrainer zusammenzuarbeiten, um ein realistisches Ernährungs- und Fitnessprogramm zu entwickeln, das Ihnen die Tipps und Hilfsmittel bietet, die Sie brauchen, um entweder zu Hause oder in einem Fitnessstudio (oder in einer „Bootcamp“-Umgebung im Freien) zu trainieren.

6. Ziele und Erwartungen

Der wichtigste Teil des Beginns eines jeden Fitnessprogramms besteht darin, realistische Ziele und Erwartungen zu setzen, bestimmte Tage und Zeiten zum Training vorzusehen, motiviert zu bleiben und Ihre Aktivitäten und Fortschritte zu verfolgen. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Ziele und Erwartungen in Zusammenarbeit mit Ihrem persönlichen „Vorstand“ (Arzt, Ernährungsberater, Personal Trainer und/oder anderen Gesundheits- und Wellness-Fachleuten) entwickelt haben oder ob Sie Ihr eigenes Programm entwickelt haben… der Schlüssel dazu ist, ANZUFANGEN und MOTIVIERT ZU BLEIBEN. Sie werden bald feststellen, dass die Veränderungen in Ihrer Lebensgesundheit und Ihrem allgemeinen Wohlbefinden Sie zu einem Leben führen werden, das wirklich für immer fit, für immer jung ist! von Thomas V Wiggins 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]