Wissenswertes

Robert Betz – Lauf‘ nicht jeden Tag an dir selbst vorbei

Personality Bundle – Damit stärkst du deine Persönlichkeit

Viele Menschen verlieren sich den Tag über im Machen, Tun und Denken – und sind dabei nicht bei sich selbst, heißt nicht im Kontakt mit sich. Robert Betz lädt ein zu einer Haltung der Selbstzentriertheit mit dem Hintergrundgedanken, dass du selbst der allerwichtigste Mensch in deinem Leben bist.

16 Kommentare

  1. Danke für die Worte. Ich habe Jesus gefunden und ich habe auch keinen Partner. Ich bin viel allein und auch bei mir selbst. Ich bin aber nicht so richtig glücklich da mir der Mann an meiner Seite fehlt. Ich habe Angebote von Männern bekommen die mich lieben möchten. Ich bin ein Mensch der viel Schmerzen hat und habe deshalb auch Angst eine Beziehung einzugehen. Was kann mir da helfen lieber Robert Betz? Ich würde mich über eine Antwort freuen. Danke

  2. Lieber Robert, Deine Videos helfen mir sehr denn Sie zeigen mir wo meine Probleme und mein Potential liegen. Die Erkenntnis ist da, der Wille auch. Aber wie genau kann ich es umsetzen? Ich verliere mich so schnell wieder im Perfektionismus und der vielen Tuerei..

  3. Uuuuuppps. Voll erwischt. Habe mich in den Worten klar selbst erkannnt. Obwohl ich sagen muss das ich gerne alleine bin. Und trotzdem beschäftige ich mich sehr viel und komme kaum zu Ruhe. Obwohl ich weiß was das Herz will steht das „MUSS“ an oberster Stelle und dominiert alles. Und dann kommen die Gedanken wie „Wenn ich mal Zeit dafür finde …. oder
    „wenn ich damit fertig bin , dann …..“ und dabei bleibt es oft. SCHADE ! Stehe mir selbst im Weg.

  4. Ich komme mir manchmal etwas seltsam den anderen in meinem Bekanntenkreis vor, weil ich kein Problem damit habe, auch mal alleine zu sein. Bin selbstständig und arbeite da auch zum Großteil alleine. Das ist was ganz normales für mich. Ich habe das Gefühl, viele Päärchen sind nur deshalb zusammen,weil sie denken, das gehört zum Leben dazu und weil sie eigentlich Angst davor haben, alleine zu sein. Es könnten ja Gedanken aufkommenden, die sich um einen selber drehen. Aber in einer Partnerschaft ist man ja ständig abgelenkt davon.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.