PSYCHOLOGIE: Wie realistisch ist dein Selbstbild? | Selbstüberschätzung und Selbstunterschätzung

Lesezeit: < 1 Minuten

Premium-Inhalte zum Thema Coaching und Psychologie

Wie realistisch ist unser Selbstbild? Wann neigen wir zu Überschätzung und wann zu Unterschätzung unserer Fähigkeiten und unseres Aussehens? Und welche Konsequenzen können wir daraus ziehen?
In vielen Fällen kann es sehr hilfreich sein, Verzerrungen in unserer Selbstwahrnehmung zu kennen. 🙂

(alle Studien können im Buch "das manipulierte Gehirn" nachgelesen werden.)

Startseite


Autor: Diplom-Psychologe Eskil Burck

Bücher:

Werbung

BUCH: WAS TUN, WENN KINDER NICHT HÖREN?

WAS TUN, WENN KINDER NICHT HÖREN? – Wie die psychologische Forschung dabei hilft, die beste Erziehung zu finden

Neue Psychologie des Überzeugens – Das Buch: http://psychologie-lernen.de/?page_id=12338

Die Macht der Situation – Das Buch:

Die Macht der Situation – Wovon sich Menschen im Alltag manipulieren lassen (Eskil Burck)

Das manipulierte Gehirn – Das Buch:

Das manipulierte Gehirn – Psychologie der unbewussten Beeinflussung (Eskil Burck)

Buch: Angst – Was hilft wirklich gegen Angst und Panikattacken?
(https://psychologie-lernen.de/buecher/angst-was-hilft-wirklich-das-buch/)

#selbstwahrnehmung #sozialpsychologie #Psychologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert