Philosophie – Coaching; Betrug oder Befreiung?

Lesezeit ca: < 1 Minute

Philosophie Büchersammlung

Die Persönlichkeitsentwicklung propagiert das Ideal von Selbstfindung, Frieden mit sich selbst und Selbstverwirklichung im Beruf. Doch welches „Selbst“ soll hier „entwickelt“ werden? Strebt Persönlichkeitsentwicklung vielleicht nur nach der Anpassung an Modelle einer Leistungsgesellschaft, die mit Individualität nichts zu tun haben? Julia de Funès ist promovierte Philosophin und diplomierte Personalmanagerin. Sie begann ihre Laufbahn als Headhunterin, wandte sich dann aber wieder ihrer ursprünglichen Leidenschaft zu, der Philosophie. Ihr zuletzt erschienenes Werk trägt den Titel „Le développement (im)personnel: le succès d'une imposture“ (2019). Gabriel Hannes ist als Coach, Referent und Berater für Organisationen tätig. Er ist Vorsitzender des französischen Zweigs des Verbands European Mentoring and Coaching Council (EMCC).

arte.tv/philosophie

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]

2 Kommentare

  1. Ich glaube an garnichts. Nur ans Horoskop.

  2. Danke fürs Teilen

Comments are closed.