Peppen Sie Ihr Liebesleben in 3 einfachen Schritten auf

Lesezeit: 2 Minuten

Wollen Sie Ihr Liebesleben aufpeppen? Dann sind Sie bei mir genau richtig. Ich weiß genau, was Sie tun können, um Ihre Beziehung wieder in Schwung zu bringen!

Wenn Sie bereit sind, Ihr Liebesleben aufzupeppen, lesen Sie weiter!

Schritt 1: Gehen Sie auf eine andere Art von Date.

Die meisten Verabredungen bestehen entweder aus einem Abendessen oder einem Kinobesuch. Daran ist zwar nichts auszusetzen, aber es hat auch nichts Abenteuerliches an sich. Wenn du die Dinge spannend machen willst, musst du Verabredungen treffen, die sich von deinem üblichen Programm unterscheiden.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt in einem Heißluftballon? Oder einen Ausritt in der Natur? Warum packen Sie statt eines Abendessens im Restaurant nicht ein Picknick ein und suchen Zuflucht unter dem Sternenhimmel?

Seien Sie kreativ. Ich bin sicher, Ihnen fallen noch andere lustige Möglichkeiten ein, wie Sie Ihre Verabredungen ändern können.

Schritt 2: Machen Sie etwas Spontanes.

Der nächste Schritt, um Ihr Liebesleben aufzupeppen, besteht darin, etwas zu tun, das aus heiterem Himmel kommt. Sie könnten ein Gedicht schreiben, eine Videomontage erstellen oder Ihren Partner mit einem besonderen Geschenk überraschen, einfach weil Sie Lust dazu haben.

Sie können Ihren Partner spontan umarmen oder küssen, während Sie in der Warteschlange stehen, oder ein oder zwei Zeilen aus einem Lied singen, das Sie beide mögen. Denken Sie daran, dass spontan nicht unbedingt bedeutet, dass Sie verrückt werden. Es ist einfach etwas Unerwartetes.

Schritt 3: Eine Menge Spaß haben.

Eine Beziehung muss nicht immer eine ernste Angelegenheit sein. Wenn Sie Ihr Liebesleben aufpeppen wollen, sollte auch Zeit für ein wenig (nein, viel) Spaß sein.

So muss es bei Gesprächen am Abend vor dem Schlafengehen nicht immer um die Kinder oder die Zukunft gehen, sondern es können auch die albernsten Dinge zur Sprache kommen, z. B. wer Ihre jeweiligen Lieblingsfiguren sind.

Sie können sich auch gegenseitig alberne Was-wäre-wenn-Fragen stellen wie „Wenn du ein Clown wärst, was für ein Clown wärst du?“ oder „Wenn du das Haus von jemandem haben könntest, wessen Haus wäre es?“.

Ihr könnt euch auch gegenseitig zu Tode kitzeln oder euch einen oder zwei freche Witze erzählen. Diese Dinge sind so einfach und haben doch so große Auswirkungen auf eine Beziehung.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Liebesleben aufzupeppen. Dazu braucht man kein großes Geld, nur endlose Wellen der Kreativität. Sie kennen Ihren Partner am besten, also haben Sie keine Angst, gemeinsam etwas Neues auszuprobieren. Haben Sie keine Angst, etwas Ungewöhnliches zu tun, und vergessen Sie nicht, miteinander zu lachen.

„Ich denke an dich, das ist alles, was ich tue, die ganze Zeit. Du bist immer das Erste und das Letzte, was auf meinem Herzen ist. Egal wohin ich gehe oder was ich tue, ich denke an dich.“- Dierks Bentley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.