Ohne dies können Sie keinen finanziellen Erfolg erzielen

Lesezeit: 3 Minuten

Der Hauptgrund, warum Sie diesen Artikel lesen, bedeutet nur, dass Sie nach einem besseren Leben suchen, Sie wollen finanzielle Freiheit erreichen und nie wieder mit Frustration über Geld konfrontiert werden. Glauben Sie, dass es eine Reihe von Formeln oder Schritten gibt, die Sie befolgen können, um dies zu erreichen? Um es in einem einfachen Wort zu sagen: Ja, es gibt eine Formel oder Schritte, die Sie befolgen können, um die finanziellen Ergebnisse zu erzielen, die Sie sich im Leben wünschen.

Natürlich wussten viele Menschen von dieser Formel, aber sie haben sie nie wirklich angewandt. Oder sie wenden sie an, geben aber auf halbem Weg auf. Diese Formel oder Schritte sind so einfach wie eins zwei drei. Und ich glaube, dass auch Sie davon gehört haben. Erstens müssen Sie daran glauben, dass Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen werden, zweitens setzen Sie sich finanzielle Ziele, und drittens ergreifen Sie massive Maßnahmen zur Erreichung Ihrer Ziele.

Sie sehen also, es ist so einfach wie eins zwei drei. Viele Menschen sind in der Lage, die ersten beiden Schritte zu tun. Sie glauben, dass sie es schaffen können, und sie haben sich auch ihre finanziellen Ziele gesetzt. Was den letzten Schritt angeht, so geben die meisten Menschen auf. Sie wissen ganz genau, dass sie ohne echte und solide Maßnahmen nie das erreichen werden, was sie wollen. Der Erfolg kommt nicht von selbst, das Geld fällt nicht vom Himmel. Es ist nicht so, dass Sie eines Tages aufwachen und Millionär sind und Unmengen von Geld auf der Bank haben. Das passiert vielleicht in Ihren Träumen, aber nicht in Ihrem wirklichen Leben.

Deshalb müssen Sie zu den ersten und zweiten Schritten zurückkehren, um konzentriert zu bleiben und die Motivation zu erhalten, etwas zu unternehmen. Sie wissen, dass es die Emotion und der Grund sind, die Sie zum Handeln bewegen. Wenn Sie sich also prokrastinieren und nicht motiviert fühlen, liegt das daran, dass Ihre Überzeugungen, Ihre Ziele, Ihre Gründe und Ihre Gefühle nicht stark genug sind. Jeder kann glauben, was er will, und jeder kann sich Ziele setzen, wie er will, aber die Frage ist, ob er auch die notwendigen Maßnahmen ergreift. Werden ihre Überzeugungen, ihre Ziele und ihre Gründe sie antreiben?

Wenn die Antwort „Nein“ lautet, dann liegt das offensichtlich daran, dass die Gründe, die Sie antreiben, nicht stark genug sind. Denken Sie daran: Wenn Sie etwas unbedingt wollen, werden Sie alles tun, um es zu bekommen. Das Gleiche gilt auch hier. Sie müssen ein klares und brennendes Verlangen haben, das Sie antreibt. Als Erstes müssen Sie also herausfinden, warum Sie reich sein wollen, warum Sie in Ihrem Leben finanziellen Erfolg haben wollen. Wenn Sie wissen, warum, dann werden Ihre Überzeugungen Sie antreiben, und wenn Sie sich aufregende Ziele setzen, werden Sie noch mehr angetrieben. Glauben Sie also, dass Sie jetzt zögern werden?

Das ist der Grund, warum die meisten Menschen aufgeben, mehr zu unternehmen. In dem Moment, in dem sie nicht die gewünschten Ergebnisse sehen, beginnen sie, lausige Ausreden zu finden und aufzugeben. Ich glaube, dass Sie nicht wollen, dass Ihnen das passiert. Kennen Sie also Ihren Grund, machen Sie ihn stark genug, um Sie zum Handeln zu bewegen. Denken Sie daran, dass es einfach ist, den finanziellen Erfolg zu erreichen, den Sie sich immer gewünscht haben. Sie müssen nur Ihre Gründe kennen, daran glauben, sich Ziele setzen und massiv handeln, um Ihre Träume wahr werden zu lassen.

„Auf die Verrückten, die Außenseiter, die Rebellen, die Unruhestifter, die runden Nägel in den eckigen Löchern … diejenigen, die die Dinge anders sehen – sie mögen keine Regeln … Man kann sie zitieren, ihnen widersprechen, sie glorifizieren oder verunglimpfen, aber das Einzige, was man nicht tun kann, ist, sie zu ignorieren, weil sie die Dinge verändern … Sie bringen die Menschheit voran, und während einige sie als die Verrückten sehen mögen, sehen wir das Genie …“ – Steve Jobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.