Wissenswertes

Negative Gedanken loswerden: So stoppst du Grübeln und Zwangsgedanken

Lesedauer: ca. < 1 Minute

Wie du auf „unerhörte“ Weise deine geistige Power, Lernfähigkeit, Gesundheit steigerst und somit viel schneller Wohlstand, Erfolg und viel mehr erreichst…

Heute zeige ich dir, wie du negative Gedanken, Grübeln und Zwangsgedanken unter Kontrolle bekommst. So bringst du Frieden in deinen Geist.

Hier geht es zum gratis Seminarvideo der Achtsamkeits-Academy
►https://www.AchtsamkeitsAcademy.de/
Hier geht es zum gratis Hörbuch
►https://www.achtsamkeitsacademy.de/ea-hoerbuch/
Hier geht es zum Meditations-Experiment
►https://meditations-experiment.info/

INSTAGRAM ► https://www.instagram.com/peterbeercoaching/
FACEBOOK Gruppe ► https://goo.gl/wWtR15
HOMEPAGE ► https://www.Peter-Beer.de
FACEBOOK ► https://goo.gl/q74fpU

33 Kommentare

  1. Danke für diesen Perspektivwechsel…..das macht nun eine Vogelperspektive möglich.Die Eigendynamik des ( negativen) Denkens ist wirklich sehr erschreckend manchmal….zwanghaft eben…erlernt.
    Bin sehr dankbar das es Menschen gibt die die objektive Sicht aufs Wesentliche einem verdeutlichen können.
    Danke, Peter.

  2. Hey, schön, dass du hier bist! Ich würde mich mega freuen, wenn du einen Daumen nach oben/Abonnement (hier klicken: https://goo.gl/i3jtQ6 ) da lässt, wenn es dir gefallen hat.
    Dadurch wird das Video auch anderen Nutzern angezeigt. Nur so können wir die Nachricht in die Welt tragen.

    Herzlich
    Dein Peter Beer

    1. Hallo Peter.ich bin heut das erste mal auf deine Videos gestoßen weil ich auf der suche nach Antworten für meine jetzige schwierige Lebensphase bin.ich bin 37 Jahre und Mutti von 3 Kindern und verheiratet. Vor 2 Wochen habe ich einen innerlichen total Ausfall erlebt .
      Mein Körper hat mir gesagt ich muss mein altes Leben überdenken, weil es ständig im Stressmodus ablief,immer auf der Überholspur sein und immer Kraft für die Familie haben. Es kann so nicht weitergehen. Seit 2 Wochen hört mein Kopf nicht auf zu denken.mein Herz rast,mein Bauch tut weh und ich hab das Gefühl nicht mehr den richtigen Weg zu finden. Meine ehe ist durch diese Situation gerade völlig zerrissen und ich habe Angst vor der Zukunft und zu versagen. Ich versuche mit deinen Videos mir bewusster die Dinge anzunehmen aber es fällt wahnsinnig schwer, da ich noch nie in so einem schlimmen Zustand war.ich hoffe ich lerne mit umzugehen.lg katja

    2. Ich werde es ausprobieren,nein ich werde es machen,und hoffe das das ergebniss positiv auf mich auswirkt,und danke dir,du hast es richtig schon erklaert.

    3. Ich gäbe endlich begriffen, was ich kontrollieren kann und was nicht!! Kann meine Kraft bündeln für Lebensituationen die für mich wichtig sind. Kann mich zurück nehmen bei anderen Menschen! !! War ne ganz wichtige Erfahrung! !! Danke Dir Peter!!!

    4. @sandy Hallo Katja…ich wünsche Dir viel Kraft auf diesem neuen Weg.Bitte bleibe auf dem Weg, und glaube an eine ANDERE Zukunft…sie wird kommen!!!! Ich bin seit 5 Jahren auf einer Reise…wenn Du gar nicht mehr weiter kommst..halte einfach mal an…mach Pause, und FREUE DICH auf ein Weitergehen…Du wirst viel neues in Deinem Leben finden;))…Aber es bleibt anstrengend…Du wirst dadurch aber auch immer stärker!!! Glaub an Dich ….und LIEBE DICH…..alles gut wünscht Dir Christian

    1. Mit dieser Angst bist du nicht allein. Mein Leben wurde leichter und freier, als ich aufhörte mit der endlosen Gedankenanalyse. Meine Lösung war, mich diszipliniert auf neue Selbsterfahrungen einzulassen, wie du sie in geführten Meditationen finden kannst.@Tammy Harmony

    1. Ich denke zwar zu wissen, was du bzw. ihr mein(s)t…aber ich persönlich versuche aus einer Enttäuschung einfach etwas nützliches mitzunehmen. Immerhin ist man doch Ent-täuscht, also nicht mehr getäuscht und somit ein Stück weit näher an der Realität.
      Alles Gute wünsche ich 🙂

    2. Enttäuschungen gehören genau wie Glückliche Erfahrungen zum leben einfach dazu (schon wär das leben ja langweilig;) ) versuch das einfach zu verstehen und lerne es zu akzeptieren denn Enttäuschung sind essentiell für ein erfülltes leben. Ziehe eine lehre draus und mach einfach weiter !

    1. @Sionnach hätte selber keine Lust Sowas zu lesen, aber am ende ist jeder andere dein Spiegel ich hab in dem Moment ausgeschaltet, so Sachen zu verarbeiten passt absolut nicht zu mir und geht mir selber mega auf den Sack. Wahrscheinlich hab ich das Video mehr gebraucht.

    1. @Billy D das stimmt so früh wie möglich. Mit 12 hätte ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht finde ich auch toll bin 26 und vor einen Jahr hab ich damit begonnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.