Negative Emotionen in positive Gefühle und Handlungen umwandeln Teil 1

Lesezeit ca: 3 Minuten

Überblick und Vorteile

Wir verbringen viel Zeit mit Schmerzen aufgrund negativer Emotionen wie Wut, Angst, Schmerz, Sorge, Trauer, Enttäuschung und Eifersucht usw. Niemand genießt das, aber es muss nicht so sein. Wir können viele Wege lernen, wie wir negative Gefühle und Erfahrungen überwinden und transformieren können. Eine der größten Errungenschaften und wichtigsten Errungenschaften, die wir im Leben erreichen können, besteht darin, die Kontrolle über unseren inneren Raum, unsere Emotionen, Gedanken, Wahrnehmungen und Einstellungen zu übernehmen. Alle sind im Bereich der persönlichen Wahl, wenn wir wissen, wie wir sie heilen können.

Wir sind jeden Tag in unsere eigene emotionale Energie eingetaucht, ob sie nun positiv oder negativ ist. Wir können lernen zu wählen, wie wir uns fühlen wollen, und uns von dem unangenehmen Zustand befreien, von Emotionen überwältigt zu werden und auf eine Art und Weise zu handeln, die uns nicht hilft, solange wir in ihrer Gewalt sind. Emotionen sind eine Form von Energie, und jede von ihnen erzeugt eine bestimmte Frequenz, entweder eine hohe oder eine niedrige. So sind zum Beispiel Gefühle des Friedens, der Großzügigkeit und des guten Willens hoch; Gefühle des Urteils, des Selbstzweifels und der Wut sind niedrig.

Diese Frequenzen befinden sich in unserem Energiefeld, und unsere gewohnheitsmäßigen Stimmungen und Gefühle ziehen uns magnetisch noch mehr davon an. Sie gehen auch in die Welt hinaus und beeinflussen andere durch unsere sich gegenseitig durchdringenden Energiefelder negativ oder positiv. Wir sind alle energetisch verbunden in dem Quantenfeld der Energie, die allem Leben zugrunde liegt.

Unsere Emotionen beeinflussen sowohl andere als auch uns selbst. Sie erzeugen auch schädliche oder nützliche chemische Reaktionen und physikalische Veränderungen im Körper, die sich auf unsere Gesundheit auswirken, die von Dr. Candace Pert in ihrem Buch „Molecules of Emotion“ erforscht und dokumentiert wurde.

Negative Emotionen sind so mächtig, dass ihnen mit einer ebenso mächtigen Absicht und Entscheidung begegnet werden muss, sie zu transformieren und friedlich zu sein. Mit einer starken Absicht zur Veränderung und viel Übung werden wir uns so viel besser fühlen!

Vorteile der Kontrolle über unsere Emotionen:

1.) Wir hören auf, andere mit der Peitsche zu schlagen, was Beziehungen ruinieren und Vertrauen zerstören kann.

2.) Wir ziehen mehr positive Ereignisse und Erfahrungen magnetisch in unser Leben hinein.

3.) Wir erreichen unsere Ziele viel leichter, wenn wir positive Energie in uns tragen.

4.) Unsere Gesundheit verbessert sich.

5.) Unsere Beziehungen verbessern sich.

6.) Unser Selbstwertgefühl verbessert sich, und wir fühlen uns gut in uns selbst.

7.) Wir werden persönlich und beruflich viel erfolgreicher. Menschen ziehen sich von einem negativen Energiefeld zurück, weil es sich für sie unangenehm, ja sogar unsicher anfühlt.

8.) Wir hören auf, Zeit zu verschwenden, indem wir immer wieder über die Verletzungen, Kränkungen, Enttäuschungen, Ressentiments, Schmerzen und Ängste sprechen, die wir haben.

9.) Wir lassen die Lasten los und sehen dem Leben viel optimistischer entgegen.

Wir haben das Gefühl, unser Schicksal viel besser im Griff zu haben, und hören auf, Opfer zu sein.

Indem wir unsere schmerzhaften Emotionen loslassen und umwandeln, halten wir unser Energiesystem sauber und fühlen uns frisch, um jeden neuen Tag zu beginnen. Systematisch können wir auch Schmerzen aus der Vergangenheit loslassen, die sich über Jahre angesammelt und uns belastet haben. In den nächsten drei Teilen dieses Artikels werde ich Ihnen viele Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Emotionen und Ihr Leben loslassen und transformieren können.

Es liegt in Ihren Händen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung besagt, dass das, was Sie aussenden, zu Ihnen zurückkommt. Entscheiden Sie sich dafür, Frieden, Harmonie, guten Willen, Vertrauen, Stärke, Freundlichkeit, Respekt und Großzügigkeit auszusenden. Emotionen, Gedanken, Haltungen und die Art und Weise, wie wir Situationen wahrnehmen, sind von Bedeutung. Sich selbst zu erheben ist in mehrfacher Hinsicht höchst lohnend!

von Carole Cravath

„Der Traum ist der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, wie es zumeist scheint.“ Christian Friedrich Hebbel

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]