Gesundheitsblatt

Mische in wenig Salz und Olivenöl und Du wirst über Jahre hinweg keinen Schmerz mehr haben!

Forscher der University of the Sciences in Philadelphia fanden heraus, dass bereits 50 Gramm des Wunderöls pro Tag ausreichen würden, um gegen Schmerzen zu wirken. Sogar bei der Krebsforschung konnte Olivenöl mittlerweile eingesetzt werden. Natürlich kann das Öl nicht bei schwerwiegenden Schmerzen helfen, doch es ist dennoch eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Schmerzmitteln und kann dir dabei helfen, wenn du auf Medikamente verzichten möchtest. Das Oleocanthal, ein zentraler Bestandteil des Olivenöls, wirkt ähnlich wie Ibuprofen, indem es auf die Schmerzwege, das sogenannte Prostaglandin-System einwirkt. Zudem wird durch das Olivenöl der Stoffwechsel und die Durchblutung angeregt.

43 Kommentare

  1. Gegen Schmerzen bei Arthrose hilft zum Beispiel eine Mischung aus Olivenöl (100ml), geriebener Schale einer Bio Zitrone und 10 Tropfen Eukalyptusöl ( zum einreiben der betroffenen Stellen). Bei mir wirkt das wunderbar, ist günstig und eine gute Alternative zu den chemischen Schmerzmitteln.

    1. +Dr. Brown jr. such mal nach Dr. Wallach im Netz. Die 91 essenziellen Nährstoffe. Es gibt unter der Suchzeile Texte seiner Veranstaltungen in der deutschen Übersetzung und Auszüge aus seinem Buch: Tote Ärzte lügen nicht, hier erklärt er wie Krankheiten entstehen, einzelne Krankheitsbilder und was man dagegen tun kann. Ich hatte Gott sei Dank noch eine gute Schulbildung und fachbezogenen Unterricht. PH Teststreifen habe ich über Amazon gekauft, auch meine Mineralien und Vitamine. Bin jetzt aber auch auf die Komplexmittel von Dr Wallach gestossen, da ist der Tagesbedarf dieser 91 Nährstoffe drin. Zum Auffüllen der Defizite solltest du auf jeden Fall immer hochdosierte Zusatzstoffe nehmen. Die empfohlenene Tagesdosis der Lobbyisten bringt garnichts. So ist das auch gedacht. Ich kann hier nur von eigenen Erfahrungen sprechen. Ich habe allergisches Asthma. Habe mich auch immer auf meinen Arzt verlassen. Das war das Schlimmste, was ich machen konnte. In 2012 hatte ich einen Totalabsturz. Von da an habe ich nur noch recherche betrieben. Gut das es das Internet gibt. Inzwischen weis ich eine Menge mehr. Es gibt ausser der chemischen Keule echte Alternativen. Sie zu das immer alles Bio und ohne Zusatstoffe ist. Wichtig ist den Basenhaushalt hoch zubringen.Hol die PH Teststreifen und teste. Alles was unter 7 ist, ist wirklich schlecht. Dein Körper ist sauer und da fühlen sich Bakterien und Viren sehr wohl.ab 8 beginnt Heilung. Basenpulver, oder Tabletten sind gut. Wichtig ist auch Zink und Selen. Die Grünlippmuscheln sind im Netz günstiger. Curcumin mit Piperin hochdosiert kauf ich bei Vegavero.B12 kaufe ich mit zwei B12 Inhaltsstoffen, Methylcobalamin und 5 Desoxy-adenasylcobalamin. Das sind alles Dinge die Entzündungen im Körper bekämpfen und das Imunsystem ankurbeln. Für den Bewegungsapparat brauchst du auch Kalzium und Magnesium, es gibt fertige Mischungen im richtgen Verhältnis. Gut dazu gefiltertes Wasser mit Biozitrone. Vitamin D3 hochdosiert. Und dann informiere dich mal über rote Beete, ist vielleicht altmodisch, aber wirklich ein richtiger Gesundmacher. Als Smootie kann ich es nicht empfehlen, aber als Saft gut zu trinken. Ich hab viel experimentiert. Mein Rezept: 2rote Beete, 2. Äpfel, 2 frische Stangensellerie, 1 Biozitrone 1 Esslöffel Honig. Ergibt ca. 1 L S aft. Immer dran denken alles Bio. Die Äpfel nur waschen, nicht schälen und dann durch den Entsafter.
      Und immer daran denken das sind meine eigenen Erfahrungen. Ich habe mir viel angelesen und was soll ich sagen, ich habe meinen Arzt überlebt.mal so noch zur Info, ein Freund meines Sohnes hatte so stark Artritis, dass er vor Schmerzen nicht mehr konnte. Er war sogar im Schmerzlabor. Mit morphinhaltigen Schmerzmitteln rettete er sich seit ein paar Jahren über den Tag. Mit gerade mal 30 Jahren war er völlig kaputt. Wir haben Ihm alle wichtigen links zum nachlesen geschickt und Grünlippmuscheln, Mineralien und Vitam. Er ist Schmerzfrei und hat jetzt wieder ein völig neues Leben. Achte auf deine Ernährung, ich kann nur sagen was ich machen würde. Keine Gluthenhaltige Nahrungsmittel, wenig Brot, ich backe selbst, kaufe die Zutaten im Bioladen in Österreich.kein Zucker, vor allem der weisse raffinierte Zucker ist übel. Zum süssen nehme ich Honig und Birkenzucker.Wasser nur gefiltert! Ich könnte ein Buch füllen. Noch Fragen? Oberstes Prinzip glaube Niemandem, recherchiere selbst. Ich habe es so gemacht und hab dabei mehr gelernt, als ich wissen wollte. Wissen ist wirklich Macht und versetzt dich in die Lage bessere Entscheidungen zu treffen. Du wirst am besten wissen was dein Körper braucht. Also informiere dich.

    2. +Maxi Milian Grünippmuscheln sind für Sehnen und Knorpel. Curcumin gegen die Entzündungen, vitamin B12 für Gehirn und Nerven, D3 wird im gesamten Körper benötigt. Rezeptoren wurden im gesamten Körper gefunden. einfach mal selbst nachlesen und mal die Gifte weglassen. Aufpassen beim einkaufen reicht schon. Nur frische Produkte ,wenn es geht Bio ohne Zusätze. Keine Homogenisierte Milch, keine Margarinen, keine Gluthenhaltigen Nahrungsmittel, kein Weizen oder Roggenbrote. DINKEL und andere alternativen Mehle zum backen verwenden. Keinen rafinierten Zucker, auch kein Rohrucker! Birkenzucker, Kokosblütenzucker oder Honig zum süssen verwenden. Vorsicht bei lightprodukten und Mineralwässer, hier wird gern Florid verwendet. Lieber Wasserfilter anschaffen und das Leitungswasser selbst filten. Dann hat man die meisten Ursachen für Krankheiten am entstehen gehindet. Man kann die Ursache bekämpfen, aber das m u ss man konsequent tun.

    1. Martina Geiser sie können auch ein viedo hochladen und irgendwas erzählen dafür bekommst du genung klickt und Geld dazu und dann können sie auch ein buch schreiben jeder Mensch der krank ist versucht alles möglich gesund zu werden und die fahlen auf die schnautze und Zahl sich dumm und demlige wenn die Beispiel sagen oh koste dich nur 10 Euro Beispiel was ist doch keine Geld für ihr Gesundheit aber über wie mal wenn jeder 2 Karanke sich die Sachen holt wie viel Einnahmen der hat

    2. +Ginaro Luisja es ist furchtbar wie man als Schmerz Patient beeinflusst und auch abgezockt wird, da gebe ich dir recht. Magnesium Öl hat mir so gut geholfen das ich es an Schmerz Patienten verschenke ebenso wie DMSO, nur wenn es ihnen hilft können sie es kaufen.

    3. +Ginaro Luis na gut, du solltest dich wirkich informieren, was Mangelernährung mit dem Körper anstellt. In unserer Nahrung fehlen notwendige essenziellen Nährstoffe. Deshalb kann man den Dreck auch nicht als Lebensmittel bezeichnen. Zum einen liegt es wohl daran, dass eine Fruchtfolge kaum n o ch bei der Landwirtschaft beachtet wird, zum anderen liegt es am Dünger. Wie auch immer, am Ende fehlt es in den Nahrungsmitteln. Der Körper lebt aus der Substanz und wir sind am Ende Krank. Ohne Nahrungsergänzungsmittel geht es leider nicht. Echte alternativen bietet eine Nahrungsumstellung und diverse alternativen Heilmittel aus der Natur. Recherchieren Sie doch einmal selbst. Ich habe das getan und konnte mir selbst helfen. Es gibt ausreichend Studien über beinahe jede Krankheit im Netz, von Ärzten und Professoren. Ich denke nicht, das die ein Video hochladen und mit klicks Geld verdienen wollen. Man muss nur ein genauer hinschauen.

    1. Oh man und genau desewegen sagt er ja auch NATIVES olivenöl und dann sagt er noch dazu das es teuerer ist…..und es geht ja auch nur um kaltgepresst und richtigen bioanbau

    2. +Deutscher Atze
      Naja Bio bekommt auch langsam einen schlechten Ruf….weil auch da Gehirnwäsche funktioniert. Aber leider sind dort auch schwarze Schafe.

  2. Ich hasse mittlerweile diese Social Engineering kostenlosen Stock Footage Videos und Bilder, die es nun zuhauf auf Youtube zur Untermalung von pseudowissenschaftlichen Clips wie diesem hier gibt. Überall subtile Gehirnwäsche. Und es merken nur die wenigsten. Zum Kotzen. Meinen Post wird wohl auch kaum jemand verstehen und es werden Daumen runter und Beleidigungen folgen.

    1. Ja ich kann dich gut verstehen!!! Auch die Leidenschaftslosigkeit des Sprechers ist leider nicht sehr mitreißend!, wenngleich seine Stimme freundlich klingt! Es wird hier scheinbar alles heruntergelesen! Man sollte diese Gesundheitsweisheiten und Lehren aber schon in Schulen vermittelt bekommen,etc.

  3. Bullshit. Medikamente sollten komplett im müll landen wenn sowas wie Olivenöl und Salz helfen soll.

    Die besten Naturmittel gegen Schmerzen sind:
    -MSM
    -DMSO

    Auch die helfen bei Schmerzen
    – OPC
    -VIT C
    – VIT D3, VIT K2 und Magnesium.

    1. Das liegt nur in der arroganten deutschen Mentalität und Besserwisserei !!! Anstatt dankbar für jeden Tipp zu sein, wird erst einmal alles kritisiert und schlecht gemacht, ohne es selbst zu überrprüfen. Mich kotzen diese negativen Arschlöcher regelrecht an und darum hatte ich auch GER-MONEY schon vor rund 20 Jahren verlassen und seitdem geht mir um 100% besser. Deutschen gehe ich deshalb auch meistens aus dem Weg … mit anderen Nationalitäten verstehe ich mich weitaus besser. Deutsch-Land hat sowieso das Zeitliche gesegnet und in ein paar Jahren ist Schluß mit lustig …. dann herrscht die SHARIA …. lol 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.