Mindset ist der Schlüssel zum Erfolg

Lesezeit ca: 4 Minuten

„Kommt an den Rand“, sagte er. Sie sagten: ‚Wir haben Angst.‘ ‚Kommt an den Rand‘, sagte er. Sie kamen. Er schubste sie… und sie flogen.“ – Guillaume Apollinaire

Erfolg ist eine Geisteshaltung. Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen müssen im Einklang sein, um die gewünschten Ergebnisse in Ihrem Leben zu erzielen. Wenn Ihre „inneren“ Gedanken nicht mit Ihren „äußeren“ Gedanken übereinstimmen, sind Sie in einer Welt voller Probleme.

Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen werden von Ihren Glaubenssätzen bestimmt. Ihre Überzeugungen sind ein direktes Ergebnis Ihrer Geschichte – was Ihnen in Ihrer Kindheit beigebracht wurde oder was Sie erlebt haben. Ich bin zum Beispiel damit aufgewachsen, zu hören und zu glauben, dass Erfolg mit sehr, sehr harter Arbeit verbunden ist und man sich sehr, sehr anstrengen muss, um dorthin zu gelangen. Ich hatte auch den Glauben, dass ich nicht intelligent genug war, um erfolgreich zu sein, weil ich keinen College-Abschluss hatte. Nun, raten Sie mal? Ich manifestierte genau diese Gedanken und bekam tonnenweise harte Arbeit, viel Kampf und litt jahrelang unter Gefühlen der Unzulänglichkeit. Erst als ich begann, diese alten Glaubenssätze zu zerlegen und in Frage zu stellen, begannen sich mein Leben und mein Geschäft zu verändern.

Die meisten der Ängste und Glaubenssätze, die wir für wahr halten, sind es nicht. Es sind Geschichten (Illusionen), die wir uns selbst erzählen, wenn niemand anderes in der Nähe ist. Es sind die „Ja, aber“ und die „Was wäre wenn“, die wir tief in unserer Seele flüstern, wenn wir denken, dass uns niemand hören kann. Im Grunde sabotieren wir uns selbst und unseren Erfolg, indem wir an diesen Ängsten und Glaubenssätzen festhalten, einfach weil wir uns mit ihnen wohlfühlen.

Sie können den ganzen Tag lang Affirmationen und Wohlfühlbücher lesen, aber solange Sie diese alten Glaubenssätze, die Ihnen nicht mehr dienen, nicht aus Ihrem Geist und Körper vertreiben, werden Sie niemals FREI sein. Sie werden nie die Fülle und den Erfolg in Ihrem Leben erhalten, die Sie verdienen. Sie könnten eine Affirmationsliste schreiben, die so lang ist wie die Schriftrollen vom Toten Meer, und dennoch nichts von dem erhalten, was auf Ihrer Liste steht, weil Ihr Geist und Ihr Körper überladen sind! Ich bin immer noch dabei, altes Zeug aus meinem Geist zu vertreiben.

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie zwei Dinge wissen. Sie müssen 1) wissen, wo Sie sind und 2) wohin Sie gehen. Die meisten von uns würden auf Anhieb sagen: „Das weiß ich“. Aber wissen Sie wirklich, wirklich, wirklich, was Sie wollen und wohin Sie in Ihrem Leben gehen? Aussagen wie „Ich DENKE, ich möchte Anwalt werden“ oder „Ich möchte vielleicht 20 Pfund abnehmen“ werden nicht dazu führen, dass dies geschieht. Sie müssen sich wirklich darüber klar werden, wo Sie im gegenwärtigen Moment stehen, um dorthin zu gelangen, wo Sie morgen gerne sein möchten.

Der Unterschied zwischen dem, was Sie sagen, dass Sie es wissen, ist das, was Sie tun. Was Sie tun, steuert Ihre Ergebnisse. Wenn das, was Sie tun, nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt, dann wissen Sie nicht wirklich, was Sie wollen. Klingt einfach, aber solange Sie das nicht in die Praxis umsetzen, werden Sie nie das erreichen, was Sie erreichen wollen.

Wissen, wo Sie stehen. Dies erfordert, dass Sie anfangen, Fragen zu stellen, die Sie sich vielleicht vorher noch nicht gestellt haben. Es geht darum, durch Ihr Leben zu gehen und die Teile von Ihnen aufzusammeln, die Sie zurückgelassen haben, einen nach dem anderen. Sind die Handlungen, die Sie in Ihrem Leben vorgenommen haben, wirklich das, was Sie wirklich wollen? Oder sind sie von der Vision eines anderen übernommen, was Sie hätten tun SOLLEN? Wenn die Entscheidungen, die Sie getroffen haben, nicht mit Ihren eigenen Grundwerten übereinstimmen, dann sollten Sie vielleicht überdenken, wo Sie stehen.

Wissen, wo Sie hinwollen. Wie wollen Sie dorthin kommen, wo Sie hinwollen, wenn Sie nicht wissen, wo das ist? Sie müssen sich auch fragen, warum Sie dorthin gehen. Was ist Ihr Ziel? Haben Sie eines? Sind Sie zu 100 % dem Ziel verpflichtet, wohin Sie gehen? Sind Sie zu 100 % entschlossen, das notwendige Wort zu tun, um dorthin zu gelangen? Sie müssen sich darüber klar werden, was Sie antreibt – Ihre eigene innere Motivation -, um einen klaren Weg zu schaffen, dem Sie folgen können.

Erfolg erfordert, dass Sie aus Ihrer Bequemlichkeit heraustreten und Ihren Ängsten in die Augen schauen und eine nach der anderen durch sie hindurchgehen. Solange Sie sich ihnen nicht stellen und sie aus Ihrem Leben (und Verstand!) eliminieren können, werden Sie immer am Rande des Erfolgs stehen und um Ihr Leben kämpfen müssen.

Erfolg erfordert, dass Sie an den Rand kommen. Die Kante ist dort, wo all die guten Dinge sind. Es ist Ihre Eintrittskarte zu Ihrer KRAFT, FREIHEIT und PROSPERITÄT – ein Leben in unermesslichem Reichtum.

Wo würden Sie lieber sein? In einem Schaukelstuhl in der Mitte eines unerfüllten Lebens zu sitzen oder an der Kante zu stehen und all den Erfolg und die Fülle zu haben, die Sie schon immer wollten? Es ist Ihre Wahl … und Ihre Denkweise.

„Wenn du fliegen willst, musst du den Scheiß aufgeben, der dich runterzieht.“ Toni Morrison.