Millionärsgewohnheiten – Gewohnheit 1 – Aussaat von Saatgut

Lesezeit ca: 4 Minuten

Millionäre haben bestimmte Gewohnheiten, die andere Menschen nicht haben. Sich auf diese Gewohnheiten zu konzentrieren, ist entscheidend für Ihren Erfolg im heimischen Internet-Marketing-Geschäft. Sie können Ihr Leben nicht ändern, ohne Ihre Gewohnheiten zu ändern. Wenn Sie das wollen, was Sie nie hatten, dann müssen Sie das tun, was Sie nie getan haben.

In diesem Artikel werde ich auf die ERSTE der 5 Gewohnheiten von Millionären eingehen, die Sie hoffentlich übernehmen und in die Praxis umsetzen können. Diese Veränderungen in Ihren Gewohnheiten zu schaffen, wird zweifellos Ihre Lebensqualität und Ihr Einkommen katapultieren!

Die erste Gewohnheit der Millionäre, die die meisten Menschen nicht haben, ist das SÄEN von !

Millionäre wissen, dass Wohlstand und Erfolg nicht einfach vom Himmel fallen, ohne dass sie sich bemühen. Niemand kann eine reiche Ernte erwarten, ohne die notwendigen Samen zu säen, und Millionäre suchen nach Gelegenheiten, überall, wohin sie schauen, Samen auszusäen. Es gibt viele Möglichkeiten, Samen in das eigene Geschäft, in ein Netzwerk oder in das Internet-Marketinggeschäft zu säen, und hier sind einige davon:

Jeder Dollar Ihres anfänglichen Startkapitals ist ein Samenkorn. Man kann nicht etwas umsonst bekommen, also ist Investitionskapital offensichtlich ein Muss. Glauben Sie, dass für die Eröffnung eines Restaurants keine Investitionen notwendig sind? Eine Buchhandlung? Ein Nagelstudio? Einen Haustiersitterdienst? Ein Hotel? Natürlich gibt es sie! Glauben Sie, dass Donald Trump sein erstes Unternehmen ohne Geld gegründet hat? Nein, natürlich nicht! Aber irgendwie denken die Leute, dass die Gründung eines ONLINE-Geschäfts kostenlos sein sollte! Wenn Sie ein „Geschäft“ gründen, müssen Sie es als ein Geschäft betrachten! Es gibt Ausgaben im Zusammenhang mit Ihrem Beitritt zu einem Programm oder Geschäft. Es gibt Marketingausgaben.

Sie müssen für Ihr Unternehmen werben, und es ist Geld damit verbunden. Es wird Kapital für Ausbildungsmaterialien wie Bücher, Kurse usw. benötigt. Kapital wird für Ihre automatisierten Systeme benötigt, wie z.B. Ihre Autoresponder oder Ihr Website-Hosting, die in Ihrem monatlichen Budget enthalten sein müssen. All dies ist notwendig, damit Sie Ihr Online-Netzwerk-Marketing-Geschäft effektiv betreiben können. Wenn Sie sich dieser Dinge bewusst werden, sind Sie den meisten in der Gesellschaft bereits voraus, die glauben, ihren Namen einfach in ein System einstecken zu können, und plötzlich fängt das Geld vom Himmel zu fließen an. Welches Unternehmen würde seinen „Mitgliedern“ ohne jede Anstrengung einen Haufen Geld geben? Keiner. Und da denken die meisten Leute, sie seien „betrogen“ worden. Sie dachten, sie müssten gar nichts tun. Sie fanden heraus, dass tatsächlich Arbeit im Spiel war, Gott bewahre, aber in Wirklichkeit haben sie sich nur selbst betrogen. Start-Up-Investitionskapital ist ein HAVE-TO-HAVE! (Je mehr, desto besser.)

*Hinweis: Wenn irgendeine Online-Geschäftsmöglichkeit oder ein Online-Geschäftsprogramm Ihnen tatsächlich anbietet und fordert, dass Sie sich einfach in ein kostenloses System einloggen können und Geld Ihr Bankkonto überflutet, LENKEN SIE AUF LÖSCHEN! UND LAUFEN! Sie sind voller Mist!*

Andere Samen, die Millionäre säen, sind Samen der Vermarktung!

Sie müssen auf intelligente Weise Marketing-Saatgut säen, damit Sie sich und Ihr Unternehmen so vielen Menschen wie möglich zugänglich gemacht werden. Seien wir ehrlich, niemand wird wissen, dass es Sie oder Ihr Unternehmen/Produkt gibt, wenn Sie es nicht ZUSAMMENHÄNGEN. Das Internet ist eine Ellbogengesellschaft, und Sie müssen sich von der Masse abheben. Sie sollten in der Lage sein, von Ihrem Sponsor, Ihrem Team, Ihrem Unternehmen und anderen Menschen in Ihrem Umfeld zu erfahren, wie Sie Ihre Marketing-Saat am besten säen können. Wenn es keine Trainingsplattform gibt, auf der Sie lernen können, was in der Marketing-Arena funktioniert, dann bleiben Sie weg!

Marketing ist eine konstante Sache. Man kann nicht eine Anzeige schalten, eine Webseite und ein Video auf YouTube einstellen und am Telefon warten. Sie müssen bereit sein, konsequent zu bleiben. Sie müssen im Internet omnipräsent sein. Ihre Samen müssen überall gepflanzt werden. Aber es ist definitiv ein Prozess, also nehmen Sie ihn an und versuchen Sie nicht, sich bis zum Punkt der Verwirrung zu überfordern. Sie müssen in der Lage sein, den Samen, die Sie säen, zu folgen!

Die sofortige Umsetzung der Dinge, die Sie lernen, sind Samen. Wenn Sie ein „Berufsschüler“ sind und ständig lesen, lernen und alles in sich aufnehmen, was Sie können, aber Sie setzen nicht um, was Sie lernen, verschwenden Sie Ihre Zeit, all dieses Wissen, und behalten Sie all diese Samen für sich. Sie werden „verstopft“ und am Ende gelähmt durch „Informationsüberlastung“. Sie müssen die Samen dessen, was Sie aufnehmen, säen, indem Sie sie irgendwo anwenden. Und zwar sofort. Millionäre warten nicht! Sie tun es! Selbst wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, spielt das keine Rolle. Je mehr Sie umsetzen, desto einfacher wird es.

Ihre Gedanken und Worte sind Samenkörner. Ihre inneren Gedanken und Ihre äußeren Worte sind Samenkörner, die Sie in sich selbst, Ihr Universum und Ihr Unternehmen säen. Ob sie positiv oder negativ sind, hängt von Ihnen ab. Aber glauben Sie, dass Bill Gates einer war, der sagte: „Ich kann nicht“ oder „Es ist zu schwer“? Aber nein! Ihre Gedanken bestimmen Ihre Worte, Ihre Worte bestimmen Ihre Handlungen, und Ihre Handlungen bestimmen Ihre Ergebnisse. Wenn Sie gedeihen und Ihre Ziele erreichen wollen, müssen Sie diese Samen in Ihrem Geist DENKEN. Sie müssen diese Samenkörner laut in Ihre Welt ausspucken. Und Sie müssen sie in Ihrem Unterbewußtsein VISUALISIEREN! Zu diesem Zweck ist persönliche Entwicklung ein Muss. Selbsterkenntnis und Verbindung mit Ihrem Selbst und Ihrem Universum (höheres Wesen) ist entscheidend! Es gibt Samen des Lebens, und es gibt Samen des Todes. Welche werden Sie für sich selbst und Ihr Unternehmen säen?

Ja, mit dem Säen von Samen kommt das Risiko, aber Sie müssen sich mit dem Risiko anfreunden! Millionäre kann man nicht zum Millionär machen, wenn man das Risiko scheut. Alles im Leben, was wert ist, es zu haben, ist das Risiko wert, das man eingeht, um es zu bekommen.

So, da haben Sie es. Die erste Gewohnheit, die Millionäre haben, die die meisten anderen Menschen nicht haben, ist das Säen von Saatgut.

Erwarten Sie die anderen vier Gewohnheiten von Millionären in kommenden Artikeln von mir.

Und ich erwarte, dass Sie anfangen werden, sich auf die Saat zu konzentrieren, die Sie säen, im Geschäft, im Leben, in sich selbst und in anderen. Angie Hernandez

“NUR AUFS ZIEL ZU SEHEN, VERDIRBT DIE LUST AM REISEN.” FRIEDRICH RÜCKERT

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]