Menschenkenntnis verbessern – Wie man mit jedem spricht und ein Menschenmagnet ist

Lesezeit: 2 Minuten

Manche Menschen sind von Geburt an ein sozialer Schmetterling, während andere Hilfe brauchen, um ihre soziale Kompetenz zu verbessern. Wenn Sie zur letzteren Kategorie gehören, machen Sie sich keine Sorgen! Sie sind nicht unbedingt ein hoffnungsloser Fall. Es gibt viele Möglichkeiten, wie auch Sie sich zu einem großen sozialen Schmetterling entwickeln können!

Wenn du Hilfe dabei brauchst, deine soziale Kompetenz zu verbessern und zu lernen, wie du mit jedem reden kannst, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich.

1) Strengen Sie sich nicht zu sehr an.

Das erste, was du tun musst, ist, dich nicht zu sehr anzustrengen. Wenn du glaubst, dass du immer witzig und originell sein musst, wenn du dich mit anderen Leuten unterhältst, dann hast du zu viele Late-Night-Comedy-Sitcoms gesehen.

Sie werden überrascht sein, wie bereitwillig die Leute über die banalsten Dinge reden. Ein einfaches „Wie war dein Tag“ kann zu allen möglichen Themen führen.

Seien Sie natürlich. Sprechen Sie über die Dinge, die Ihr Gegenüber mehr interessieren als Sie selbst. Heben Sie sich das witzige Repertoire für später auf.

Je mehr Zeit Sie damit verbringen, mit verschiedenen Menschen zu sprechen, desto besser werden Sie Ihre soziale Kompetenz verbessern.

2) Lernen Sie andere Kulturen kennen.

Menschen, die viel gereist sind, sind in der Regel offener und sprechen gerne mit anderen Menschen. Allerdings hat nicht jeder das Geld oder den Luxus, in andere Teile der Welt zu reisen. Aber wer sagt denn, dass man überhaupt sein Zuhause verlassen muss, um etwas über andere Kulturen zu erfahren?

Schnappen Sie sich ein Buch, suchen Sie im Internet oder sehen Sie sich einen Film an. All das wird Ihnen helfen, mit Ihrem inneren „Weltbürger“ in Kontakt zu kommen.

Das Wissen wird dir nicht nur die Augen für neue Kulturen öffnen und dir helfen, mit jedem zu sprechen, sondern es wird dir auch helfen, die Tatsache zu akzeptieren, dass jeder Mensch einzigartig ist und der Welt etwas anderes zu bieten hat.

3) Geben Sie anderen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.

Wenn Sie Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern wollen, geben Sie anderen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Erinnern Sie sich an ihre Namen, ihre Geburtstage (oder sogar die ihrer Familienmitglieder), ihre Lieblingsfarbe, was in ihrem Leben vor sich geht, usw. Erinnern Sie sich an alles, was sie Ihnen über sich selbst gesagt haben.

Das ist gar nicht so schwer, vor allem wenn Sie ein gutes Gedächtnis haben. Damit Sie sich die Details besser merken können, schreiben Sie sie auf. Nehmen Sie sich ein Notizbuch und notieren Sie die Namen der Personen, mit denen Sie gesprochen haben, ihre Interessen und andere Informationen über sie.

Sie werden überrascht sein, wie sehr sich die Leute freuen, wenn Sie sich an etwas über sie erinnern. Und das ist eine gute Möglichkeit, sich mit jemandem zu unterhalten, wenn Ihnen nichts einfällt, was Sie sagen könnten. Im Gegenzug wird man Sie besser behandeln, und das wird es Ihnen leichter machen, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten.

Die Verbesserung der zwischenmenschlichen Fähigkeiten ist keine unmögliche Aufgabe. Selbst die unsozialsten Menschen werden von diesen Tipps profitieren. Solange Sie offen dafür sind, mit anderen zu kommunizieren, werden Sie der soziale Schmetterling werden, von dem Sie schon immer geträumt haben.

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ – Johann Wolfang von Goethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.