Mehrere Schritte zum Erfolg

Lesezeit ca: 3 Minuten

Da ich ein Interesse am Online-Geschäft habe, besuche ich oft Foren, die für Leute sind, die ein erfolgreiches Online-Geschäft haben oder wollen. Es gibt ein Thema, das immer wieder auftaucht, und eines, das mich mit Traurigkeit berührt. Das ist die Zahl der Menschen, die verzweifelt klingen und aufgeben wollen. Sie denken vielleicht, dass eine solche Haltung auf diejenigen beschränkt bliebe, die seit einem Jahr oder länger versuchen, ihr Online-Geschäft in Gang zu bringen. Oftmals könnte es aber auch nur ein Monat sein, oder, wie ein Beispiel heute, drei Wochen.

Eine solche kurzfristige Sichtweise ist völlig unrealistisch. In diesem speziellen Fall wurde der betreffenden Person von einem sehr erfahrenen und bekannten Internet-Vermarkter kostenlos ein Starthilfe gegeben. Er beklagte sich bereits, obwohl er selbst nichts getan hatte, dass er bisher keinen Nutzen erhalten hatte und dass die ganze Idee überdacht werden müsse, vermutlich um innerhalb eines weiteren Monats ein Vermögen zu verdienen, ohne selbst etwas zu tun.

Eine solche Haltung wird wahrscheinlich dazu führen, dass ein hartes Ziel wie die Erzielung eines anständigen Online-Einkommens scheitert. Erfolg bei irgendetwas zu haben, bedeutet normalerweise, einen Schritt nach dem anderen zu machen, manchmal auf mehreren parallelen Wegen, die schließlich in einen münden und Ihnen Erfolg bringen. Bei der Online-Arbeit zum Beispiel gibt es eine Vielzahl von Fähigkeiten, Methoden und Fallstricken, die auf dem Weg zum Erfolg methodisch bewältigt werden müssen. Der Erfolg kommt nicht schnell, es sei denn, man hat sehr viel Glück; aber diejenigen, die geduldig sind, eine Vision haben und bereit sind, hart zu arbeiten und dabei einen Schritt nach dem anderen zu machen, haben eine sehr gute Chance auf Erfolg…..schließlich.

Ich war mir nicht sicher, ob ich Mitleid mit diesem speziellen Poster haben sollte, oder ob ich mich über ihn ärgern sollte, weil er sich über eine wertvolle kostenlose Unterstützung durch einen echten Experten beschwerte. Am Ende fühlte ich weder das eine noch das andere und verließ ihn, um die Realitäten des Lebens herauszufinden.

Die meisten Erfolgsvisionen erfordern wirklich eine Reihe von Schritten, und Erfolg lässt sich nicht mit einem einzigen riesigen Sprung erreichen. Ein gutes Beispiel dafür ist eine berufliche Qualifikation, wie zum Beispiel die Qualifikation in Management Accounting, für die ich in meiner Jugend studiert habe. Das Endergebnis, der „Erfolg“, war ein Zertifikat, aber man konnte dieses Zertifikat nicht einfach bestellen. Es gab mehrere Reihen von Schritten:

1. 5 Stufen von entweder 3 oder 4 Prüfungen mussten bestanden werden, um sich zu qualifizieren; insgesamt 18 Prüfungen insgesamt.

2. Um eine Stufe zu bestehen, musste man jede Prüfung einzeln bestehen, was bedeutete, dass man für jede einzelne Prüfung weit unter den besten 40% der Studierenden lag. Wenn man in einer Prüfung durchfällt, fällt man durch die Stufe durch. Das bedeutete einen Neuanfang.

3. Jede Prüfung erforderte andere Fähigkeiten, Kenntnisse und praktische Anwendung, um erfolgreich zu sein. Die Fächer waren vielfältig, z.B. Informatik, Marketing, Finanzbuchhaltung, Organisation und Management, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht und Unternehmensplanung. Jedes war ein separater Schritt, der einen separaten Ansatz erforderte, ohne die Möglichkeit, einen Fuß falsch zu setzen. Jeder war ein großer Schritt für sich, mit vielen kleinen Schritten auf ihrem eigenen Weg.

Sobald eine Etappe erfolgreich durchlaufen war, war es, als ob man mit einer weiteren Reihe von Schritten wieder von vorne beginnen würde, wobei jeder Schritt immer schwieriger wurde. Viele Schülerinnen und Schüler fielen nebenbei hin oder mussten sich erneut anstrengen. Die notwendigen Schritte ließen sich nicht vermeiden.

Das trifft auf die meisten Ambitionen zu, bei denen man den Erfolg sucht. Wenn sich der Erfolg in etwas wirklich lohnt, wird er wahrscheinlich nicht leicht und einfach sein. Deshalb ist es am besten, dies zu bedenken, wenn man sich auf sein Ziel konzentriert.

Sobald Sie eine Vision von Ihrem Ziel haben, müssen Sie alle wesentlichen Schritte zur Verwirklichung des Ziels erkennen. Es kann nicht schaden, sich den endgültigen Erfolg vorzustellen; die Visualisierung der Erfüllung wird helfen. Allerdings müssen Sie jedem der wesentlichen Schritte angemessene Aufmerksamkeit widmen. Im Beispiel der beruflichen Qualifikation hasste ich das Wirtschaftsrecht, musste ihm aber besondere Aufmerksamkeit widmen, um es zu bestehen, sonst wäre meine ganze Arbeit an den anderen Themen in dieser Phase wertlos gewesen. Nachdem ich diese Phase durchlaufen hatte, kam als nächstes das Gesellschaftsrecht, das nichts weiter als ein Gedächtnistest war. Das hasste ich noch mehr; aber ich musste ihn trotzdem bestehen.

Die meisten lohnenden Ziele haben ähnliche wesentliche Schritte, die man erkennen muss, und dann einen Plan ausarbeiten muss, um jeden Schritt mit allen Anstrengungen, Kenntnissen, Fähigkeiten und Praktiken anzugehen, die man braucht. Nachdem Sie Ihren Plan für die einzelnen Schritte ausgearbeitet haben, können Sie sie methodisch angehen und Schritt für Schritt zum Erfolg führen.

Wenn Sie Ihr Ziel und dann die einzelnen, wesentlichen Schritte aufschreiben, werden Sie die große Befriedigung haben, jeden Schritt abzuhaken, und dann zurücktreten und sehen, dass Sie Ihre Vision erreicht haben. Ihr Ziel wird erreicht werden. Roy Thomsitt

„Das Geheimnis des Erfolges liegt nicht darin deine eigene Arbeit zu tun sondern darin den richtigen Mann dafür zu finden.“Andrew Carnegie

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]