Liebe dich selbst – Das offene Geheimnis der Selbstverbesserung

Lesezeit: 3 Minuten

Es ist bedauerlich, dass sich viele Menschen in Unsicherheiten, Zweifeln und Ängsten verfangen. Sie haben das Gefühl, dass sie nicht gut genug sind, um das zu tun, was sie erreichen wollen. Am Ende vergleichen sie sich mit anderen und betrachten das Leben anderer von außen, indem sie sich selbst davon überzeugen, dass sie an der Stelle dieser Person eine bessere Lebensqualität hätten. Es ist wirklich bedauerlich und traurig, wie manche Menschen ihren eigenen Wert unterschätzen können!

Gehören Sie auch zu diesen Menschen? Waren Sie schon einmal auf einer Party und haben jemanden gesehen, der absolut makellos aussah und alle Blicke auf sich zog, und haben sich dann gedacht, dass diese Person ein wunderbares Leben haben müsste? Oder haben Sie sich und Ihre Fähigkeiten schon einmal mit denen von Freunden oder Kollegen verglichen, die aus Ihrer Sicht viel besser im Leben stehen als Sie?

Unsicherheiten und ein geringes Selbstwertgefühl sind in der Regel die Ursache dafür, dass sich Menschen in ihrer eigenen Haut unwohl fühlen und den Wunsch verspüren, das Leben anderer nachzueifern. Häufig werden sie von diesen Unsicherheiten übermannt. Noch schlimmer ist, dass sie am Ende die Hoffnung verlieren, dass sie sich selbst verbessern oder ein besseres Leben führen können.

Auch wenn es etwas klischeehaft klingen mag: Sie sind in Wirklichkeit viel besser dran, als Sie sich selbst glauben lassen. Der erste Schritt besteht darin, sich seiner persönlichen Qualitäten, Talente und Erfahrungen bewusst zu werden und dann zu erkennen, dass jeder von uns auf Grund seiner Einzigartigkeit eine außergewöhnliche Möglichkeit hat, sich zu übertreffen. Wenn Sie sich zur kontinuierlichen Selbstverbesserung verpflichten, werden Sie schließlich dazu gebracht, Ihren Selbstwert sowie den Wert, den Sie in und für die Gesellschaft haben, zu erkennen und zu erweitern.

Eine einfache Möglichkeit, sich selbst zu verbessern, ist das Gespräch mit einem Freund, dem Sie vertrauen. Suchen Sie sich jemanden, von dem Sie wissen, dass er Ihnen zuhört und Ihnen auch konstruktive Kritik an Ihren Verhaltensweisen und Einstellungen geben kann. Ein echter Freund kann ein wunderbarer Verbündeter sein, der Ihnen Feedback gibt, das Sie nutzen können, um sich zu verbessern.

Sie können Ihre Selbstverbesserung auch noch einen Schritt weiter gehen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, inspirierende Geschichten, Bücher über Selbstentwicklung und Material über persönliches Wachstum zu lesen. Es gibt eine Vielzahl von Ressourcen, sowohl online als auch offline.

Das Letzte, was Sie tun wollen, ist, sich als unbedeutendes menschliches Wesen zu sehen und sich mit denen zu vergleichen, die Sie um sich herum sehen. Vergessen Sie nicht, dass wir alle unterschiedlich und einzigartig sind, und dass Vergleiche daher sinnlos sind. Hüten Sie sich vor kleinkarierten Gedanken und negativen Selbstgesprächen. Hören Sie nicht auf die kleine Stimme in Ihrem Inneren, die Sie davon überzeugen will, dass Ihr Leben viel besser wäre, wenn Sie dünner, reicher, in einem anderen Teil der Welt leben würden oder was auch immer auf Ihre Lebenssituation zutrifft. Machen Sie das Beste aus dem „Du“, das Ihnen bei der Geburt mitgegeben wurde. Verpflichten Sie sich, an Ihrer Selbstverbesserung zu arbeiten, damit Ihre guten Eigenschaften zum Vorschein kommen, während die weniger guten Eigenschaften geglättet werden.

Denken Sie daran, dass es darum geht, sich selbst und Ihre Unvollkommenheiten zu lieben. Sobald Sie dies akzeptieren und sich eingestehen, dass Sie danach streben, Ihr Bestes zu geben, werden Sie Verbesserungen sehen und anfangen, sich mit Ihrem Leben zufrieden zu fühlen, so wie es sich entfaltet.

Die Sorge ist ein dünner Strom der Angst, der durch den Geist rieselt. Wenn er ermutigt wird, schneidet er einen Kanal ab, in den alle anderen Gedanken abfließen – Arthur Roche

Weitere motivierende und selbsthilfreiche Ratschläge zur Selbstverbesserung erhalten Sie, wenn Sie den unten stehenden Links folgen.

„Inspire your Life! – Online-Kurs“ von Jörg Löhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.