3 geniale Möglichkeiten, ein tolles Gespräch zu beginnen

Lesedauer 2 Minuten

Das unangenehme Schweigen ist jedermanns schlimmster Feind, besonders auf einer Party. Willst du ein paar Gesprächseisbrecher kennenlernen? Was? Du weißt nicht, was das ist? Dann ist es ja gut, dass ich dich auf dem Laufenden halte, bevor du zu einem Abend mit deinen Freunden aufbrechen musst.

Zunächst einmal sind Gesprächseisbrecher Themen, über die man gefahrlos reden kann, die nicht zu persönlich sind und die auch recht interessant sind. Sie können im Grunde eine Verbindung zu einer anderen Person herstellen oder zerstören. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche das sind!

Konversationseisbrecher Nr. 1: Das Outfit einer Person

Der einfachste Weg, ein Gespräch zu beginnen, ist, das Outfit oder die Accessoires einer Person zu kommentieren. Und wenn ich Kommentar sage, meine ich etwas Nettes. Wenn du mit einem Mädchen sprichst, kannst du sagen: „Schöne Ohrringe“, und wenn du mit einem Mann sprichst, kannst du sagen: „Coole Turnschuhe“.

Egal, mit wem du sprichst, er oder sie wird sich wahrscheinlich für die Bemerkung bedanken und dir dann sagen, woher er oder sie dieses bestimmte Stück hat (oder du kannst ihn oder sie fragen), oder er oder sie wird im Gegenzug etwas Nettes über dich sagen.

Wenn das passiert, haben Sie das Gespräch in Gang gebracht. Ob Sie nun den Rest des Abends über Geschäfte oder Mode sprechen oder zu einem anderen Thema übergehen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass der Dialog begonnen hat.

Konversationseisbrecher Nr. 2: Ein einfaches Hallo

Manchmal sind die besten Eisbrecher für ein Gespräch die einfachsten. Ein „Hallo“ zum Beispiel wirkt bei fast allen Menschen wahre Wunder.

Denken Sie an die Menschen, die ihre Nachbarn mit „Hallo“ oder „Guten Morgen“ begrüßen. Auf diese einfache Begrüßung folgt in der Regel ein „Wie geht es Ihnen“ oder ein „Wie geht es den Kindern?“

Ehe man sich versieht, redet man über das letzte Basketballspiel und darüber, welche Mannschaft wohl gewinnen wird.

Konversationseisbrecher Nr. 3: Gemeinsame Freunde

Das funktioniert am besten auf einer Party, auf der man sicher ist, dass die Leute gemeinsame Freunde haben. Ein Gespräch über den Gastgeber oder die Gastgeberin kann leicht dazu führen, dass man erfährt, wo man zur Schule gegangen ist, welchen Kurs man belegt hat, was man jetzt macht, usw. Es gibt keine Grenzen, wie weit man das Gespräch ausdehnen kann.

Ein Gesprächseisbrecher ist der beste Freund des Menschen. Man muss kein großer Kommunikator sein, um sie nutzen zu können. Sie wurden sogar eigens entwickelt, um Menschen (die nicht gerade als geschmeidig gelten) dabei zu helfen, Freundschaften zu schließen und Gespräche zu beginnen. Jeder kann dies tun und erfolgreich sein.

„Fange zu tun an, dann hast du auch die Kraft dazu.“- Ralph Waldo Emerson

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – ein tolles Gespräch beginnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert