Erfolg

Jobs für Schriftsteller – Erstellen Sie Ihre eigenen Schreibjobs

Lesezeit ca: 2 Minuten

Auf der Suche nach Schreibjobs? Machen Sie sich keine Mühe – Sie werden mehr Geld verdienen, wenn Sie Ihre eigenen Stellen schaffen, anstatt die Online-Stellenbörsen zu durchforsten. Außerdem wird Ihnen das Schreiben mehr Spaß machen.

Es gibt vor allem zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre eigenen Schreibjobs schaffen können: Erstellen Sie Vorschläge und/oder erstellen Sie Ihre eigenen Produkte.

1. Erstellen Sie Schreibvorschläge und erstellen Sie Ihre eigenen Vertragsjobs

Wenn Sie schon eine Weile schreiben, wissen Sie, wie man Vorschläge schreibt. Vielleicht haben Sie Vorschläge (auch Anfragen genannt) für Zeitschriftenartikel geschrieben. Oder vielleicht haben Sie einen Vorschlag für ein Buch erstellt und ihn an einen Agenten oder einen Verlag geschickt.

Ein Vorschlag ist im Wesentlichen ein Angebot. Während viele Autoren wissen, dass sie Zeitschriften und Buchverlagen Vorschläge machen können, wissen die meisten Autoren nicht, dass Sie überhaupt jedem Unternehmen einen Vorschlag machen können. Gelegentlich machen Sie einen Vorschlag, nachdem Sie ein Telefongespräch mit einem Käufer Ihrer Schriftvorlage geführt haben. Der Käufer ist von Ihren Ideen fasziniert und bittet Sie, diese in einem Vorschlag aufzuschreiben.

Die meisten Vorschläge werden Sie jedoch völlig aus eigener Initiative erstellen, einfach weil Sie eine Vorstellung davon haben, was ein Unternehmen braucht. Viele Jahre lang habe ich Minivorschläge für potentielle Werbetexter erstellt. Sie waren weniger als eine Seite lang und ich brauchte etwa eine halbe Stunde, um sie zu erstellen. Ich schickte diese unaufgeforderten Vorschläge an Unternehmen, mit denen ich zusammenarbeiten wollte. Das hat aus zwei Gründen hervorragend funktioniert. Der erste Grund ist, dass ich genau entscheiden konnte, was ich wann schreiben wollte; der zweite Grund ist, dass ich genau entscheiden konnte, wie viel ich berechnen wollte.

Wenn Sie jede Woche Stunden damit verbringen, die Jobbörsen zu durchforsten, fangen Sie an, Vorschläge zu schreiben. Sie werden erstaunt sein, welchen Unterschied es macht, wenn Sie Ihre eigenen Schreibjobs schaffen.

2. Erstellen Sie Ihre eigenen Schreibprodukte

Die zweite Möglichkeit, eigene Schreibjobs zu schaffen, ist die Schaffung eigener Produkte. Diese Produkte können Websites, Blogs, E-Books oder andere Informationsprodukte sein. Der Nutzen und die Schaffung dieser Art von Arbeitsplätzen für Sie selbst besteht darin, dass die von Ihnen geleistete Arbeit Sie noch jahrelang bezahlen wird.

Nehmen wir an, Sie verbringen einen Monat Ihrer Freizeit damit, ein eBook zu schreiben. Wenn Sie ein immergrünes Thema für Ihr eBook gewählt haben, wird sich dieses eBook in den nächsten Jahren weiter verkaufen. Das bringt Ihnen eine völlig freihändige Einnahmequelle.

Wenn Sie ein brandneuer Autor sind, werden Sie nicht die Erfahrung haben, die Strategien in diesem Artikel anzuwenden. Wenn Sie jedoch seit ein paar Jahren schreiben, haben Sie die Erfahrung. Werden Sie kreativ und innovativ, und beginnen Sie jetzt, Ihre eigenen Schreibjobs zu schaffen. von Angela Booth 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.