Ist Erfolg in der Führung 99% Misserfolg?

Lesezeit: 2 Minuten

In einem Interview antwortete Soichiro Honda, der Gründer der Honda Motor Company und einer der angesehensten Wirtschaftsführer der Welt, auf die Frage nach dem Geheimnis seines Führungserfolgs, dass Führungserfolg zu 99 % aus Misserfolgen besteht.

Aus Fehlern zu lernen ist Teil des Erfolgs. Menschen, die immer auf Nummer sicher gehen, haben als Führungskräfte selten Erfolg. Der Grund dafür ist, dass ihre Angst vor dem Scheitern größer ist als ihr Wunsch nach Erfolg, egal was sie sagen. Sie gehen also auf Nummer sicher, wachsen nie wirklich und scheitern nie wirklich – sie bewegen sich nur in einer sicheren Komfortzone, die „gut genug“ ist.

Nun, „gut genug“ ist nicht gut genug, wenn Sie wachsen und eine wirklich erfolgreiche Führungskraft sein wollen. Scheitern ist Teil des Erfolgs. Zeigen Sie mir jemanden, der keine Misserfolge hat, und ich zeige Ihnen den größten Versager überhaupt.

In dem Jahr, in dem Babe Ruth den Rekord für Homeruns aufstellte (der über drei Jahrzehnte Bestand hatte), führte er die amerikanische Liga bei den Strike Outs an.

Als Thomas Edison noch versuchte, die Glühbirne zu erfinden, fragte ihn ein Reporter, wie es sich anfühle, 400 Mal gescheitert zu sein. Seine Antwort lautete: „Ich habe nicht versagt. Ich habe 400 Methoden gelernt, wie man keine Glühbirne macht.“ Er scheiterte trotzdem und erfand eine erfolgreiche Glühbirne, von der die ganze Welt profitierte.

Mut bedeutet nicht, dass man bei seinen Unternehmungen furchtlos ist. Wahrer Mut ist, Angst zu haben, aber trotzdem bereit zu sein, Risiken einzugehen. Die Geschichte ist reich an Beispielen von Führungspersönlichkeiten, die sich mit ihren Ängsten auseinandersetzten, aus ihren Fehlern lernten, weiterhin Risiken eingingen und auf ihrem Weg zum Erfolg scheiterten.

Wollen Sie eine echte Führungspersönlichkeit sein? Prüfen Sie Ihre Fähigkeiten, zügeln Sie Ihre Ängste, gehen Sie Risiken ein und gehen Sie voran. Wenn Sie scheitern, seien Sie sich sicher, dass Sie wissen, warum, stehen Sie auf und machen Sie weiter mit der wertvollen Erfahrung, was Sie nicht tun sollten. Nutzen Sie jedes Scheitern als Sprungbrett für eine erfolgreiche Tätigkeit. Das ist die wahre Formel, um eine erfolgreiche Führungskraft zu werden.

Alles in der Welt endet durch Zufall und Ermüdung.

Wirklich gute Bücher, die dein Leben verändern

Ich glaube, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat. Vergessen Sie nicht, ihn zu kommentieren und meine inspirierenden Artikel über tägliche Erfolge mit anderen zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.