Ist das Erreichen von Unternehmenserfolg ein einfacher Fall von Geist über Materie?

Lesezeit ca: 2 Minuten

Geist über Materie“ ist ein Begriff, der Menschen dazu ermutigt, aktiv zu werden und Dinge zu tun, vor denen sie sich bisher gescheut haben oder die sie nicht tun wollen. Er wird häufig von Selbsthilfegruppen oder Motivationsrednern verwendet, um Menschen zu ermutigen, ihren schlimmsten Ängsten mit Fähigkeiten der Bewusstseinskontrolle und -verbesserung zu begegnen. Geist über Materie ist eine Grundlage der positiven Denkweise, wobei die Betonung auf der Macht des Geistes bei der Überwindung der von der Quantenmechanik beschriebenen physischen Macht liegt.

Geist über Materie ist eine neue Art des Denkens in der Welt der Unternehmensführung und der Akademiker. Es wird angenommen, dass Studien in der Technologie beweisen, dass Entdeckungen in der Quantenmechanik eine Beziehung zum menschlichen Geist haben, dass je mehr Entdeckungen in der Quantentechnologie gemacht werden, desto mehr Geisteskraft haben die Menschen, um eine bessere Welt zu schaffen.

Entdeckungen in der modernen Wissenschaft beweisen, dass die Skeptiker der Hellseher falsch liegen, dass der Verstand tatsächlich eine Wirkung auf die materielle Welt hat. Und deshalb stellt der Mensch den Geist über die Materie, weshalb es notwendig ist, zu lernen, den Geist zu trainieren, positiv zu denken. Bevor jedoch die zukünftigen Entdeckungen gemacht wurden, ist es wahr, dass Erfolg in der Zusammenarbeit auf dem Weg des Managements erreicht werden kann; Entscheidungen zu treffen, um voranzukommen.

Die Entdeckung, dass das wichtigste Kapital eines Unternehmens die Mitarbeiter sind, ist ein Fall von Geist über Materie. Daher kann die Investition in den Verstand der Mitarbeiter ein Geheimnis des Erfolgs sein. Dies kann durch verschiedene Verstandestechniken geschehen, z.B. durch Betonung, Wiederholung und Arbeit an Emotionen. Darüber hinaus macht die Visualisierung des Prozesses und der Errungenschaften als eine innere Kraft für Selbstantrieb, Ausdauer und persönliche Disziplin den Wunschfaktor zu einer erreichbaren Realität.

Der Einsatz von „Mind over Matter“-Techniken entwickelt die Unternehmenskultur und die Haltung des „Kannens“, ohne sich um die jeweiligen Umstände zu kümmern. In der heutigen und zukünftigen Unternehmensgesellschaft ist und wird der Wettbewerb zäher und brutaler. Daher kann sich ein Unternehmen ohne eine motivierte Geisteshaltung oder ohne eine Betonung der Geist über Materie-Kultur nicht selbst erhalten.

Unternehmenserfolg sollte niemals in Verhaltensaspekten betrachtet werden; im Hinblick auf den Vorrang des Geistes vor der Materie sollte die Befähigung der Mitarbeiter als eine Kultur (oder ein Teil der Kultur) der Organisation betrachtet werden, und Organisationen sollten den Schwerpunkt auf Kommunikation und Dienstbereitschaft legen.

Wenn Einzelpersonen für das Unternehmen arbeiten wollen, anstatt nach einem Job zu suchen, um etwas Geld für ihre Taschen zu verdienen, stehen sie tatsächlich unter dem Einfluss von Geist über Materie. Die Fähigkeit, sich an eine Situation anzupassen, neue Fähigkeiten zu erlernen und das Produktionssystem so zu forcieren, dass es das erreicht, was im normalen Geisteszustand unmöglich erscheint, insbesondere wenn man bedenkt, dass Konkurrenten dieses Konzept möglicherweise nicht in ihrem System haben.

Erfolgreiche Unternehmen verstehen es, den mächtigen Geist des Erfolges zu stärken, indem sie die Nachfolgefaktoren des Geistes über die Materie, die sich der Realität zu beugen scheinen, in den Vordergrund stellen. Das visualisierte Bild liefert die Geisteskraft für nachhaltige körperliche Anstrengung innerhalb des verfügbaren Zeitrahmens für eine angestrebte Leistung. Daher schärft und verstärkt Geist über Materie einen, um die Erfolgskraft zu schärfen und nutzbar zu machen. Chris D Cruz 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.