Inspirierende und motivierende Zitate über Verantwortung

Lesezeit ca: 3 Minuten

Verantwortung für seine Handlungen zu übernehmen und nicht anderen die Schuld zu geben, ist eine der wichtigsten Charaktereigenschaften. Dies erfordert innere Stärke, Disziplin und Integrität und ist eine der wichtigsten Eigenschaften einer Führungspersönlichkeit.

Verantwortung bedeutet, über Ihre Worte hinaus zu stehen, Ihre Versprechen zu halten und sich stark und aufrichtig genug zu fühlen, um Ihre Fehler einzugestehen und zuzugeben.

Es bedeutet auch, vertrauenswürdig und zuverlässig zu sein, keine Entschuldigungen zu suchen und Pflichten zu erfüllen, ohne sich ihnen zu entziehen.

Hier sind Zitate und Sprüche, die Sie dazu anregen sollen, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Verantwortung übernehmen Zitate und Sprüche

„Sie müssen persönliche Verantwortung übernehmen. Man kann nicht die Umstände, die Jahreszeiten oder den Wind ändern, aber man kann sich selbst ändern. Das ist etwas, wofür Sie verantwortlich sind.“
-Jim Rohn

„Die Bereitschaft, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, ist die Quelle, aus der die Selbstachtung entspringt“.
-Johannes Didion

„Es ist leicht, unserer Verantwortung auszuweichen, aber wir können uns nicht den Konsequenzen ausweichen, wenn wir unserer Verantwortung ausweichen“.
-Josiah-Charles-Stempel

„Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand, und was passiert? Eine schreckliche Sache: Niemand ist schuld.“
-Erica Jong

„Freiheit ist der Wille, uns selbst gegenüber verantwortlich zu sein.“
-Friedrich Nietzsche

„Nichts stärkt das Urteilsvermögen und beschleunigt das Gewissen so sehr wie individuelle Verantwortung“.
-Elizabeth Cady Stanton

„Bemühe dich nie um das, was du für dich selbst tun kannst.
-Thomas Jefferson

„Die größten Menschen sind ‚großartig‘, weil sie bereit sind, ihre größten Fehler einzugestehen“.
-Craig D. Lounsbrough

„Rang verleiht keine Privilegien und verleiht keine Macht. Er erlegt Verantwortung auf.“
-Louis Armstrong

Anzeige – Lesen Sie weiter unten weiter.
„Verantwortung für seine Taten zu übernehmen und nicht anderen die Schuld zu geben, ist eine der wichtigsten Charaktereigenschaften“.
-Remez Sasson

„Kein Mensch ist geeignet, einen anderen zu befehligen, der sich selbst nicht befehligen kann.“
-William Penn

„Der Preis der Größe ist Verantwortung.“
-Winston Churchill

„Ein wahrer Gentleman stellt Ansprüche an sich selbst, aber nicht an andere.“
-Konfuzius

„Zu wissen, was richtig ist, und es nicht zu tun, ist die schlimmste Feigheit“.
-Konfuzius

„Andere zu kennen ist Intelligenz; sich selbst zu kennen ist wahre Weisheit. Andere zu beherrschen ist Stärke; sich selbst zu beherrschen ist wahre Macht.
-Lao-Tzu

„Neunundneunzig Prozent aller Misserfolge kommen von Menschen, die es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Ausreden zu erfinden“.
-George Washington Carver

„Wenn man glaubt, alles sei die Schuld eines anderen, wird man viel leiden. Wenn du erkennst, dass alles nur aus dir selbst entspringt, wirst du sowohl Frieden als auch Freude lernen.
-Dalai Lama

„Schuld ist der Feigling, der seine Furcht vor der Rechenschaftspflicht löst.
-Craig D. Lounsbrough

„Wer sich für Freiheit entscheidet, entscheidet sich auch für Verantwortung.“
-Richie Norton

„Der Schlüssel liegt darin, Verantwortung und Initiative zu übernehmen, zu entscheiden, worum es in Ihrem Leben geht, und Ihr Leben auf die wichtigsten Dinge auszurichten“.
-Stephen Covey

„Verantwortlich zu sein bedeutet, dass man zuverlässig ist.
-Remez Sasson

„Die geheimen Zutaten zum wahren Glück? Entschiedener Optimismus und persönliche Verantwortung“.
-Amy Leigh Mercree

„Jemanden für Ihr Elend verantwortlich zu machen, macht ihn auch für Ihr Glück verantwortlich. Warum sollte man diese Macht jemand anderem als sich selbst geben?“
-Stabiler Schotte

„Man ist nie für die Handlungen anderer verantwortlich; man ist nur für sich selbst verantwortlich.
-Miguel Ruiz

„Verantwortung ist eine Gnade, die man sich selbst gibt, nicht eine Verpflichtung“
-Dan Millman

„Die Opfer-Mentalität verwässert das menschliche Potenzial. Indem wir keine persönliche Verantwortung für unsere Umstände übernehmen, schränken wir unsere Macht, sie zu verändern, stark ein“.
-Steve Maraboli

„Man hat immer eine Wahl. Bilden Sie sich nie ein, dass Sie keine haben. Was immer Sie tun, es ist eine Entscheidung, und Sie müssen die Verantwortung dafür übernehmen. Dann wird Ehre zu mehr als leeren Worten.“
-Lynn Flewelling

„Sie mögen glauben, dass Sie für das, was Sie tun, verantwortlich sind, aber nicht für das, was Sie denken. Die Wahrheit ist, dass Sie für das, was Sie denken, verantwortlich sind, denn nur auf dieser Ebene können Sie eine Wahl treffen. Was Sie tun, kommt von dem, was Sie denken.“
-Marianne Williamson

„Der größte Tag in Ihrem und meinem Leben ist der, an dem wir die volle Verantwortung für unsere Haltung übernehmen. Das ist der Tag, an dem wir wirklich erwachsen werden.“
-John C. Maxwell

Quelle: successconsciousness.com

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]