In der Sprache des Erfolgs bedeutet Scheitern, dass Sie fast am Ziel sind!

Lesezeit: 2 Minuten

Wir alle wissen, dass wir auf dem Weg zu unseren persönlichen Zielen, Träumen und Sehnsüchten immer wieder scheitern werden, und dann erreichen wir plötzlich unser Endziel und unser WARUM im LEBEN! Jeder Misserfolg ist ein Sprungbrett zum Erfolg, der wiederum ein sehr langer und schöner Steinweg zum Schloss Ihrer Träume wird. Sie müssen die Notwendigkeit, im Leben zu scheitern, wirklich verinnerlichen.

Die meisten Menschen scheitern eher zwischen 16 und 25 Jahren und scheitern dann nie wieder im Leben, was bedeutet, dass sie nie ERFOLG haben! Sehen Sie, im Alter von 25 Jahren verlieren die meisten Menschen den Mut und beschließen, ein Leben zu leben, anstatt einen Lebensstil für sich und ihre Familien zu entwerfen. Ich kann mit Stolz sagen, dass ich in meinem Leben schon viele Male gescheitert bin.

Fragen Sie einfach meine Eltern, sie werden Ihnen sagen … „aber du hast doch studiert, such dir einen JOB!“ Als Unternehmer wissen wir alle, dass wir nie einen Job haben, denn alles, was wir tun, trägt unseren Lebensabdruck, der unser Potenzial darstellt. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Menschen, die wir alle kennen, die gescheitert sind, bevor sie erfolgreich waren.

Ich kann nicht genug betonen, dass Sie es immer wieder versuchen müssen, bis Sie Erfolg haben und erkennen, dass, wie ich schon einmal gesagt habe, „jeder Misserfolg ein Sprungbrett zum Erfolg ist, der wiederum ein sehr langer und schöner Steinweg in das Schloss Ihrer TÄUME wird!“

MISSERFOLGE…ABER NICHT GANZ

–Nach Fred Astaires ersten Probeaufnahmen hieß es 1933 in einem Memo des MGM-Testleiters: „Kann nicht schauspielern. Leicht kahl. Kann ein wenig tanzen.“ Astaire bewahrte dieses Memo über dem Kamin in seinem Haus in Beverly Hills auf.

–Als relativ erfolgloser Vermarkter von Restaurantausstattung verkaufte er seinen ersten Hamburger erst mit 52 Jahren. In einer Zeit, in der sich viele Menschen auf den Ruhestand vorbereiten, baute Ray Kroc McDonald’s von einer Handvoll Hamburgerbuden zur größten Lebensmittelkette der Welt auf.

–Als sein älterer Bruder im Zweiten Weltkrieg getötet wurde, zog er sich zunächst in einen Panzer zurück. Dann begann er, Radio zu hören, um seinen Schmerz zu lindern. Bald träumte er davon, seine eigene Radioshow zu moderieren. Das brachte Dick Clark dazu, American Bandstand zu gründen.

–Walt Disney wurde von einer Zeitung gefeuert, weil ihm die Ideen fehlten. Er ging auch mehrmals in Konkurs, bevor er Disneyland baute.

Die Frage, die ich Ihnen jetzt stellen möchte, lautet: „Ist Ihnen klar, dass Sie auf Ihre Misserfolge stolz sein müssen, weil sie in Wirklichkeit Erfolge sind?“ Viele meiner Workshop-Teilnehmer haben mich sagen hören: „…Erfahrung ist das, was man bekommt, wenn man nicht erreicht, was man sich wünscht.“ Ich schlage vor, dies auszudrucken und auf Ihren Schreibtisch zu legen, wo Sie diesen Artikel jeden Tag lesen können und sich an Fred Astaire, Ray Kroc, Dick Clark und Walt Disney erinnern und sich sagen: „Wie wird MEINE Geschichte aussehen?“ Sie müssen scheitern, um letztendlich im LEBEN erfolgreich zu sein! In der Sprache des Erfolgs bedeutet Scheitern schließlich, dass Sie „fast am Ziel“ sind!

„Du hast Verstand in deinem Kopf. Du hast Füße in deinen Schuhen. Du kannst dich in jede Richtung lenken, die du willst.“ – Dr. Seuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.