Ihr Leitfaden für kritische Erfolgsfaktoren, den Sie kennen müssen

Lesezeit: 3 Minuten

Oft versuchen Menschen, den Lebensstil zu erreichen, den sie sich für ihr Leben wünschen. Sie wollen mehr Erfolg haben, sei es finanzielle Freiheit, Zeitfreiheit, Gesundheit oder eine Beziehung. Doch nur wenige von ihnen erreichen tatsächlich, was sie sich im Leben wünschen. Warum ist das so? Wenn Sie heute nach mehr Erfolg in Ihrem Leben streben, dann müssen Sie wissen, was Ihren Erfolg bestimmt, was die entscheidenden Erfolgsfaktoren sind.

Beim Erfolg geht es vor allem darum, sich selbst, sein Denken und seine Einstellung zu beherrschen. Deshalb müssen Sie bei sich selbst anfangen, mehr über sich selbst lernen und sich selbst beherrschen. Es sind Ihre Einstellung und Ihr Verhalten, die über Ihren Erfolg entscheiden werden. Lassen Sie uns im Folgenden einige der kritischen Erfolgsfaktoren durchgehen…

1. Kein Engagement beim Erreichen des Erfolgs

Dies ist einer der kritischsten Erfolgsfaktoren. Oft hört man Menschen sagen, dass sie dies und jenes erreichen wollen, aber man wird nie sehen, dass sie sich für das, was sie wollen, engagieren. Sie sagen das nur, ohne sich wirklich darum zu bemühen, ihre Träume und Ziele zu verwirklichen. Viele Menschen sagen, dass sie reich werden wollen, aber sie unternehmen nie die notwendigen Schritte, um ihr Ziel zu verwirklichen. Alles, was sie tun, ist, nachdem sie dies gesagt haben, weiter fernzusehen, auf MSN zu chatten, als ob der Erfolg automatisch zu ihnen kommen würde. Wenn Sie sich nicht für den Erfolg einsetzen, werden Sie ihn nie erreichen.

2. Der Mangel an Entschlossenheit

Ein weiterer kritischer Erfolgsfaktor ist der Mangel an Entschlossenheit, der Ihnen nicht das bringt, was Sie wollen. Oft haben die Menschen Angst, ob sie das erreichen können, was sie sich im Leben wünschen. Sie stellen sich Fragen wie „Was ist, wenn ich es nicht erreichen kann?“ „Was ist, wenn die Wirtschaft am Boden liegt und mein Geschäft in Mitleidenschaft zieht?“ All diese Fragen sind nichts anderes als ein Mangel an Entschlossenheit. Das sind nur die falschen Annahmen, die Sie machen, es sind die negativen Überzeugungen, die Sie in Ihrem Kopf erzeugt haben.

In dem Moment, in dem du dir unsicher bist, verlierst du dein Selbstvertrauen. Und sobald Sie Ihr Selbstvertrauen verloren haben, werden Sie Ihre Überzeugungen erschüttern, was sich dann auf jede Entscheidung, die Sie treffen, und somit auf alles, was Sie in Ihrem Leben tun, auswirkt. Du fängst an, negative Glaubenssätze in deinem Kopf zu behalten. Bauen Sie also Ihre Entschlossenheit auf, indem Sie den Grund finden, warum Sie in Ihrem Leben erfolgreich sein wollen. Warum wollten Sie überhaupt erfolgreich sein? Wenn Ihr Grund stark genug ist, kann Sie nichts mehr aufhalten.

3. Prokrastination und keine wirkliche Aktion

Dies ist ein häufiges Problem. Ich glaube, dass Sie schon einmal Menschen begegnet sind, die sich hohe Ziele gesetzt haben, aber sie zögern und haben am Ende nicht erreicht, was sie wollten. Vielleicht sind auch Sie einer von ihnen. Es ist normal, dass Menschen prokrastinieren. Erfolg stellt sich nicht ein, ohne dass man sich wirklich anstrengt; Erfolg fällt nicht vom Himmel. Wenn Sie sich nach Erfolg sehnen, dann müssen Sie etwas dafür tun.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen prokrastinieren, aber es kann durch eine Sache gelöst werden, nämlich durch die Stärkung des Grundes, warum Sie Ihr Ziel so sehr erreichen wollen. Wenn Ihre Ziele zu einem Muss für Sie werden, werden Sie alles tun, was nötig ist, um sie zu erreichen. Das ist der Grund, warum erfolgreiche Menschen erfolgreich sind, denn für sie ist es ein Muss, sie wissen ganz genau, warum sie das erreichen müssen, was sie wollen. Wissen Sie also, was Sie in Ihrem Leben wollen und warum Sie es so sehr wollen?

Ich glaube, wenn Sie alle oben genannten kritischen Erfolgsfaktoren durchgegangen sind, werden Sie sehen, dass jeder dieser Faktoren auf Ihr eigenes Selbst zurückzuführen ist. Das heißt, um den Erfolg zu erreichen, den Sie sich wünschen, müssen Sie bei sich selbst anfangen. Sie müssen lernen, Ihr inneres Selbst zu meistern, bevor Sie das erreichen können, was Sie sich in Ihrem Leben wünschen. Und das beginnt oft in Ihrem Kopf. Sie sehen also, Ihre Denkweise spielt eine wichtige Rolle, sie ist der wichtigste kritische Erfolgsfaktor in Ihrem Leben!

Lernen Sie also, sich selbst zu beherrschen, wenn Sie wirklich den Erfolg erreichen wollen, den Sie sich wünschen. Wenn es um ein und dasselbe Problem geht, können 2 Menschen völlig unterschiedliche Lösungen finden, weil wir alle eine unterschiedliche Denkweise haben. Und wenn Sie die erfolgreiche Denkweise beherrschen wollen, dann machen Sie sich zum Vorbild, was erfolgreiche Menschen getan haben. Denken Sie immer daran, dass Sie Ihre Ziele nur dann erreichen können, wenn Sie sich engagieren, entschlossen sind und massiv handeln, um sie in die Tat umzusetzen. Dies sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, die Sie beherrschen müssen.

„Das Leben ist zu zehn Prozent das, was dir passiert, und zu neunzig Prozent, wie du darauf reagierst.“ – Charles Swindoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.