Geld verdienen mit Blogs – Folgen Sie diesen 3 Schritten zum Erfolg

Lesezeit: 2 Minuten

Die Idee, mit Blogs Geld zu verdienen, ist verlockend. Doch wie können Sie angesichts von Millionen von Websites im Internet auf sich aufmerksam machen und Ihre Texte tatsächlich zu Geld machen? Hier sind drei Erfolgstipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Geld verdienen mit Blogs Erfolgstipp eins

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich für die Art des Blogs entscheiden, den Sie online stellen wollen. Im Wesentlichen haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist, sich mit einer so genannten Autoritätsseite zu profilieren. Dabei zielen Sie wahrscheinlich auf eine bestimmte Nische ab, in der Sie als Experte wahrgenommen werden sollen. Langfristig kann dies sehr lukrativ sein, wenn Sie erst einmal ein Heer treuer Leser aufgebaut haben. Die andere Möglichkeit besteht darin, eine Reihe kleinerer Websites in verschiedenen Nischen aufzubauen, die im Laufe der Zeit ein regelmäßiges passives Einkommen generieren können. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier in der Auswahl der richtigen Märkte durch eine gute Keyword-Recherche.

Geld verdienen mit Blogs Erfolgstipp zwei

Es gibt zwar kostenlose Blogging-Plattformen wie Blogger, aber wenn Sie es wirklich ernst meinen, werden Sie Ihre eigene gehostete WordPress-Site mit Ihrer eigenen Domain haben. Zu Beginn müssen Sie sich entscheiden, welche Art von WordPress-Theme Sie verwenden möchten. Es gibt eine Vielzahl kostenloser Themes, obwohl viele Leute zu kostenpflichtigen Themes übergehen, da diese sehr professionell aussehen können und flexibel genug sind, um eine einfache Monetarisierung Ihrer Website zu ermöglichen. WordPress-Blogs bieten auch viele Plug-ins, mit denen Sie Ihre Website für Suchmaschinen optimieren können. Beispiele hierfür sind All In One SEO Pack und Google XML Sitemap.

Geld verdienen mit Blogs Erfolgstipp drei

Ob Sie völliger Anfänger oder erfahrener Vermarkter sind, es ist sinnvoll, sich an dem zu orientieren, was online bereits erfolgreich ist. Gehen Sie einfach online und sehen Sie, was dort gut funktioniert, und wenn Sie jemanden kennen, der einen guten Ruf hat, dann beobachten Sie, was er tut. Irgendwann werden Sie wahrscheinlich in eine Art Online-Kurs investieren müssen, und viele dieser Kurse sind jetzt über die Schulter geschautes Videotraining, was ich für eine großartige Art zu lernen halte. Das Wichtigste ist, dass Sie jede Schulung zu Ende bringen, bevor Sie in etwas anderes investieren. Bringen Sie sich in die Gewinnzone und dann können Sie in weitere Schulungen investieren.

„Viele der Misserfolge im Leben sind Menschen, die nicht erkannten, wie nahe sie dem Erfolg waren, als sie aufgaben.“- Thomas A. Edison

Online Business Superflatrate – Unbegrenzt Online Marketing Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.