Erfolg

Geheime Zielsetzung – Wie Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren

Lesezeit ca: 2 Minuten

Einer der Hauptgründe dafür, dass Menschen ihre Ziele verfehlen oder nicht erreichen, liegt nicht daran, dass das Ziel zu schwer zu erreichen ist; es liegt daran, dass es schwierig ist, sich auf das Ziel zu konzentrieren. Haben Sie sich jemals in Ihrem Leben ein Ziel gesetzt, und sobald Sie es sich gesetzt hatten, haben Sie sofort alle Hindernisse erkannt, die Sie daran hindern könnten, dieses Ziel zu erreichen?

Wenn Sie Ihren Fokus verlieren und den Hindernissen mehr Aufmerksamkeit schenken, stellen Sie fest, dass Ihre Motivation zu schwinden beginnt, weil Sie nicht sehen, wie Sie Ihr Ziel jemals erreichen werden. Zu den häufigsten Hindernissen, die Sie sehen werden, gehören Mangel an Zeit, Geld, Ressourcen, Erfahrung und Wissen, um nur einige zu nennen.

Der beste Weg, diese Hindernisse zu überwinden, besteht darin, Ihr Ziel in mundgerechte Stücke zu zerlegen. Auf diese Weise können Sie sich auf jedes der kleineren Teile Ihres Ziels konzentrieren. Wenn Sie die kleineren Teile fertiggestellt haben, werden Sie feststellen, dass sich das Bild Ihres größeren Ziels tatsächlich zusammenfügt.

Wenn Sie zum Beispiel ein Buch schreiben wollen, konzentrieren Sie sich nicht darauf, wie Sie 200-500 Seiten Material schreiben müssen. Konzentrieren Sie sich darauf, nur 2-5 Seiten pro Tag zu schreiben.

Oder, wenn Sie 50 Euro verlieren wollen, konzentrieren Sie sich nicht darauf, wie Sie 50 Euro verlieren werden. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Sie ½ – 1 Euro pro Woche verlieren werden.

Oder wenn Sie Schulden in Höhe von 10.000 Euro haben, die Sie zurückzahlen wollen, konzentrieren Sie sich nicht auf die 10.000 Euro, sondern darauf, wie Sie Ihre Ausgabenüberschreitung kontrollieren und 100 bis 500 Euro pro Monat zurückzahlen können.

Sie sehen, wenn Sie die Hindernisse aus dem Weg räumen, indem Sie Ihr Ziel in erreichbare Aufgaben zerlegen, werden Sie in der Lage sein, konzentriert zu bleiben und Ihr Ziel viel schneller zu erreichen, als Sie es je für möglich gehalten hätten. von Jason Osborn

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.