Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden als mit Ihrer persönlichen Mission

Lesezeit: 3 Minuten

Erfolg ist kein leicht zu definierendes Konzept. Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wie sieht Erfolg aus? Wann sollte sich eine Person als erfolgreich fühlen? Wie kann man sich nach dem Erreichen eines Erfolgs neue Ziele setzen, ohne den Wert des bisher Erreichten zu schmälern? Kann man überhaupt erfolgreich sein, wenn die Zeit endlich ist und die Verpflichtungen endlos erscheinen? Diese Fragen lassen sich am besten mit der folgenden Frage beantworten: „Wer ist die Person, die Erfolg definiert?“

Ergreifen Sie die Initiative, um Ihren eigenen Erfolg zu definieren, indem Sie ein persönliches Leitbild entwickeln. Ein persönliches Leitbild wird entwickelt, indem Sie sich auf die Qualitäten konzentrieren, die Sie einzigartig machen, z. B. wer Sie sind, was Sie tun möchten, Ihre Hoffnungen, Ängste und Wünsche. Es kann so ehrgeizig oder so einfach sein, wie Sie es wünschen, und es verändert sich ständig.

Was ist, wenn Sie sich nicht sicher genug fühlen, um ein persönliches Leitbild zu erstellen? Beginnen Sie mit einer Gruppe von Zielen, die Sie im nächsten Jahr erreichen möchten. Experimentieren Sie so lange, bis Sie eine Idee gefunden haben, von der Sie glauben, dass Sie sie unerbittlich verfolgen sollten. Denken Sie daran, dass es Ihre Mission ist, die sich ändern kann, wenn Sie wachsen und sich weiterentwickeln.

Haben Sie immer noch Schwierigkeiten, Ihren persönlichen Erfolg zu definieren? Stellen Sie sich vor, ein Flaschengeist würde Ihnen drei Wünsche erfüllen. Wenn Ihnen nur einfällt: „Ich möchte reich und schlank sein“, haben Sie sich nicht genug Zeit genommen, um Ihre wahren Ziele zu erkennen. Fragen Sie sich, was Sie TUN würden, wenn Sie reich und schlank wären, und Sie werden einen Hinweis auf Ihre wahre Aufgabe erkennen. Fragen Sie sich nun, ob Sie etwas von dem, was Sie genannt haben, jetzt schon tun können, und wenn ja, warum Sie es nicht tun.

Dies ist ein sehr persönlicher Schlüssel. Wenn Sie Ihre Maßstäbe an einer von anderen gesetzten Messlatte messen, werden Sie auf Dauer in eine von Ihnen selbst geschaffene Tretmühle geraten. Haben Sie den Mut, zu bestimmen, was Sie vom Leben wollen, und versprechen Sie sich selbst, dass Sie sich nicht mit weniger zufrieden geben werden als mit Ihrer Vision von Erfolg.

Ich sehe dieses Dilemma häufig bei Eltern mit kleinen Kindern. Einige sind Mütter, die zu Hause bleiben und gerne zumindest in Teilzeit arbeiten würden. Andere arbeiten in Berufen, die sie unzufrieden machen, obwohl sie eigentlich lieber mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen würden. Und obwohl wir nicht oft von diesem Dilemma der Väter hören, gibt es eine wachsende Zahl von Männern, die sich gleichberechtigt an den täglichen Aktivitäten der Kindererziehung beteiligen und sich ebenfalls flexiblere Arbeitszeiten wünschen. Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, was in Ihrem Leben am wichtigsten ist, und seien Sie ehrlich zu sich selbst, wenn Sie ein persönliches Leitbild erstellen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu wissen, wohin Sie wollen, werden Sie beginnen, Möglichkeiten zu erkennen, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie sich Ihre Erfolgsvision vor Augen halten, sind Sie in der besten Position, um den nächsten mutigen Schritt in Richtung persönliche Erfüllung zu tun. Beginnen Sie mit ein paar Dingen, die Sie ändern möchten, mit Ideen, die Sie verfolgen möchten, mit Menschen, die Sie treffen möchten, oder mit einem neuen Hobby, das Sie ausprobieren möchten.

Wenn Sie dann eine Gelegenheit sehen, die Ihnen helfen wird, Ihre einzigartigen Ziele zu erreichen, nehmen Sie die Herausforderung an. Vor allemFind Article, verpflichten Sie sich, sich Ihre Lebensmission vor Augen zu halten, denn sie wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erkennen, und Ihnen als Wegweiser dienen, wenn Sie sich durch das Labyrinth bewegen.

„Wenn du das Leben liebst, verschwende keine Zeit, denn Zeit ist das, woraus das Leben besteht.“ – Bruce Lee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.