Wissenswertes

Flaute im Bett: Geht da noch was? | 45 Min | NDR

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Tesla Bauplan – Freie Energie ein Leben lang um sonst!

Die Deutschen und ihr Liebesleben – anscheinend keine so glückliche Paarung. Studien zeigen, dass 41 Prozent der in einer Beziehung lebenden Menschen unglücklich mit ihrem Sexualleben sind. Was ist da los? Warum herrscht bei so vielen Paaren "Flaute im Bett"? Und was macht das mit der Beziehung?

Der Film begleitet verschiedene Betroffene auf ihrer Suche nach der Lust. Für viele Frauen etwa sind die Wechseljahre ein Einschnitt, auch sexuell. Für ihre Dokumentation hat die Autorin Frauen getroffen, denen nicht nur die Wechseljahre die Lust nehmen und die sich von der Beziehungsexpertin Birgit Natale-Weber neue Impulse erhoffen. Das Ergebnis ist, dass fast jedem geholfen werden kann, der es wirklich möchte. Wenn depressive Verstimmungen die Lust nehmen, können Hormonpräparate vom Frauenarzt helfen, aber auch die Ernährung.

Unter den Menschen, die in der Dokumentation über ihre Situation sprechen, ist auch ein jüngeres Paar mit kleinem Kind, das sich über die neue Eltern-Rolle sexuell verloren hat. Beim Stuttgarter Sex-Coach Claudia Elizabeth Huber sucht das Paar Inspiration.

Der Albtraum eines jeden Mannes ist die erektile Dysfunktion, umgangssprachlich Impotenz genannt. Für viele Männer ist das der Anfang eines qualvollen Leidenswegs, denn Impotenz gilt immer noch als gesellschaftliches Tabu. Einer der Männer im Film ist aufgrund einer solchen Erektionsstörung seit mehr als sechs Jahren nicht mehr mit seiner Frau zum Höhepunkt gekommen. Vom Hamburger Arzt für Männergesundheit, Prof. Frank Sommer, erhofft er sich Hilfe.

Nicht immer helfen Potenzmittel wie Viagra. Sie können sogar gefährlich sein. Deshalb sind umfassende Untersuchungen erforderlich, um diagnostizieren zu können, was die Ursachen für eine Impotenz sind. Erst dann zeigt sich, welche Form der Therapie angezeigt ist. Rat gibt es zudem bei zahlreichen Selbsthilfegruppen. Wer den Mut hat, als Betroffener über Impotenz zu sprechen und sich Hilfe zu holen, kann sie finden.

Tipps und Hilfe bei Impotenz:
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Impotenz-Ursachen-fuer-Erektionsstoerungen,impotenz158.html

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Potenz-steigern-durch-Beckenbodentraining,impotenz106.html

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Viagra-Wirkung-Kosten-und-Gefahren,impotenz104.html

Hompage von 45 Min mit vielen Hintergrundinfos zu unseren Dokus:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/index.html

40 Kommentare

    1. Ich hatte mal eine philippinische chatfreundin die mit 25 ab und zu noch mit Mama zusammen schläft wenn es ihr nicht gut geht….und das ist kein Scherz!
      Familie über alles!… heist es dort! Auch wenn es etwas krass kli gt in unseren Augen,aber es ist normal dort(nicht bei allen,aber bei vielen).
      Und in solchen Ländrn sind die Menschen glücklicher im ganzen als im Westen! Vor allem offener und Herzlicher.

      Sehr schade was bei uns geschieht…man wird schon blöd angeschaut wenn nan 3 kinder hat heutzutage oder wenn man mit 20 noch daheim wohnt.
      Traurig traurig….
      Die kliniken und psycho therapeuten sind mehr als überlastet in unserem land…und vor allem mit jungen menschen!!

    2. @Amme Liene Hast du nicht gecheckt, dass es in der Doku darum geht, dass die Eltern kein Liebesleben mehr dadurch haben, dass ihr Kind noch bei ihnen im Zimmer schläft? Das ist doch die Thematik der Doku und du fragst noch was falsch daran ist? Glaube bei dir kann man bestens erkennen, dass du dich wohl doch nicht so gut entwickelt hast hahaha

  1. Ich fände es sehr peinlich wenn ich als Kind mit meinen Eltern in so einer Dokumentation zu sehen wäre. Natürlich ist es wichtig so etwas anzusprechen, aber warum werden denn dort beispielsweise 6 jährige Kinder gezeigt.

  2. Zur Szene ab 14:35: man merkt deutlich, dass sie es ist, die die körperliche Nähe blockiert! Sie nutzt das Verhalten des Sohnes um sich nicht der Situation stellen zu müssen, sich innerlich auf jemanden einzulassen. Der Vater versucht Wege zu finden – sie sieht diese leider nicht 🙁

    1. Naja, so einfach ist das nicht. Sie hat keine Lust auf Sex, aber das kann halt extrem viele Gründe haben. Du kennst die Beziehung zwischen den beiden nicht. Deswegen würde ich da nicht urteilen….

    1. Granaten gehen schon 5 Sekunden nachdem man den Splint gezogen hat los oder haben einen Aufschlagzünder. Man kann sie auch nur einmal benutzen und sie werden bereits während ihrer Verwendung weggeworfen..

  3. „Über Sex spricht man nicht!“ Ist eine Aussage von Menschen die gar nicht erwachsen genug sind sich dem Thema zu nähern. Das hat auch nichts mit Moral zu tun, sondern mit indoktriniertem Schambewusstsein. Irgendwelche romantisierten, mittelalterlich-kirchlichen Idiotien hat man jahrzehntelang den Kindern eingehämmert und nun wundert man sich dass die Menschen unfähig sind sich über die urnatürlichsten Dinge zu unterhalten.

  4. das ehepaar mit dem 6 jährigen ist irgendwie komisch
    außerdem sollte der mann mehr im haushalt helfen damit sie mehr zeit für einander haben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.