Erhöhe deine Aufmerksamkeit mit dieser Frage – Eckhart Tolle

Lesezeit ca: < 1 Minute

Spirituelle Workshops und Onlineseminare

Erhöhe deine Aufmerksamkeit mit dieser Frage – Eckhart Tolle

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

19 Kommentare

  1. <3 so gut !

  2. Kurz: Lass‘ Dich vom Universum atmen. Das ist alles.

    1. Danke

    2. Als ob das so einfach wäre

    3. @Karam Said Es ist simpel aber nicht unbedingt einfach.
      Einfach ist immer das, was man gewohnt ist zu tun.
      Gewohnheiten zu ändern, ist nicht einfach. Man braucht Ausdauer und den glauben daran es ändern zu können.
      Freue dich auf deine neue Gewohnheit, das Leben so wahrzunehmen.

  3. Top auf den Punkt gebracht. Danke.
    Eigentlich sind das ja Geheimlehren, die nur an jene Schüler weitergegeben werden, die der Lehrer kennt. Also jene, die die Reife dafür erlangt haben, sich das Gefäss erarbeitet haben.

  4. Das was sucht, das bin ich. Werd ich mir merken

    1. Maja es ist leicht misszuverstehen. Man kann auf den Entschluss kommen, dass der Mensch der man ist ohne Gedanken das wahre sein ist. Auch das ist leider falsch 🙂

    2. Julien Zohari wie meinst du das? Ich würde es gerne besser verstehen. Wer bin ich? – ich suche – also bin ich.

    3. Kurt Tepperwein

  5. Namaste Eckhart! Pointiert gesagt,die ewige Frage „Wer bin ich“, die durch viele Jnanis als Untersuchungspraxis für das Bewusstsein gestellt war, ist und sein wird. Man kann nur im Bewusstsein und durch Bewusstsein in der Frage bleiben. Namaste Eckhart!

  6. Merci

  7. „Ich bin im Hier und Jetzt “ erhöht sofort die Konzentration.

    1. Du sagst es : erhöht die Konzentation aber das ist nicht gleich dem Bewußtsein wie er sagt oder?

  8. Geil

  9. längere videos wäre sowas von geil! ansonsten immer knackig frisch!

  10. Verharren und intensiv lauschen.

  11. wunderbar! 🙂 das was sucht, das b i n ich! das was lauscht….. das bin ich?!, das was isst…. das bin ich?! danke!

  12. Bei Kurt Tepperwein einfacher und klar erklärt, aber jeder hat halt Seinen Zugang

Comments are closed.