Erfolg

Erfolgsprinzipien: Teil 4

Lesezeit ca: 2 Minuten

Fast jeder möchte in seinem Leben erfolgreich werden. Doch der Erfolg kommt nicht so leicht, wie es die Menschen im Allgemeinen bevorzugen, und nicht viele Menschen haben die Erfolgsprinzipien, um erfolgreich zu sein. Außerdem muss man bereit sein, den Preis zu zahlen, wenn man erfolgreich werden will, und der Preis kann je nach Größe und Art des Erfolgs unterschiedlich sein. Einer der Preise ist das Erlernen der Erfolgsprinzipien. Dieser Artikel wird Ihnen zwei weitere grundlegende Erfolgsprinzipien vermitteln, die Sie lernen und befolgen sollten, wenn Sie in Ihrem Tun erfolgreich sein wollen.

1. Körperliche Betätigung

Eine gute Gesundheit ist ein klares Zeichen für den Erfolg. Es gibt so viele Menschen, die sehr hart für Geld oder Ruhm arbeiten, ohne viel über ihre Gesundheit nachzudenken; sie tauschen einfach ihre Gesundheit gegen Erfolg ein, in der Hoffnung, so erfolgreich zu werden, dass sie zurückkommen können, um sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Das ist jedoch nicht möglich, weil Gesundheit keine erneuerbare Ressource ist; wenn sie einmal weg ist, kommt sie nie wieder zurück. Zum Beispiel kann man nicht vollständig genesen, wenn man einmal Krebs gehabt hat.

Wenn Ihnen also nichts einfällt, um jetzt erfolgreich zu sein, denken Sie an die Gesundheit, die Ihr wertvollstes Gut ist. Nehmen Sie sich eine Auszeit, um regelmäßig Sport zu treiben. Wählen Sie alle sportlichen Aktivitäten, die Ihnen gefallen, und tun Sie sie zur Stärkung Ihrer Gesundheit.

Außerdem sollten Sie eine gute Ernährung zu sich nehmen, wie sie von Ärzten und Ernährungsspezialisten empfohlen wird. Alkohol und Wein sind nicht wirklich gut für Ihre Gesundheit, also konsumieren Sie sie nicht zu viel. Und halten Sie sich vom Rauchen und von Drogen fern, wenn Sie Ihr Leben und andere Menschen lieben.

2. Geistige Bewegung

So wie Ihr Körper gute Nahrung braucht, um zu wachsen, so braucht auch Ihr Geist gute Informationen und Einsichten, um positiv zu wachsen. Wenn Sie zum Beispiel viel Fastfood konsumieren, werden Sie fast augenblicklich wissen, dass sich Ihr Gesundheitszustand verschlechtert hat. Wenn Ihr Verstand eine Menge schlechter Nachrichten aufnimmt, wird er die Welt so sehr negativ sehen.

Wenn Sie eine positive geistige Einstellung entwickeln wollen, sollten Sie mehr Bücher über Selbstentwicklung lesen, weniger Nachrichten im Fernsehen über Verbrechen oder Unfälle sehen, regelmäßig meditieren, um Ihren Geist entspannt zu halten, mit Menschen sprechen, die sich nicht viel über das Leben beschweren, Musik oder Lieder Ihres Lieblings hören und so weiter.

Eine positive mentale Einstellung (PME) ist für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Sie sollten diesen Punkt also sehr ernst nehmen und nicht nur auf Ihren Körper, sondern auch auf Ihren Geist achten. Livina Tep

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]