Erfolgsprinzipien – Persönliches Wachstum ist ein Ergebnis von Aktion, nicht von Reaktion

Lesezeit ca: 3 Minuten

Eines der bekanntesten Erfolgsprinzipien ist, dass man immer mit dem Ziel vor Augen beginnen sollte. Was immer es ist, das Sie erreichen wollen, Sie beginnen damit und arbeiten dann rückwärts, um die Schritte zu bestimmen, die zum Erreichen dieses Ziels erforderlich sind.

Viele Menschen tun jedoch genau das Gegenteil. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, wie wunderbar es sein wird, wenn sie einmal Erfolg haben, denken sie lieber darüber nach, wie sehr sie das, was sie bereits haben, nicht wollen. Werfen wir hier noch ein weiteres bewährtes Erfolgsprinzip hinein und sehen wir, ob das zusammenpasst:

Das, worauf man sich konzentriert, wächst.

Wenn Sie wachsen wollen, worauf auch immer Sie sich konzentrieren, und doch beginnt Ihr gesamter Erfolgsweg damit, dass Sie sagen: „Ich habe die Nase so voll von {BLANK}…“, dann sind Sie bereits auf dem falschen Weg. Sie konzentrieren sich eher auf das, was Sie NICHT wollen, als auf das, was Sie wollen.

Wenn Sie sich andererseits ständig darauf konzentrieren, ein besseres Leben für sich selbst zu schaffen, wird Ihre Einstellung zum Erfolg zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Die Gedanken, Gefühle und Handlungen, aus denen sich Ihr erfolgsorientierter Lebensstil zusammensetzt, werden alle auf positive, stärkende Gedanken ausgerichtet sein, anstatt als ständige Erinnerung an den Lebensstil zu dienen, den Sie hinter sich lassen wollen.

Prinzipien des Beziehungserfolgs

Wie oft haben Sie schon jemanden sagen hören, dass er es so leid ist, allein zu sein, und dass er es kaum erwarten kann, seinen Mr. oder seine Mrs. Richtig zu finden? Wie oft war die Unvereinbarkeit mit einer Person die treibende Kraft bei der Suche nach einem „neuen und besseren“ Partner?

In beiden Fällen ist der wahre Wunsch, eine glückliche oder erfüllende Beziehung zu haben, aber der Schwerpunkt liegt stattdessen auf der Einsamkeit oder auf dem gegenwärtigen Partner, der die Arbeit nicht erledigt.

Wenn das, worauf wir uns konzentrieren, wächst, dann ist alles, was wir von dieser Art von Einstellung bekommen, mehr Einsamkeit oder eine weitere Partnerin, mit der wir nicht 100% zufrieden sind.

Wenn wir andererseits unsere Suche nach einer Beziehung aus einer Machtposition heraus beginnen und uns voll und ganz darauf konzentrieren, wie wir die neue Beziehung haben wollen, dann wird sich genau das letztlich in unserem Leben manifestieren.

Grundsätze für den beruflichen Erfolg

Wie oft war Ihr Wunsch, von Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz wegzukommen, der Raketentreibstoff, der Sie in eine fieberhafte Suche nach einem neuen Arbeitgeber stürzte? Wie oft haben Sie davon geträumt, Ihr eigenes Unternehmen zu besitzen, weil Sie das „Rattenrennen“ satt hatten, das ein integraler Bestandteil fast aller Unternehmenspositionen ist?

Auch hier liegt der Fokus in diesen Fällen wieder ganz auf dem, was NICHT erwünscht ist, und nicht auf dem, was erwünscht ist.

Der Beweis dafür, dass das, worauf Sie sich konzentrieren, wächst, lässt sich eindeutig daran ablesen, dass die meisten Menschen ihre Arbeit immer noch nicht mögen, selbst nachdem sie der negativen Situation bei ihrem früheren Arbeitgeber entkommen sind. Sicher, die Umstände haben sich wahrscheinlich geändert, aber bevor Sie die Karte „Ich liebe meinen Job“ herausziehen, beantworten Sie zuerst diese Frage:

Würden Sie es KOSTENLOS machen?

Erfolgsprinzipien für Gesundheit und Fitness

Haben Sie sich jemals zu einer Diät entschlossen, weil Sie nicht mehr in Ihre Lieblingsjeans passten? Haben Sie sich jemals entschieden, Sport zu treiben, weil Sie keine Treppen steigen konnten, ohne sich zu erholen? Waren schlechte Nachrichten in der Arztpraxis für Sie jemals der Auslöser, Ihre Ernährungs- und/oder Bewegungsgewohnheiten zu ändern?

In all diesen Fällen geht es um dasselbe: was Sie NICHT wollen:

Sie wollen sich nicht dick und unbequem in Kleidung fühlen, die Sie früher gerne getragen haben.

Sie möchten nicht das Gefühl haben, dass Sie keine grundlegenden menschlichen Bewegungen oder Aktivitäten ausführen können.

Sie wollen nicht, dass Ihr Cholesterinwert oder Ihr Risiko für einen Herzinfarkt noch höher steigt, als es ohnehin schon ist.

Negativ. Negativ. Negativ. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wollen, denn worauf Sie sich konzentrieren, ist genau das, was geschehen wird.

Konzentrieren Sie sich darauf, schlank und sexy auszusehen.

Konzentrieren Sie sich darauf, viel Energie und Vitalität zu haben.

Konzentrieren Sie sich auf einen gesunden Lebensstil, bei dem bessere Noten in der Arztpraxis nur ein Nebeneffekt und nicht die treibende Kraft für Ihre Aktivitäten sind.

Bei jedem der oben genannten Beispiele und unter allen anderen Umständen, die Sie sich vorstellen können, führt die Konzentration auf das Negative nur zu mehr Negativität. Ja, Sie können die Details verändern, indem Sie einfach die Szenerie ändern, aber saubere Laken auf ein schmutziges Bett zu legen, macht das Bett nicht sauberer als es ursprünglich war!

Wenn Sie positive Veränderungen wollen, dann denken, fühlen und handeln Sie auf positive Weise, anstatt nur auf die Negativität zu reagieren, die Sie loswerden wollen.

Erfolgreiche Menschen schaffen Erfolg. Sie sitzen nicht herum und warten darauf, dass ihr Leben zuerst unglücklich wird. Quelle: todayisthatday.com

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.