Erfolgreiche Menschen übernehmen 100% Verantwortung für ihre Ergebnisse

Lesezeit ca: 3 Minuten

SIE sind verantwortlich für das Leben, das Sie führen, und für die Erfolge oder Misserfolge, die Sie ankreiden! Alles an Ihnen ist ein direktes Ergebnis Ihrer Handlungen oder Untätigkeit; Schulden, Beziehungen, Gesundheit und Fitness, Einstellungen, Verhaltensweisen und so weiter. Entweder schaffen Sie die Umstände, die Ihr Leben prägen, oder Sie gehen einfach mit dem Strom und lassen die Dinge geschehen. Nehmen Sie nicht den einfachen Ausweg, indem Sie externen Faktoren die Schuld für den Stand der Dinge in Ihrem Leben geben – sie kontrollieren Ihr Leben nicht – Sie tun es!

Warum haben wir erfolgreiche Menschen und warum haben wir Misserfolge? Ganz einfach! Erfolgreiche Menschen übernehmen 100% Verantwortung für ihre Ergebnisse. Für alles, was sie denken, sich vorstellen und danach handeln, übernehmen sie die Verantwortung. Weder Zeit noch Energie werden mit dem „Schuldzuweisungsspiel“ verschwendet. Eine erfolgreiche Person wird Situationen oder Erfahrungen auswerten und analysieren und eine feste Entscheidung treffen, ob sie Veränderungen vornimmt oder nicht. Ein erfolgreiches Leben fällt selten, wenn überhaupt, jemandem in den Schoß – es muss verdient werden, und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Risiken einzugehen und sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, egal wie schwer sie auch sein mögen.

Man muss anfangen, die Verantwortung für all das Glück und Unglück, für gute und schlechte Zeiten, für Erfolge und Misserfolge und für die leichten und schweren Zeiten zu übernehmen. Behaupten Sie nicht, Erfolge seien das Ergebnis Ihrer eigenen Anstrengungen, während Sie dem Schicksal oder anderen Menschen die Schuld für die Misserfolge geben. Nehmen Sie diese ganze Schuldzuweisungsenergie und setzen Sie sie ein, um mehr positive Situationen für sich selbst zu schaffen.

Glauben Sie an sich selbst:

Dies ist wirklich der erste Schritt zum Erfolg. Sie müssen einen unerschütterlichen Glauben an SIE haben – gut, böse, hässlich – treffen Sie die feste Entscheidung, an sich selbst zu glauben und zu akzeptieren, dass Sie sich Ihre eigenen Umstände schaffen können. Alle Erfolge, die Sie erleben, werden Ihnen zu verdanken sein, ebenso wie alle Misserfolge. Was Sie tun, ist, ein Maß an Verantwortung zu übernehmen, das Sie befähigt, sich zu verändern und 100% Verantwortung für Ihre Ergebnisse zu übernehmen.

Seien Sie kein Jammerlappen:

Bleiben Sie sofort stehen! Sehen Sie sich jetzt genau an, worüber Sie sich beschweren/jammern. Liegt es daran, dass Sie so tief verschuldet sind, dass Sie keinen Ausweg mehr sehen? Liegt es daran, dass Sie so übergewichtig sind, dass Sie keinen guten Seelenverwandten finden? Vielleicht fühlen Sie sich einfach nicht gesund oder energisch, oder vielleicht haben Sie Schwierigkeiten in Ihrem Liebesleben? Was auch immer der Grund für Ihre Beschwerden sein mag, Sie müssen begreifen, dass es um SIE geht und nicht um irgendjemanden oder irgendetwas anderes.

Nehmen Sie Änderungen vor:

Nur Sie können das! Ziehen Sie Bilanz über jede unglückliche Situation in Ihrem Leben und unternehmen Sie positive Schritte, um diese Situationen in etwas Gutes zu verwandeln. Veränderungen sind für die meisten Menschen immer ein Problem, weil sie ihnen skeptisch gegenüberstehen. Eine gute Veränderung ist jedoch immer die Zeit, die Mühe und sogar das Geld wert, die nötig sind, um sie herbeizuführen. Wenn Sie Freunde haben, die Sie ständig unglücklich machen, ändern Sie Ihre Freunde, es ist nicht einfach, aber es ist notwendig.

Auf sich selbst einstimmen:

Es besteht kein Zweifel, dass andere Menschen für uns hilfreich sein können, aber was Sie tun müssen, ist, sich auf Ihr Verhalten und Ihre Einstellungen einzustimmen; finden Sie heraus, was funktioniert und was nicht, machen Sie eine Liste und analysieren Sie dann die individuellen Erfahrungen, um Veränderungen vorzunehmen.

Mit dem Gesicht nach oben:

Wir alle müssen uns der Wahrheit stellen, die uns oft ins Gesicht starrt! Ihre Fehler zu akzeptieren und bereit zu sein, Verhalten oder Einstellungen zu ändern, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Nur so kommen Sie vorwärts; während Sie Fortschritte machen, können Sie allmählich beginnen, sich langfristige Ziele zu setzen, die Ihr Leben lenken werden.

Beginnen Sie heute – verpflichten Sie sich, für jeden einzelnen Bereich Ihres Lebens 100% Verantwortung zu übernehmen, nehmen Sie keine weitreichenden Veränderungen vor, Sie werden sich selbst nicht erkennen. Veränderungen müssen schrittweise und immer mit dem Ziel der Verbesserung erfolgen. Bill F Glass

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.