Erfolgreiche Menschen denken in Konfliktsituationen in Win-Win-Situationen

Lesezeit: 2 Minuten

Der Aufbau von Beziehungen ist einer der vier Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Als Coach für beruflichen Erfolg weise ich meine Kunden immer wieder darauf hin, dass sie starke, dauerhafte und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu den wichtigen Menschen in ihrem Leben aufbauen müssen.

Leider ist keine menschliche Beziehung ohne Konflikte. Deshalb muss man lernen, wie man Konflikte positiv löst. Ich kenne mich ein wenig mit Konfliktlösung aus. Es war das Thema meiner Dissertation in Harvard. Bereits in den 1970er Jahren entwickelten Ken Thomas und Ralph Kilmann ein Instrument zur Messung der Tendenzen einer Person in einer Konfliktsituation.

Sie kamen auf fünf vorherrschende Konfliktstile: Konkurrieren, Kollaborieren, Kompromiss schließen, Anpassen und Vermeiden. Ihre Untersuchungen legen nahe, dass alle fünf je nach Situation angemessen sind.

Ich habe jedoch festgestellt, dass der Stil der Zusammenarbeit der beste Standardmodus ist. Wenn Sie mit anderen zusammenarbeiten, um einen Konflikt zu lösen, konzentrieren Sie sich darauf, sowohl Ihre eigenen Bedürfnisse als auch die Bedürfnisse der anderen Person zu erfüllen. Ich mag diesen Stil, weil er Ihnen hilft, eine Vielzahl von Standpunkten zusammenzubringen, um die beste Lösung zu finden.

Wenn Sie zusammenarbeiten, hat keine der beiden Personen das Gefühl, dass sie gewonnen oder verloren hat. Außerdem bietet die Zusammenarbeit mit der Person oder den Personen, mit denen man im Konflikt steht, die Möglichkeit, gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten, die den Anliegen aller Beteiligten am besten gerecht wird.

Wenn ich mit jemandem zusammenarbeite, konzentriere ich mich auf unsere Gemeinsamkeiten, nicht auf unsere Unterschiede. Dadurch entsteht ein Band, das uns nicht nur hilft, unseren Konflikt zu überwinden, sondern auch unsere Beziehung zu stärken.

Der gesunde Menschenverstand ist hier ganz einfach. Erfolgreiche Menschen bauen starke, positive und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu den Menschen in ihrem Leben auf. Keine Beziehung ist ohne Konflikte. Deshalb ist es wichtig, dass wir lernen, Konflikte auf positive Weise zu lösen. Zusammenarbeit ist die beste Wahl für die meisten Konfliktsituationen. Wenn Sie mit anderen zusammenarbeiten – insbesondere mit denen, mit denen Sie einen Konflikt haben -, werden Sie nicht nur Ihren Konflikt wahrscheinlich auf positive Weise lösen, sondern auch Ihre Beziehung zu der anderen Person stärken.

Es ist eine Win-Win-Situation. Lassen Sie sich das von einem langjährigen Coach für beruflichen Erfolg sagen: Zusammenarbeit – sich auf die Punkte zu konzentrieren, in denen man sich einig ist, und gemeinsam eine Lösung zu finden, ist der beste Weg, um Konflikte zu lösen, die Ihren Beziehungen schaden können.

Das ist meine Meinung zum produktiven Umgang mit Konflikten. Was ist Ihre? Wie immer bin ich an Ihrer Meinung zu diesen Gedanken interessiert. Ich begrüße und schätze Ihre Kommentare. Vielen Dank fürs Lesen. Bud Bilanich 

„Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.“ – deutsche Weisheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.