Erfolg: Sind Sie Ihr eigener schlimmster Feind?

Lesezeit: 3 Minuten

Was hindert Sie daran, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen? Ich wette auf SIE!

Man sagt, dass man im Leben alles erreichen kann, was man will, aber das bedeutet nicht, dass man es sich einfach wünschen kann und es auf magische Weise geschieht. Letztendlich sind Sie derjenige, der es möglich macht. Sie sind derjenige, der sich selbst in den Weg stellt und derjenige, der diese Gelegenheit ergreift und etwas daraus macht. Niemand sonst kann das für Sie tun.

Genauso sind Sie aber auch derjenige, der sich selbst in den Weg stellt. Ob bewusst oder unbewusst, Sie erschaffen Ihre eigenen Hindernisse und Barrieren für den Erfolg. Verzweifeln Sie aber nicht – wenn Sie die Macht haben, sie zu erschaffen, haben Sie auch die Macht, sie abzubauen. Stehen Sie sich nicht selbst im Weg zwischen Misserfolg und Erfolg.

Erfolg mag eine Frage der Ausdauer und des Glaubens an sich selbst sein, aber es geht auch darum, sich zu engagieren, seine Zeit sinnvoll zu nutzen und zielgerichtet auf seine Ziele hinzuarbeiten. Im Wesentlichen müssen Sie organisiert sein! Sie können keinen Erfolg haben und keine großen Dinge erreichen, wenn alles um Sie herum chaotisch ist – Ihre Umgebung ist unordentlich und Ihr Geist ist überladen. Trotz gegenteiliger Ausreden funktioniert „organisiertes Chaos“ nur in einer vorübergehenden Situation. In einem ständigen Zustand der Desorganisation oder des permanenten Chaos zu leben oder zu arbeiten, ist genau das! CHAOTISCH. Es gibt kein anderes Wort dafür!

Was sind also die Anzeichen und Symptome von Chaos? Hier ein paar Beispiele für den Anfang

ständiges Suchen nach Dingen

ständig Dinge vergessen

Dinge während der Arbeit erfinden

Vervielfältigung

häufiges Wiederholen oder Reparieren von Dingen, die beim ersten Mal nicht richtig gemacht wurden

Fehler machen

sich leicht ablenken lassen

wichtige Dinge bis zur letzten Minute aufschieben

häufige Überschreitung von Fristen

sich häufig entschuldigen

in einem Chaos leben/arbeiten

Ewig gegen die Zeit ankämpfen

Zeit mit Dingen verschwenden, die keinen Mehrwert bringen

gestresst sein

länger arbeiten, aber nicht vorankommen.

Nun, das haben wir alle bis zu einem gewissen Grad schon erlebt, aber es gibt wirklich keine Entschuldigung. Am Ende vergeudet man nur seine eigene Zeit und die der anderen. Und Sie haben nur sich selbst die Schuld zu geben. Das ist definitiv nicht der richtige Weg, wenn Sie in Ihrem Leben erfolgreich sein wollen.

Wenn Sie Ihre Zeit wertschätzen und das Beste aus ihr machen wollen, dann ist Organisation der Schlüssel. Sie müssen sich klar und entschlossen darüber sein, was Sie erreichen wollen, Sie müssen vorausschauend und nach einem Plan arbeiten. Wenn Sie organisiert sind und Ihre Zeit effizient nutzen, können Sie proaktiv und nicht reaktiv arbeiten. Ihre Glaubwürdigkeit wird gestärkt, wenn man Sie als effizient und produktiv wahrnimmt, und Sie arbeiten besser, wenn Sie organisiert sind und einen klaren Kopf haben. Ihre Ergebnisse sprechen immer für sich selbst.

Wenn Sie eines der oben genannten Verhaltensmuster bei sich beobachten, ist es definitiv an der Zeit, innezuhalten und umzudenken. Unser Leben ist anspruchsvoll, es ist schwer, alles unter einen Hut zu bringen. Veränderungen sind nicht immer einfach. Aber was ist der Preis für Ihre Karriere, Ihre Beziehungen und Ihr Leben, wenn Sie sich immer weiter zurückentwickeln?

Positiver Wandel ist wie Zinseszins – je mehr man hineinsteckt, desto mehr bekommt man heraus. Die Vorteile werden im Laufe der Zeit realisiert. Es ist keine Ein-Minuten-Lösung, aber am Ende ist es das alles wert.

Natürlich sind Organisation und Zeitmanagement nicht die einzigen Faktoren, die den Erfolg bestimmen, aber sie bilden eine gute Grundlage, um Ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Tun Sie also sich und anderen einen Gefallen. Übernehmen Sie jetzt die Kontrolle über Ihre Zeit. Sie haben es in der Hand, die Dinge zu ändern. Nehmen Sie Ihr Leben jetzt in die Hand und ernten Sie die Früchte.

Inspirationen lassen sich nie lange Zeit; sie verlangen eine sofortige Verbindung zum Handeln – Brendan Frances

„Wie du der Fremdbestimmung entkommst, OHNE dabei deine Sicherheit zu verlieren…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.