Erfolg oder Misserfolg anziehen – Sie tun es bereits!

Lesezeit ca: 3 Minuten

Wenn Sie jemals irgendeine Art von Erfolg erlebt haben, wissen Sie, dass es sich gut anfühlt! Ihr Selbstwertgefühl ist hoch, Sie fühlen sich energiegeladen und haben ein Gefühl der Vollendung. Sie fühlen sich, als ob Sie bereit sind, fast alles zu erobern! Sie stellen fest, dass Ihr Selbstvertrauen gestiegen ist und Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Ziele mit jeder erfolgreichen Unternehmung erweitern können.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum oder wie der Erfolg eintritt? Egal, ob es sich um Erfolg oder Misserfolg handelt, wir verwenden dieselben Elemente, um das Endergebnis zu erreichen. Unsere Überzeugungen, Gedanken, Visualisierung und Handlungen sind es, die das Gesetz der Anziehung in Bewegung setzen. Sie wenden diese Prinzipien bereits in Ihrem Leben an, aber es ist wichtig, sie auf eine bestimmte Art und Weise anzuwenden, um den von Ihnen gewünschten Erfolg zu erreichen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich an eine Zeit zu erinnern, in der Sie Erfolg erlebt haben. Erinnern Sie sich daran, welche Emotionen Sie dabei empfunden haben, und halten Sie diesen Gedanken dann fest. Erinnern Sie sich nun an etwas, das in einem Misserfolg endete. Vergleichen Sie die Emotionen, die Sie bei beiden Szenarien erlebt haben.

Erfolg und Misserfolg werden von den Gedanken bestimmt, die Sie haben und die Gefühle erzeugen. Diese Gefühle bestimmen, wie Sie während des gesamten Prozesses reagieren werden. Ihr Ziel muss so plastisch vor Augen sein, dass Sie das Gefühl haben, es bereits erreicht zu haben! Ihr Glaube muss so stark sein, dass Sie weitermachen und jedes Hindernis, das sich Ihnen in den Weg stellt, überwinden werden. Sie müssen auf Ihren Plan fokussiert bleiben, um erfolgreich zu sein, auch wenn es eine Herausforderung sein mag oder unmöglich erscheint. Indem Sie das tun, werden Sie das anziehen, was den Erfolg herbeiführen wird.

Misserfolg bringt das Gefühl der Verzweiflung, des Verlustes, der Enttäuschung, der Entmutigung mit sich und fühlt sich nicht sehr gut an. Sie fühlen sich vielleicht lethargisch, da Ihre Energie erschöpft ist, und Sie ertappen sich dabei, wie Sie mehr über das Scheitern nachdenken, bis zu dem Punkt, an dem Sie aufgeben wollen.

Wenn Ihre Gedanken, Worte und Handlungen nicht mit Ihren Zielen übereinstimmen, werden Sie kämpfen. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, wie sich Ihr Denkprozess bei Erfolgs- und Misserfolgssituationen verändert.

Auch wenn wir vielleicht nicht wissen, WIE wir unsere Ziele erreichen können, passiert doch etwas, wenn wir einen echten Wunsch nach Erfolg haben. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, sich ein klares Bild von dem, was Sie wollen, vor Augen zu führen, wird dies zu einem erfolgreichen Ergebnis führen. Machen Sie sich niemals Sorgen darüber, wie Sie dorthin gelangen werden. Eine Vision, ein Glaube und ein Ziel zu haben, wird Ihr Leben so beeinflussen, dass Sie jeden Ihrer Träume und Wünsche erreichen können. Wenn Sie an eine Niederlage oder ein Scheitern denken, werden Sie es einfach bekommen.

Wenn Sie also das nächste Mal Ihr Leben in irgendeiner Weise verbessern wollen, denken Sie daran, dass Sie Erfolg oder Misserfolg wählen können. Die Elemente des Gesetzes der Anziehung sind die gleichen – nur die Ergebnisse sind ganz anders. Es kommt nur darauf an, wie Sie diese Prinzipien anwenden. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Träume zu visualisieren und achten Sie auf Ihre Gedanken, Worte und Handlungen. Dann werden Sie Ihre Glaubenssätze stärken und das anziehen, was Sie im Leben wollen. Doris Piña

„Jeder Mensch ist der Architekt seiner eigenen Zukunft.“ – Sallust

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

ABONIERE UNSEREN NEWSLETTER –  EXKLUSIVE STORRIES NUR FÜR DICH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.