Erfolg ist leicht, Sie machen ihn schwer

Lesezeit ca: 2 Minuten

Sie machen es sich schwer, indem Sie sich sagen, dass es schwer ist. Sie machen es sich schwer, indem Sie Taten vermeiden. Die Kombination aus Ihren Gedanken und Ihrer Untätigkeit ruiniert jede Chance auf Erfolg.

Erfolgreiche Menschen denken und handeln anders als erfolglose Menschen. Sie können das Denken und die Verpflichtung zum Handeln übernehmen, die sie haben, und auch Sie können erfolgreich sein. Aber hier ist der Grund, warum Sie es wahrscheinlich nicht tun werden.

Die Art und Weise, wie Sie denken, ist eine Gewohnheit, und es erfordert eine bewusste Anstrengung und Entschlossenheit, jede Gewohnheit zu brechen. Fragen Sie einfach jeden, der versucht, mit dem Rauchen, Trinken oder Drogenkonsum aufzuhören, wie schwer es ist, mit einer Gewohnheit Schluss zu machen. Auch wenn Sie vielleicht Ihre Gewohnheiten ändern wollen und Sie die Gewohnheit wirklich verabscheuen, ist es für Sie schwer, sie zu ändern.

Der Grund dafür, dass es so schwer ist, Ihre Gewohnheiten trotz des Kummers, den sie Ihnen bereiten, zu ändern, ist, dass Sie mit Ihren Gewohnheiten auf einer gewissen Ebene zufrieden sind. Sicherlich ist nicht alles an dieser Gewohnheit befriedigend und lohnend für Sie, aber es gibt etwas an dieser Gewohnheit, das Ihnen Freude bereitet und das Sie nicht aufgeben wollen. Sie müssen also herausfinden, was Ihnen an Ihren erfolglosen Gewohnheiten gefällt.

Wenn Sie Ihren Erfolg steigern wollen, müssen Sie Ihre erfolglosen Gedanken durch erfolgreiche Gedanken ersetzen. In der einen oder anderen Form bedeutet Erfolg in der Regel, mehr Geld zu bekommen als Sie jetzt haben. Glauben Sie, dass es schwer ist, Geld zu verdienen? Glauben Sie, dass Geld zu haben etwas Schlechtes an sich hat?

Vielleicht haben Sie noch nicht darüber nachgedacht, wie Sie über Geld denken oder warum Sie so denken, aber das müssen Sie jetzt tun. Sie haben eine Einstellung zum Geld, die Ihnen von den Erwachsenen um Sie herum, die als Kind aufgewachsen sind, in Ihren Gedanken eingeprägt wurde. Aber diese Einstellungen können den Erfolg zunichte machen, und wenn Sie wirklich über sie nachdenken, erkennen Sie vielleicht auch, dass sie nicht gültig sind.

Erfolg ist wirklich leicht, nur Sie machen ihn schwer, also fangen Sie an, darüber nachzudenken, wie leicht Erfolg ist und wie Sie diesen Erfolg erreichen können, weil er so sehr leicht ist. Aber Gedanken allein werden nie ausreichen, um Erfolg zu produzieren. Sie werden handeln müssen, und Ihr Zögern, zu handeln, ist ein weiterer Grund dafür, dass Erfolg für Sie nicht leicht ist.

Hören Sie auf, die Dinge zu überdenken, hören Sie auf, auf irgendjemanden oder irgendetwas anderes zu warten, hören Sie auf ein Zeichen zu warten und fangen Sie an zu handeln. Sie werden nicht wissen, ob dies die richtige Maßnahme ist, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie wollen, aber wenn Sie es tun, ist es eine leichte Entscheidung, etwas zu unternehmen. Wenn eine Maßnahme Sie dem Erfolg näher bringt, dann tun Sie es jetzt, nicht später, sondern sofort und ohne zu zögern. Ihre Gedanken und Handlungen führen Sie zum Erfolg.

von Cheryl Clausen

„Je besser jemand ist, desto bescheidener beträgt er sich gegen andere.“Plotin

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]