Erfolg ist alles

Lesezeit ca: 2 Minuten

Jemand hat mir einmal gesagt, Erfolg sei nicht alles, und ich glaube, ich weiß, was er wirklich meinte. Ich glaube, sie meinten wirklich, dass Geld nicht alles sei, und ich stimme dem sicherlich zu. Aber ich glaube, dass Erfolg alles ist.

Zuerst muss man Erfolg haben, um zu überleben. Wir müssen die Jahreszeiten nehmen und lernen, sie mit dem Samen, dem Boden und dem Regen der Gelegenheit zu nutzen, um zu lernen, wie wir uns und unsere Familie ernähren können. Aber zweitens muss es einem dann gelingen, in jedem Teil seines Lebens aufzublühen.

Es ist eine gute Frage, reife Menschen zu fragen: „Wenn ihr es besser machen könntet, solltet ihr das tun? Und ich denke, fast jeder würde diese Frage positiv beantworten.

Wenn Sie Ihre Gesundheit verbessern könnten, sollten Sie das dann nicht auch tun? Wenn Sie mehr lernen könnten, sollten Sie das nicht tun?

Wenn Sie mehr verdienen und mehr teilen könnten, sollten Sie das nicht tun? Wenn Sie Ihre Beziehungen und Ihre Spiritualität verbessern könnten, sollten Sie das nicht tun? Und ich glaube, das ist es, was Erfolg wirklich ausmacht. Es ist nicht nur ein Ziel, das für jeden gesetzt wird, um es zu versuchen und zu erreichen.

Es geht darum, wie Zig sagte, „sich in jedem Bereich seines Lebens zu verbessern, um zu sehen, ob man am Ende des Tages, der Woche, des Monats und des Jahres nicht zufrieden sein kann, und zu sagen: ‚Ich habe in diesem Jahr ausgezeichnete Fortschritte gemacht, für mich selbst, für meine Familie, für mein Geschäft, meine Karriere und meine Gesundheit‚“.

Ich denke, diese Art von Erfolg, die jeder anerkennt, ist legitim und etwas, das wir alle anstreben sollten.

Interessanter Satz in der Bibel, der besagt, dass wir nach Perfektion streben sollen – nicht, dass wir sie jemals erreichen können. Aber es liegt in dem Streben, heute ein bisschen besser zu sein als gestern, in unserer Rede, unserer Sprache, unserer Gesundheit, in allem, was wir uns vorstellen können.

Also ja, meiner Meinung nach ist Erfolg alles!

Jim Rohn

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.