Erfolg erfordert Disziplin und Engagement

Lesezeit ca: 2 Minuten

Oft hören wir Menschen über Erfolg oder ihren Wunsch, erfolgreich zu sein, diskutieren. Oft klingt diese Diskussion nach der Suche nach dem magischen Elixier oder nach dem Streben, mühelos außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen. Nach mehr als drei Jahrzehnten der Beratung und Schulung von Menschen in allen zahlreichen Modalitäten habe ich festgestellt, dass viel mehr Menschen so sprechen, als wollten sie Erfolg haben, als diejenigen, die bereit sind, sich zu engagieren und alles zu tun, was für den Erfolg erforderlich ist. Jim Rohn fasste dies prägnant zusammen, als er sagte: „Disziplin ist die Brücke zwischen Zielen und Vollendung“. Es ist ein wesentlicher Unterschied, ob man den Wunsch nach Erfolg äußert oder ob man diesen Wunsch in Disziplin umsetzt, um Träume und Ziele in Erfüllung und damit Erfolg umzuwandeln.

1. Was bedeutet Erfolg für Sie? Wenn Sie hundert Personen befragen würden, würden Sie vielleicht zwischen dreißig und fünfundsiebzig verschiedene Antworten erhalten. Unabhängig von der persönlichen Definition von Erfolg erfordert es zunächst, sich Ziele zu setzen, die für Sie persönlich bedeutsam sind. Diese Ziele müssen fast schon transformatorischer Natur sein, denn wenn sie Ihnen nicht wirklich etwas bedeuten, werden Sie sie nie effektiv verfolgen. Das erfordert die Disziplin, sich auf einen Aktionsplan festzulegen, und die Beharrlichkeit, sich an diesen Plan zu halten, auch wenn es schwierig wird. Warum ist das Ziel für Sie wichtig? Was glauben Sie, was das Erreichen dieses Ziels für Sie tun wird? Welchen Unterschied wird das Erreichen dieser Ziele in Ihrem Leben und/oder im Leben anderer bewirken?

2. Disziplin erfordert oft, dass man eine persönliche Routine aufbaut und diese Routine gewissenhaft einhält. Sie erfordert oft einen längerfristigen Blick als den Blick auf die unmittelbare Befriedigung, oder mit anderen Worten, den Blick für das große Ganze. Genau diese Disziplin macht in den meisten Fällen den Unterschied zwischen Erfolg und weniger erhabenen Ergebnissen aus. Ich habe so oft Menschen mit schönen Träumen und Zielen getroffen, die nicht bereit waren, konsequent das zu tun, was notwendig war, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen. Erfolg kommt nicht einfach, weil jemand erfolgreich sein will. Oft spielt es nicht einmal eine Rolle, wie wichtig Ihre Ziele für andere sind. Es kommt zu denen, die so sehr an ihre persönlichen Ziele glauben, dass sie bereit sind, sich voll und ganz auf ihren Aktionsplan einzulassen und zu handeln, anstatt Gründe oder Ausreden zu finden, um zu zögern. Diejenigen, die Erfolg haben, handeln immer und behalten die Vision dessen, was ihr Traum ist, im Auge.

Wir alle sagen, dass wir Erfolg wollen. Sind Sie bereit, trotz Widrigkeiten, Hindernissen oder Herausforderungen die Disziplin beizubehalten, Ihre Träume zu verfolgen?

Mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Beratung, Verkauf, Marketing, Schulung, Management und Betrieb hat Richard Brody Verkaufs- und Marketingleute in zahlreichen Branchen geschult, Hunderte von Seminaren gegeben und als Unternehmenssprecher in über 200 Radio- und Fernsehsendungen aufgetreten. Er hat Hunderte von Veranstaltungen verhandelt, arrangiert und organisiert. Richard Brody

„Die Menschen, die Erfolg haben sind Menschen, die eine Branche ausgewählt und dieser treu bleiben.“Andrew Carnegie

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.