Erfolg beim Schreiben – Haben Sie wirklich die Macht?

Lesezeit: 2 Minuten

Die Frage in der Überschrift wird schon seit Hunderten, wahrscheinlich sogar Tausenden von Jahren gestellt.

Die einfache Wahrheit ist, dass Sie die Macht haben. Sie haben es in der Hand, ob Sie erfolgreich werden oder nicht. Das meiste davon hat mit Ihrem Denkprozess zu tun.

Zig Ziglar sagte: „Ihre Einstellung, nicht Ihre Begabung, wird Ihre Höhe bestimmen“.

Henry Ford sagte: „Ob du glaubst, dass du es kannst, oder ob du glaubst, dass du es nicht kannst – du hast recht.“

Diese beiden Männer waren Giganten in der Geschäftswelt, und sie wussten um die Macht des positiven Denkens.

Es ist also leicht zu erkennen, dass das, was Sie denken, enorme Macht über Sie und Ihre Leistungen hat.

Aber wie können Sie Ihren Denkprozess ändern?

Die Lösung

Um auf den richtigen Weg zu kommen, müssen Sie aufhören, sich zu entschuldigen und die „Wehe mir“-Karte zu spielen. Hören Sie auf zu denken und zu sagen: „Ich kann das nicht.“

Es spielt keine Rolle, unter welchen Umständen Sie leben, Sie haben die Fähigkeit zu lernen, was Sie lernen müssen, um das zu tun, was Sie tun müssen, um erfolgreich zu sein.

Vielleicht möchten Sie als freiberuflicher Autor arbeiten, der tatsächlich Aufträge bekommt und ein gutes Einkommen erzielt.

Vielleicht wollen Sie ein Autor eines preisgekrönten Buches werden und mit diesem Buch Geld verdienen oder es nutzen, um mit den Möglichkeiten Geld zu verdienen, die sich aus dem Schreiben eines großartigen Buches ergeben.

Vielleicht wollen Sie ein erfolgreiches Unternehmen mit 5, 10, 100 oder 1000 Angestellten haben.

Was auch immer Sie tun wollen… was auch immer Sie WIRKLICH tun wollen, es ist möglich, es zu tun.

Aber es gibt noch einen zweiten Teil des Erfolgsprozesses.

Der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe sagte: „Wissen ist nicht genug; wir müssen es anwenden. Wollen ist nicht genug; wir müssen tun.“

Ah ha!

Blinken die Lichter und läuten die Glocken?

Sie können jeden Morgen aufwachen und sich sagen: „Ich werde heute 500 Dollar verdienen“, aber wenn Sie nicht auf dieses Ziel hinarbeiten, werden Sie keinen Cent verdienen.

Es sind Ihre Gedanken in Zusammenarbeit mit Ihren Handlungen, die Ihnen die Fähigkeit zum Erfolg geben.

Im Folgenden finden Sie den zweiteiligen Erfolgsprozess in acht mundgerechten Schritten.

8 Schritte zum Erfolg

1. Entscheiden Sie, was Sie wirklich werden oder tun wollen.

2. Finden Sie heraus, was nötig ist, um das zu erreichen, was Sie wollen.

3. Glaube daran, dass du es schaffen kannst.

4. Lernen Sie, was Sie lernen müssen, um anzufangen und voranzukommen.

5. Gehen Sie einen Schritt weiter und werden Sie ein Experte in einer bestimmten Nische oder Branche.

6. Bereiten Sie einen detaillierten Geschäftsplan mit kurz- und langfristigen Zielen vor, zusammen mit umsetzbaren Schritten, um diese Ziele zu erreichen.

7. Arbeiten, arbeiten, arbeiten.

8. Wenn Sie Hilfe brauchen, holen Sie sie sich.

Beginnen Sie Ihren Erfolgsprozess noch heute und nehmen Sie Ihre positiven Gedanken mit in das neue Jahr.

Wie soll ich weitermachen, wenn ich überhaupt kein Licht am Ende des Tunnels sehe?

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Schreiben

Ereignisse in der Vergangenheit können grob unterteilt werden in solche, die wahrscheinlich nie passiert sind, und solche, die keine Rolle spielen – W.R. Ing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.