Eine wirksame Überredungstechnik nutzt unterschwellige Botschaften

Lesezeit: 2 Minuten

Die Manipulation der Gedanken anderer ist das, was uns die Überredungskunst offenbart. Wenn man über genügend Wissen über die Funktionsweise des Geistes verfügt, kann man die andere Person ziemlich leicht manipulieren, um sie für die eigenen Absichten zu gewinnen. Es gibt eine ganze Reihe von Techniken in dieser Richtung, die den meisten Menschen einfach nicht bewusst sind. Aber diese Überredungstechniken können das Denken und Handeln der anderen Person beeinflussen.

Unterschwellige Botschaften können in dieser Hinsicht Wunder bewirken. Und diese Technik hat ihre Anhänger in der Welt des Marketings. Sie ist in der Tat ein mächtiges Instrument, vorausgesetzt, man weiß, wie man es einsetzt, um bestimmte Botschaften an die andere Person zu vermitteln.

Eine unterschwellige Botschaft wirkt sehr wahrscheinlich auf einer tiefen Ebene im Bewusstsein einer Person. Sie kann visuell oder akustisch wirken. In der Werbung werden häufig unterschwellige Botschaften verwendet. Diese können entweder gesehen oder gehört werden. Je häufiger eine Fernsehwerbung gezeigt wird, desto mehr Käufer hat sie im Wettbewerb mit anderen Produkten ähnlicher Art.

Die Fernseh- und Filmleute haben sich viel Mühe gegeben, um zu wissen, wie Massenattraktivität funktioniert. Und diese Bemühungen lassen sich durch unterschwellige Botschaften noch deutlich steigern. Die Verwendung von Tonspuren, die in bestimmten gesprochenen Botschaften versteckt sind, hat sogar Kritiker auf den Plan gerufen.

Auf dem Gebiet der Neurowissenschaften haben bestimmte Experimente eindeutig gezeigt, dass unterschwellige Botschaften eine große Macht über die Beeinflussung von Menschen haben, bestimmte versteckte Botschaften zu akzeptieren. Es hat sich sogar gezeigt, dass unterschwellige Botschaften, die sexuelle Vorstellungen enthalten, dazu führen, dass der Hörer auf diese Botschaften reagiert. Aus diesem Grund enthalten bestimmte Werbespots versteckte sexuelle Botschaften, um den Verstand zu beeinflussen.

Manche bezweifeln die Wirksamkeit von unterschwelligen Botschaften. Es wurden Experimente durchgeführt, um dies entweder zu beweisen oder zu widerlegen. Die Ergebnisse dieser Experimente waren zwar nicht unumstritten, doch letztendlich kam man zu dem Schluss, dass das Unterbewusstsein bei der Verarbeitung von Informationen mit dem bewussten Verstand Hand in Hand geht.

Dennoch akzeptieren sowohl Wissenschaftler als auch normale Menschen die Tatsache, dass Informationen auf beiden Ebenen des Geistes, der bewussten und der unterbewussten, verarbeitet werden. Und auch, dass die Dinge, die im Unterbewusstsein arbeiten, das Bewusstsein beeinflussen und wie eine Person denkt oder fühlt oder sogar handelt.

Auf jeden Fall findet der Einsatz von unterschwelligen Botschaften in allen Lebensbereichen immer mehr Verbreitung. Ob dies etwas Gutes oder etwas Schlechtes ist, hängt von der Motivation derjenigen ab, die die unterschwelligen Botschaften einsetzen. Die Beeinflussung von Menschen mit guten Absichten ist unbedenklich.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.