Ein Tagebuch führen – einer der drei Schätze, die man hinterlässt

Lesezeit ca: 2 Minuten

Wenn es Ihnen ernst damit ist, eine wohlhabende, mächtige, kultivierte, gesunde, einflussreiche, kultivierte und einzigartige Person zu werden, führen Sie ein Tagebuch. Vertrauen Sie nicht auf Ihr Gedächtnis. Wenn Sie sich etwas Wertvolles anhören, schreiben Sie es auf. Wenn Sie auf etwas Wichtiges stoßen, schreiben Sie es auf.

Früher habe ich Notizen auf Zetteln und abgerissenen Ecken und Rückseiten von alten Umschlägen gemacht. Ich schrieb Ideen auf Restaurant-Platzdeckchen. Auf langen Blättern, schmalen Blättern und kleinen Blättern und Papierstücken, die in eine Schublade geworfen wurden. Dann fand ich heraus, dass die beste Art, diese Ideen zu organisieren, ein Tagebuch zu führen ist. Ich führe diese Tagebücher seit meinem fünfundzwanzigsten Lebensjahr. Die Disziplin macht einen wertvollen Teil meines Lernens aus, und die Zeitschriften sind ein wertvoller Teil meiner Bibliothek.

Ich bin Käufer von leeren Büchern. Kinder finden es interessant, dass ich ein unbeschriebenes Buch kaufen würde. Sie sagen: „Sechsundzwanzig Dollar für ein leeres Buch! Warum sollten Sie das bezahlen?“ Der Grund, warum ich sechsundzwanzig Dollar zahle, ist, dass ich mich selbst herausfordere, etwas zu finden, das sechsundzwanzig Dollar wert ist, um es dort hineinzulegen. Alle meine Tagebücher sind privat, aber wenn Sie eines davon in die Hände bekämen, müssten Sie nicht lange suchen, um herauszufinden, dass es mehr als sechsundzwanzig Dollar wert ist.

Ich muss zugeben, wenn Sie einen Blick auf meine Zeitschriften werfen könnten, müssten Sie sagen, dass ich ein ernsthafter Student bin. Ich bin nicht nur meinem Handwerk verpflichtet, ich bin dem Leben verpflichtet, dem Erlernen neuer Konzepte und Fähigkeiten. Ich will sehen, was ich mit Saatgut, Erde, Sonnenschein und Regen tun kann, um sie in die Bausteine eines produktiven Lebens zu verwandeln.

Ein Tagebuch zu führen ist so wichtig. Ich nenne es einen der drei Schätze, die ich der nächsten Generation hinterlassen werde. Tatsächlich werden zukünftige Generationen diese drei Schätze weitaus wertvoller finden als Ihre Möbel.

Der erste Schatz sind Ihre Bilder. Machen Sie viele Fotos. Seien Sie nicht faul, wenn Sie das Ereignis festhalten. Wie lange dauert es, das Ereignis festzuhalten? Einen Bruchteil einer Sekunde. Wie lange dauert es, das Ereignis zu verpassen? Einen Bruchteil einer Sekunde. Verpassen Sie also nicht die Bilder. Wenn Sie weg sind, halten sie die Erinnerungen wach.

Der zweite Schatz ist Ihre Bibliothek. Das ist die Bibliothek, die Sie gelehrt hat, die Sie unterwiesen hat, die Ihnen geholfen hat, Ihre Ideale zu verteidigen. Sie half Ihnen, eine Philosophie zu entwickeln. Sie half Ihnen, wohlhabend, mächtig, gesund, kultiviert und einzigartig zu werden. Vielleicht hat sie Ihnen geholfen, eine Krankheit zu besiegen. Vielleicht hat es Ihnen geholfen, die Armut zu besiegen. Vielleicht hat es Sie veranlasst, das Ghetto zu verlassen. Ihre Bibliothek, die Bücher, die Sie unterwiesen, Ihren Verstand und Ihre Seele ernährt haben, ist eines der größten Geschenke, die Sie hinterlassen können.

Der dritte Schatz sind Ihre Zeitschriften: die Ideen, die Sie aufgeschnappt haben, die Informationen, die Sie akribisch gesammelt haben. Aber von diesen dreien ist das Tagebuchschreiben eines der größten Anzeichen dafür, dass Sie ein ernsthafter Student sind. Fotografieren, das ist ziemlich einfach. Ein Buch in einem Buchladen zu kaufen, das ist ziemlich einfach. Es ist etwas herausfordernder, ein Student seines eigenen Lebens, seiner eigenen Zukunft, seines eigenen Schicksals zu sein. Nehmen Sie sich die Zeit, Notizen zu machen und ein Tagebuch zu führen. Sie werden so froh sein, dass Sie es getan haben. Was für ein Schatz, den Sie hinterlassen, wenn Sie gehen. Was für ein Schatz, den man heute genießen kann!

Jim Rohn

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.