Ehrgeizig dem eigenen Selbst nachjagen

Lesezeit ca: 2 Minuten

Was ist der Ursprung des wahren Ehrgeizes? Es gibt wirklich nur einen Ort, an dem man wahren Ehrgeiz finden kann, und das ist in Ihnen – in jedem Gedanken, in jeder Bewegung, in jeder Motivation. Ihr Ehrgeiz ist ein Ausdruck dessen, wer Sie wirklich sind, Ihr eigener Selbstausdruck.

Selbst-Ausdruck. Ist Selbstausdruck nicht wirklich Selbststeuerung? Wie Sie denken, wie Sie sich bewegen, wie Sie sich motivieren. Ehrgeiz ist das Ergebnis von Selbststeuerung, und Selbststeuerung ist eines der sechs Schlüsselprinzipien, die zum Aufbau von Ehrgeiz notwendig sind. Positive Selbststeuerung sagt: „Ich weiß, wer ich bin, und ich weiß, wohin ich gehen will. Ich sammle Wissen und Erfahrungen, Gefühle und Philosophien, die mich auf Gelegenheiten vorbereiten, von denen ich weiß, dass sie sich ohne Ankündigung oder Hilfe meinerseits ergeben werden“. Weil Sie wissen, wohin Sie gehen wollen, haben Sie bereits an den Teilen Ihrer Persönlichkeit gearbeitet, die Sie besser machen werden. Sie haben an Ihrer Einstellung gearbeitet, an Ihrer Gesundheit, an Ihren Zeitmanagementfähigkeiten. Sie haben alles zu Papier gebracht. Und Sie sehen sich ständig an dem Ort, an dem Sie sein wollen, und gehen in die Richtung, in die Sie gehen wollen.

Die Richtung bestimmt das Ziel. Hier ist also eine Frage, die Sie sich stellen müssen: „Bringen mich alle Disziplinen, mit denen ich mich zur Zeit beschäftige, dorthin, wo ich hin will? Was für eine wichtige Frage, die Sie sich am Anfang des Monats, am Anfang der Woche, am Anfang des Tages stellen müssen. Denn hier ist das, was Sie nie tun wollen – machen Sie sich nichts vor. Veralbern Sie Ihren Nachbarn, veralbern Sie mich und veralbern Sie den Marktplatz, aber veralbern Sie sich nicht selbst – Daumen drücken – in der Hoffnung, dass Sie an einem guten Ziel ankommen, wenn Sie noch nicht einmal auf dem Weg dorthin sind. Sie müssen sich oft fragen: Bin ich das? Erfülle ich die Disziplinen, die mich in die Richtung führen, in die ich gehen möchte? Versäumen Sie nicht, diese wichtigen Fragen zu stellen, Fragen, die helfen, Ihre Richtung, Ihren Segelsatz, Ihr Ziel zu bestimmen.

Ist das die Richtung, die ich mir für mein Leben wünsche?

Ist dies die Richtung eines anderen?

Ist dies ein Ziel, das mir seit meiner Kindheit am Herzen liegt?

Ist dies das Ziel meiner Eltern, meines Ehepartners, meines Chefs, meiner Kinder oder ist es mein Ziel?

Stellen Sie sich diese Fragen und diskutieren Sie sie dann. Nachdem Sie diese Fragen in sich selbst beantwortet haben, gehen Sie einen Schritt weiter und fragen Sie sich: „Was tue ich, das funktioniert oder nicht funktioniert? Diskutieren Sie alles. Arbeiten Sie mit Ihrem Verstand, um die bestmögliche Richtung für Sie herauszufinden – Ihre Selbststeuerung. Und dann verfolgen Sie ehrgeizig Ihre eigene Selbstorientierung. Lassen Sie sich von der Kraft Ihres eigenen Ehrgeizes dorthin bringen, wo Sie hinwollen, um das zu tun, was Sie tun wollen, um das Leben zu schaffen, das Sie leben wollen!

Jim Rohn

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]